1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schule verlangt Fingerabdruck von Schülern für Mittagessen

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von winnipu, 10. August 2013.

  1. winnipu
    Offline

    winnipu Board Guru

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    1.530
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hessen
    Eltern sind empört: Auch Schüler, die mit Karte zahlen wollten, wurden zu Fingerabdrücken gezwungen. Piratenpartei protestiert, CDU stellt Anfrage an Senat.
    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    oder:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    17.007
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Schule verlangt Fingerabdruck von Schülern für Mittagessen

    Gut so!

    bitte das Ganze auch noch auf Säuglingsstationen und Kindergärten ausweiten, der Kampf gegen den Terrorismus kann nicht früh genug beginnen.

    So eine Windel ist schließlich bereits jetzt ein hervorragendes Versteck für Stinkbomben, also wehret den Anfängen.

    Im Ernst: Bitte die Schule verklagen, die Aktion verstößt gegen geltendes Recht.

    Gruß

    Fisher
     
    #2
    claus13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen