1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Schreibrechte auf Raspberry PI ?

Dieses Thema im Forum "Raspberry Pi" wurde erstellt von Wichtl, 26. November 2013.

  1. Wichtl
    Offline

    Wichtl Ist oft hier

    Registriert:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    wie kann ich die Schreibrechte auf dem Raspberry ändern?
    will meine oscam configs anpassen
    gehe mit WinSCP im SFTP Mode auf den Raspberry
    Rechte der Dateien stehen auf 755
    Fehlermeldeung: Datei kann nicht überschrieben werden - Permission denied
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.421
    Zustimmungen:
    12.684
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Schreibrechte auf Raspberry PI ?

    Was gibt den die Konsole aus, wenn du mount eingibst?
     
    #2
  4. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: Schreibrechte auf Raspberry PI ?

    du verwendest auch den user "root", nicht "pi"?

    Gruß
    jensebub
     
    #3
    al-x83 gefällt das.
  5. Wichtl
    Offline

    Wichtl Ist oft hier

    Registriert:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Schreibrechte auf Raspberry PI ?

    logge mich mit Benutzername: pi und Kennwort: raspberry ein. Damit komme ich auf die Oberfläche des Raspberry
    logge ich mit Benutzername: root und Kennwort: raspberry ein, verlangt er nochmal ein Passwort??


    wenn ich in der Konsole Mount eingebe, wird folgendes ausgegeben:

    pi@raspberrypi ~ $ mount
    /dev/root on / type ext4 (rw,noatime,data=ordered)
    devtmpfs on /dev type devtmpfs (rw,relatime,size=216132k,nr_inodes=54033,mode=75 5)
    tmpfs on /run type tmpfs (rw,nosuid,noexec,relatime,size=44880k,mode=755)
    tmpfs on /run/lock type tmpfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,size=5120k)
    proc on /proc type proc (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
    sysfs on /sys type sysfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
    tmpfs on /run/shm type tmpfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,size=89740k)
    devpts on /dev/pts type devpts (rw,nosuid,noexec,relatime,gid=5,mode=620)
    /dev/mmcblk0p1 on /boot type vfat (rw,relatime,fmask=0022,dmask=0022,codepage=cp 437,iocharset=ascii,shortname=mixed,errors=remount-ro)
    tmpfs on /tmp type tmpfs (rw,relatime,size=102400k)
    tmpfs on /var/tmp type tmpfs (rw,relatime,size=20480k)
    tmpfs on /var/log type tmpfs (rw,relatime,size=71680k)
    tmpfs on /var/cache/apt/archives type tmpfs (rw,relatime,size=153600k)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2013
    #4
  6. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.421
    Zustimmungen:
    12.684
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Schreibrechte auf Raspberry PI ?

    Dem Root user ist bei Raspbian standardmäßig noch kein Passwort zugeordnet.
    Kannt aber auch sudo (SuperUserDO) vor deine Befehle stellen, um sie mit Rootrechten auszuführen.
     
    #5
  7. Wichtl
    Offline

    Wichtl Ist oft hier

    Registriert:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Schreibrechte auf Raspberry PI ?

    ich logge mich mit WinSCP auf den Raspi ein und nicht über die Konsole.
    Wenn ich z.B die oscam.cfg öffne, kann ich zwar in dem Verzeichnis schreiben aber nicht speichern.
     
    #6
  8. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: Schreibrechte auf Raspberry PI ?

    Das liegt daran, dass du den user "pi" benutzt, nicht den user "root", der aber zwingend benötigt wird, damit du auch Berechtigungen mit winscp hast.

    Da aber dein "root"-user noch kein passwort hat, kannst du dich nicht per root mit winscp anmelden.
    Damit du dem root-user ein passwort zuweisen kannst, melde dich per putty an deinem Raspi an. mache:
    Code:
    su root
    passwd
    Dann solltest du ein Passwort wählen können.

    Was aber kein spezielles RasPi-Problem ist, sondern eher mit dem Umgang mit Linux zu tun hat,...

    Gruß
    jensebub
     
    #7
    meister85, Pilot und al-x83 gefällt das.
  9. Wichtl
    Offline

    Wichtl Ist oft hier

    Registriert:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Schreibrechte auf Raspberry PI ?

    klappt einfach nicht.
    Gehe per Putty auf den RasPI. Login as:pi, Password: raspberry
    Gebe ich dann su root ein, verlangt er ein Passwort. Hier kann ich eingeben was ich will, pi, raspberry oder ein neues PW es kommt immer die Meldung "su: Fehler bei Authentifizierung
    Was mache ich hier noch falsch??
    Das einzige was klappte, das PW für pi zu ändern
     
    #8
  10. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.421
    Zustimmungen:
    12.684
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Schreibrechte auf Raspberry PI ?

    Du musst dem Root User erst mal ein Password gebn.
    Das machst du so:
    Code:
    sudo passwd root
     
    #9
    Wichtl gefällt das.
  11. Wichtl
    Offline

    Wichtl Ist oft hier

    Registriert:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Schreibrechte auf Raspberry PI ?

    super - jetzt hat´s geklappt
    Danke
     
    #10

Diese Seite empfehlen