1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schneiden von Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "Edision Argus VIP" wurde erstellt von FordPuma68, 4. August 2009.

  1. FordPuma68
    Offline

    FordPuma68 Ist oft hier

    Registriert:
    11. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wollte mal fragen wie ich Aufnahmen vom VIP am besten und einfachsten schneiden kann. Da ich bei Timeraufnahmen immer 6 Minuten vom Anfang/Ende dazu gebe damit auch 100% alles drauf ist würde ich mir es gerne passend schneiden und wieder auf die Platte vom VIP zurückspielen. Welche Soft ist dazu am besten geeignet?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Schneiden von Aufnahmen

    versuch es mal mit dvr-studio pro!
    sollte in der db sein.
     
    #2
  4. FordPuma68
    Offline

    FordPuma68 Ist oft hier

    Registriert:
    11. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Schneiden von Aufnahmen

    Sorry, hatte vergessen zu erwähnen das ich ausschließlich HD Aufnahmen gemeint habe.
    Hatte mir gestern DVR Studio HD 1.11 mal gezogen. Schneiden und so funzt einigermaßen aber das zurückschieben wieder in Receiverformat geht nicht so wirklich. Nehme an das liegt an den Timeindex bzw. Headern die noch nicht in der Soft ist. Bleibe da ber mal dran und werde weiter berichten. Falls jemand aber eine andere Idee hat, gerne.
     
    #3
    Ranger79 gefällt das.
  5. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Schneiden von Aufnahmen

    ja da muß ich dir zustimmen, es sind so einige dateiendungen im neuen vip anders.
    selbst die settings sind in einer anderen art komprimiert. Zitat: (irgendein LZW Derivat, aber welches...?) da hat der wolfgang von setedit sogar zur zeit noch zu kauen.
    naja er wollte sich bei mir melden wenn er mehr weis.
     
    #4
    FordPuma68 und Pilot gefällt das.
  6. FordPuma68
    Offline

    FordPuma68 Ist oft hier

    Registriert:
    11. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Schneiden von Aufnahmen

    Nun wie versprochen wollte ich ja noch was zum Thema schneiden schreiben.

    Also auf der Heanlein Seite wird ja schon im Forenbereich erwähnt das es Unterschiede bei den Herstellern gibt die Heanlein mit Infos bezüglich Steuerdateien oder receiverspezifischen Haedern versorgen. Daher auch der Umstand das es mit dem zurückspielen der geschnittenen Dateien öfters Probleme gibt. Kann man hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    nochmal nachlesen. Habe in dieser Sache Kontakt mit Edision aufgenommen und werde sehen was ich zurückbekomme.

    Nun zu meinem selbstversuch möchte ich sagen das es im prinzip funzt. Einlesen und schneiden soweit ok. Zurückspielen auf die Platte geht auch. Nur beim abspielen gibt es viele Fragezeichen. Nach ein paar Minuten wird die Sendung mit der Bemerkung "Angehalten" gestopt und man kommt zurück zum normalen TV Programm. Wenn man allerdings die Sendung schnell vorlaufen läst geht dies meistens ohne Probleme. Wenn man Glück hat kann man auch mehrere Minuten schauen. Auffällig ist vor allem das nicht übereinstimmen der Dateigröße die angezeigt wird. Dort steht immer die Größe vor dem schneiden obwohl dies ja jetzt einiges weniger ist. Denke das hängt mit dem oben beschriebenen zusammen und daher auch das anhalten der Sendung. Was noch auffällt ist die Dateistruktur. Wenn man aufnahmen gemacht hat bekommt ja jede Aufnahme einen eigenen Ordner wo die Videodateien und 2 Infodateien abgelegt werden. Komischerweise wird in einem Unterverzeichnis nochmal ein Ordner mit dem selben Namen erstellt. In diesem befinden sich die 2 Infodateien wie normal auch und nur eine Videodatei die meißtens so eine größe von 80 - 110 MB hat. Werde ich ehrlich gesagt nicht so ganz schlau draus was das soll. Habe so einen Ordner mal gelöscht und die Sendung (Ungeschnitten) lies sich trotzdem abspielen auf dem Reci. Verstehe den Sinn dann aber nicht...:JC_hmmm:

    Puh, ist ja doch ein wenig mehr geworden wie gedacht aber das Thema ist ja auch etwas umfangreicher.
     
    #5
  7. FordPuma68
    Offline

    FordPuma68 Ist oft hier

    Registriert:
    11. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Schneiden von Aufnahmen

    UPDATE

    Hatte vor ein paar Tagen eine Anfrage im Haenlein Forum gestellt wie es denn mit der Unterstützung des VIP aussieht.
    Stand der Dinge ist das man ein Gerät von Edision zu Verfügung gestellt bekommen hat zum Testen. Seit ein paar Tagen ist ja auch die neue DVR Studio HD 1.50 rausgekommen. Bei Haenlein möchte man als nächstes M2TS Format und diverse Receiverformate angehen. Imortieren geht ja schon mit der Soft nur das Exportieren ist noch nicht fertig (50%).

    Also dauert noch ein weilchen. Aber immerhin ist man daran am arbeiten.
     
    #6
    Ranger79 gefällt das.
  8. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Schneiden von Aufnahmen

    das neue dvr-studio hd ist da, nun auch für den vip nutzbar.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Version 1.56 (17.09.2009):
    ==========================
    Neu: Sende-Raster und Datenrate des Filmes mit Bewertung.
    Neu: Per Drag&Drop können nun ganze Verzeichnisse eingefügt werden
    Neu: Löschen von mehreren Schnittbereichen auf einmal.
    Neu: Bei Fehleranalyse wird nach Vorschau direkt der nächste Fehlerbereich angewählt
    Neu: Fortschrittsanzeige in % in Taskbar (zusätzlich als Balken bei Windows 7)
    Neu: Reset der Einstellungen beim Programmstart mittels gedrückter linker Shift-Taste
    Mod: Anpassung Kathrein UFS 902/910 Export an Firmware 2.01
    Fix: Positionierung bei Eurosport HD und teilweise HD suisse
    Fix: 4GB Teilung für PS3
    Fix: fehlende Vorschaubilder beim Öffnen von Aufnahmen
    Fix: SD nach M2TS möglich (WebService Fix)
    Fix: einige Sender wurden nicht erkannt (z.B. Eurosport HD NL)


    hier noch der link zur haenlein liste, welche reciver unter dem dvr-studio getestet wurden.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2009
    #7
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen