1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schneller durch Aufnahmen Spulen

Dieses Thema im Forum "Head Medialink Black Panther HDTV" wurde erstellt von Rodek, 21. November 2010.

  1. Rodek
    Offline

    Rodek Newbie

    Registriert:
    8. August 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte hier vor kurzem einen Thread mit o.g. Thema eröffnet, finde ihn jetzt aber nicht mehr deswegen nochmal neu...

    Spulen durch aufgezeichnete Sendungen ist ja nur mit max. 4facher Geschw. möglich. Man kann aber alternativ während der Wiedergabe auf der Fernbedienung mit den Pfeiltasten "links" und "rechts" durch die Aufnahme springen. Beim drücken der Tasten wird der Fortschrittsbalken angezeigt und eine kleine Markierung, die sich durch mehrfaches drücken oder durch halten der Tasten bewegen lässt. Dann noch mit "ok" bestätigen und man springt so zu einem beliebigen Punkt der Aufnahme.

    Die Länge der einzelnen Sprünge ist abhängig von der Gesamtlänge der Aufnahme. Ist jetzt nicht das Gleiche wie Spulen aber eine gute Alternative wie ich finde.

    Soweit die Theorie, bisher hat das ganz gut funktioniert. Folgendes Problem hat sich jetzt leider ergeben:

    Ich habe 2 Aufnahmen mit einer Gesamtlänge von jeweils mehr als 2 Std. und bei beiden Aufnahmen das Gleiche Problem. Irgendwann beim Springen durch die Aufnahme bin ich wieder am Anfang oder zumindest in der Nähe davon obwohl der Fortschrittsbalken die "richtige" Position anzeigt.

    Ich dachte zuerst das sei ein Fehler der schon während der Aufnahme entstanden ist, das ist aber nicht der Fall. Wenn man die Aufnahme einfach durchlaufen lässt passiert das nicht...

    Habe schon mit 2 verschiedenen Firmware Versionen getestet (1.75 emu aus der db und 1.78 original) leider ohne Erfolg.

    Währe super wenn mal jemand testen könnte ob das bei ihm/ihr auch so ist.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. g..
    Offline

    g.. Ist oft hier

    Registriert:
    22. September 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: schneller durch Aufnahmen Spulen

    Hi Rodek, ich teste es morgen mal. Also wenn du fast am Schluß bist und stoppst zeig er den Anfang, verstehe ich dich richtig?
     
    #2
  4. Rodek
    Offline

    Rodek Newbie

    Registriert:
    8. August 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: schneller durch Aufnahmen Spulen

    Wenn ich eine Aufnahme abspiele mit einer Gesamtlänge von z.B. 2std und möchte dann vom Anfang nach hinten springen also z.B. zu Minute 100, dann zeigt mir der Fortschrittsbalken zwar die richtige Zeit an (Minute 100) aber tatsächlich befinde ich mich dann bei z.B. Minute 10 der Aufnahme.
    Bis ca Minute 80 ungefähr funktioniert das mit dem Springen bestens aber weiter nach hinten komme ich nicht...

    Hab mir am PC mal die Aufgenommenen Dateien angeschaut, eine aufgezeichnete Sendung wird vom BP in mehrere ca. 500mb große Stücke gesplittet.
    Ich habe den Eindruck das durch das Springen durch die Aufnahme der BP irgendwas durcheinander bringt
     
    #3
  5. g..
    Offline

    g.. Ist oft hier

    Registriert:
    22. September 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: schneller durch Aufnahmen Spulen

    Moin, habe gerade getestet und bei mir gehts es auch nicht so richtig! Habe letztens Transporter3 in HD aufgenommen und wenn ich da bis zur Hälfte schnell zappe läuft der Film weiter aber der Anfang vom Film kommt :( und nicht der Mittelteil.
     
    #4
  6. Rodek
    Offline

    Rodek Newbie

    Registriert:
    8. August 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: schneller durch Aufnahmen Spulen

    Das habe ich schon vermutet...dann bleibt nur zu hoffen das die nächste firmware das problem nicht mehr hat.

    Danke für deine Mühe!
     
    #5

Diese Seite empfehlen