1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 10. Mai 2008.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    ( 10.05.2008 ) Erst vor drei Wochen sorgte der DWDL.de-Bericht über den kurzzeitigen ProSieben-Kopierschutz für Schlagzeilen. Aufnahmen mit Digitalrekordern (DVD oder HDD) waren damals nicht möglich. Eine technische Panne, hieß es danach bei ProSieben. Doch seit dem heutigen Samstag ist der Kopierschutz wieder da und heizt erneut die Frage an: Steckt doch Absicht dahinter?

    Wer am heutigen Samstag das ProSieben-Programm aufnehmen will, hat schlechte Karten, wenn er das mit einem DVD- oder Festplattenrecorder tun will. Das ProSieben-Programm wird kopiergeschützt ausgestrahlt - eine Fehlermeldung wie etwa "Der Inhalt ist kopiergeschützt" (je nach Hersteller des Recorders abweichend) informiert darüber. Es ist nicht das erste Mal, dass das ProSieben-Programm aus nie wirklich geklärten Gründen nicht aufzunehmen ist.

    Schon im vergangenen August und zuletzt vor drei Wochen, war der Kopierschutz aktiviert. Ausgestrahlt wird der Kopierschutz auch diesmal via Wide Screen Signaling (WSS) über die vertikale Austastlücke. Über die Austastlücke übertragen die Fernsehsender üblicherweise das eigene Teletext-Angebot und auch die Daten für elektronische Programmführer (EPG) werden auf diesem Wege übertragen. Das Signal wird nur von digitalen Aufnahmegeräten entschlüsselt, weswegen die Aufnahme mit altmodischen VHS-Recordern weiterhin problemlos möglich ist.

    Unklar, wieviele TV-Haushalte betroffen sind

    Wieviele Millionen Fernsehhaushalte diesmal von dem mysteriösen Kopierschutz betroffen sind, ist unklar. Betroffen sind aber in jedem Fall die Kabel-Kunden von Unitymedia in Nordrhein-Westfalen und Hessen sowie Kunden von Kabel Deutschland. Die DWDL.de-Redaktion nimmt unter der Adresse redaktion@dwdl.de Hinweise und Störungsmeldungen entgegen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Ebenso unklar ist, wie es erneut dazu kommen konnte. Laut Aussage von ProSieben-Sprecherin Petra Fink vom 21. April habe es sich bei dem Kopierschutz-Signal vor drei Wochen nicht um Absicht gehandelt. "Nach den im Moment vorliegenden Fakten ist von einem Problem bei den Kabelnetzbetreibern oder einem vorübergehenden Problem des WSS-Inserters bei APS auszugehen“, teilte Fink weiter mit. Wer auch immer dieses Kopierschutz-Signal zu verantworten hat - er muss sich in erster Linie durch hochgradige Inkompetenz in seinem Job auszeichnen. Ärgerlich: Die Negativ-Schlagzeilen kassiert ProSieben.

    Technische Panne oder doch Absicht?

    Doch es halten sich auch nach wie vor Spekulationen, dass das Verhindern von Privataufnahmen auf DVD- und Festplatten-Rekordern durchaus Methode hat: Durch Video on Demand-Angebote wie Maxdome oder RTL now sowie Streaming auf den eigenen Websites bieten inzwischen mehrere Sender neue Möglichkeiten, verpasste Programme noch einmal zu sehen. Teils ist dies kostenlos möglich, teils gegen Entgelt. Für die Sender haben diese Nutzungsmöglichkeiten gegenüber dem zeitversetzten Fernsehen durch private Aufnahmen zwei entscheidende Vorteile: Sie können die Nutzung messen und darüber hinaus durch Bezahlangebote oder nicht überspringbare Werbepausen weitere Erlöse erzielen.

    Mehrfach fragte das Medienmagazins DWDL.de beim letzten Vorfall vor drei Wochen ausdrücklich bei ProSieben nach, ob man ausschließen könne, dass solche Absichten hinter dem Kopierschutz stecken. Bei keiner dieser Nachfragen gab es ein klares Dementi. Dies und die Tatsache, dass die "technische Panne" erneut passiert ist, helfen zumindest nicht gerade dabei, die Gerüchte aus der Welt zu schaffen. Eine umfassende Erklärung von ProSieben wäre wünschenswert. DWDL.de hat den Sender erneut darum gebeten.

    Quelle: dwdl
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Rachel_Alb
    Offline

    Rachel_Alb Ist oft hier

    Registriert:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

    ...:24:


    was oder wer war nochmal ProSieben...??????

    :39:
     
    #2
  4. funkfuzzi
    Offline

    funkfuzzi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

    War das nicht die Konkurenz von KontraAcht ? :10::10::10:
     
    #3
  5. dirk73f
    Offline

    dirk73f Ist oft hier

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

    Sorry das ich das jetzt so sage, aber wer will denn schon was von Pro7 aufnehmen??? Zu 99% senden die doch Schrott. Da sieht man wieder das Sat1 und Pro7 zusammen gehören. Haben meist nur Schrott zu senden. Sicher gibt es ein paar Dünnbrettbohrer die sich "Richter Alexander Hold" anschauen.
     
    #4
  6. Teletoby
    Offline

    Teletoby Newbie

    Registriert:
    7. Dezember 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Dipl. Toningenieur, Sanitäter
    Ort:
    Meiningen
    AW: Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

    Aufnahmen mit der Dbox2 waren aber möglich :dance4::D ich habs ausprobiert, ging ohne Probleme... wohl dem der so ein Teil hat :dance3::6:
     
    #5
  7. phantom
    Offline

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.913
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

    Das war die News vom 21.04.2008


    Ob es wieder nur ein Defekt war :D
     
    #6
  8. Teletoby
    Offline

    Teletoby Newbie

    Registriert:
    7. Dezember 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Dipl. Toningenieur, Sanitäter
    Ort:
    Meiningen
    AW: Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

    Na klar war es ein Defekt, und der Papst wird schwanger... :D
     
    #7
  9. W00t
    Offline

    W00t Ist oft hier

    Registriert:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

    armer papst :-D
     
    #8
  10. Rock
    Offline

    Rock Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

    Dieses mal scheint der LS auch per Sat übertragen worden zu sein. Hatte eine Sendung zur aufnahme vorprogramiert, da ich zu dieser Zeit nicht zuhause war. Als ich mir die Aufnahme ansehe wollte hatte ich ein blaues Kästchen am unteren Bildrand in dem irgendetwas von " Die Sendung enthält Teile eines Kopierschutzes um die Meldung zu deaktivieren bitte auf Display klicken " oder so ähnlich geschrieben stand.

    Die Aufnahme ließ sich aber ohne Probleme anschauen. Habs mal an die oben genannte Mail Addy weiter geleitet.
     
    #9
  11. dietmaru
    Offline

    dietmaru Newbie

    Registriert:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

    mit der dream7000 gings mit der aufnahme.
     
    #10
  12. player
    Offline

    player Newbie

    Registriert:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

    Also mit dem Sony Festplattenrecorder Rdr HX- 750 und unserem Okano Satreceiver war auf Pro7 nix mit Aufnahme
     
    #11
  13. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    ProSieben sendete wieder mit Kopierschutz - "fehlerhaftes Gerät"

    ProSieben kopiergeschützt

    (pk) Der Münchner Privatsender ProSieben hat erneut eine Panne bei der Ausstrahlung seines Programmes eingeräumt.

    Bei einer kopiergeschützten Sendung am 10. Mai habe es sich um einen technischen Fehler gehandelt, sagte eine Sprecherin dem Branchendienst "Golem" am Dienstag. Dieser stehe im Zusammenhang mit der automatischen Umschaltung bei 16:9-Breitbildern. Schuld sei ein fehlerhaftes Gerät beim Uplink eines Dienstleisters, das versehentlich das Verschlüsselungssignal mitsendete. Das Gerät werde nun ausgetauscht, hieß es.

    Der Free-TV-Sender hatte bereits vor einigen Wochen ein codiertes Signal ausgestrahlt und damit für helle Aufregung bei Zuschauern gesorgt. Auch damals gab die ProSiebenSat.1-Tochter technische Schwierigkeiten an und dementierte etwaige Absichten, das Signal künftig zu verschlüsseln.

    Quelle: sat+kabel
     
    #12
  14. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Kopierschutz: Pro Sieben lässt fehlerhafte Geräte austauschen

    Leipzig - Am Samstag sendete Pro Sieben erneut Programme mit Kopierschutz. Auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN versicherte Susanne Lang, stellvertretende Unternehmenssprecherin, dass es sich dabei um einen technischen Fehler handelte.

    Verursacher war demnach eine fehlerhafte Umsetzung des WWS-Signals (des Kopierschutzsignals - d. R.) auf dem analogen Sendeweg. Dadurch wurde gelegentlich ein Kopierschutzsignal übertragen. Die defekten Astra Playout Sercies-Decoder (APS-Geräte), die das Kopierschutzsignal einfügen, werden momentan ausgetauscht.

    Das WWS-Signal, über das 16:9-Programme automatisch empfangen werden können, wird erst seit einigen Wochen gesendet. Bis das defekte Gerät ausgetauscht ist, wird kein WWS-Signal mehr übertragen, sicherte der Sender zu.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #13
  15. Rock
    Offline

    Rock Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Schon wieder: ProSieben sendet mit Kopierschutz

    Jedes mal ne andere Aussage parat
     
    #14

Diese Seite empfehlen