1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlag gegen Raubkopierer - Polizei zerschlägt Pay-FTP-Serverring.

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von abomanuel, 10. Februar 2009.

  1. abomanuel
    Offline

    abomanuel Hacker

    Registriert:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    im Board
    10.02.2009

    Schlag gegen Raubkopierer - Polizei zerschlägt Pay-FTP-Serverring...

    Hamburg - Die Kriminalpolizei Heinsberg erzielte nach Angaben
    von Urheberrechtsschützern einen Erfolg gegen einen so
    genannten Pay-FTP-Serverring. Das Netzwerk offerierte etwa
    acht Terabyte raubkopierte Filme, Games, Hörbücher,
    TV-Serien und Musik.

    Seit spätestens März 2008 online, stellte dieses Netzwerk - nach
    Angaben der GVU - von Downloadservern illegal Dateien mit
    einer Datenmenge von zuletzt mehr als 11 000 Filmen im XViD-Format
    zur Verfügung.

    Als Betreiber wurde ein Mann aus dem westlichen
    Nordrhein-Westfalen verdächtigt. Dessen Wohnräume
    durchsuchten Beamte des Kriminalkommissariats Heinsberg
    am 16. Januar 2009. Die Beamten wurden fündig: Neben einem
    Rechner sowie mehreren Festplatten mit einem Datenvolumen von
    einem Terabyte stellten die Polizisten umfangreiche Unterlagen zum
    Betrieb des Pay-Siterings sicher. Das Netzwerk ist
    seitdem Offline. Sämtliche Asservate werden derzeit ausgewertet.

    Seinen Anfang nahm das Verfahren im März vergangenen Jahres.
    Ein Hinweis aus der Szene brachte damals die Gesellschaft zur
    Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU) auf die Spur
    des illegalen Geschäfts.

    "Mitarbeiter der Organisation deckten einen schwunghaften Handel
    mit einem ebenso breit gefächerten wie umfangreichen illegalen
    Angebot auf. Angemeldete Nutzer erhielten gegen eine Monatsgebühr
    von 35 Euro Zugriff auf aktuelle Kinofilme und TV-Serien sowie auf
    Titel der Entertainment-Software für PC, Playstation 2, PSP und
    Nintendo Wii. Festgestellt wurden über 140 000 Zugriffe auf
    die angebotenen Raubkopien", heißt es in einer Mitteilung
    der Urheberrechtsschützer.

    Im April 2008 übermittelte die GVU diese Erkenntnisse
    den Strafverfolgungsbehörden und stellte Strafantrag.
    Polizei und Staatsanwalt nahmen daraufhin die Ermittlungen
    auf, die nach wie vor andauern.

    Die GVU ist eine von den Unternehmen und Verbänden der
    Film- und Unterhaltungssoftware-Wirtschaft getragene Organisation.
    Ihre Aufgabe besteht im Aufdecken von Verstößen gegen die
    Urheberrechte ihrer Mitglieder und der Mitteilung dieser Verstöße an
    die Strafverfolgungsbehörden.

    Darüber hinaus unterstützt die GVU die Dienststellen
    der Strafverfolgungsbehörden bei der Durchführung von
    Strafverfahren sowohl in rechtlicher als auch in technischer Hinsicht.
    Die GVU leistet Aufklärungsarbeit durch Seminare und Vorträge
    bei Behörden, Schulen und gesetzgebenden Körperschaften sowie
    durch die Unterrichtung der Öffentlichkeit über den Inhalt und
    die Ergebnisse ihrer Arbeit und urheberrechtliche Problemstellungen.

    Quelle digitalfernsehen
     
    #1
    weodlef, stukkijojo, Horvath und 4 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: Schlag gegen Raubkopierer - Polizei zerschlägt Pay-FTP-Serverring.

    wie gut das hier alles kostenlos ist....:pardon:
     
    #2
    kiliantv gefällt das.
  4. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Schlag gegen Raubkopierer - Polizei zerschlägt Pay-FTP-Serverring.

    Das sind in meinen Augen Tro...l und tun mir auch nicht im geringsten leid.
    Man kann doch mit solchen Sachen keine Kohle machen, das geht unweigerlich mal ins Auge.
     
    #3
  5. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Schlag gegen Raubkopierer - Polizei zerschlägt Pay-FTP-Serverring.

    Ich stelle mir auch ernsthaft die Frage, wer für sowas Geld bezahlt?

    Wenn schon einen illegalen Server, dann doch nicht von zu Hause aus! :(
     
    #4
  6. sulo1
    Offline

    sulo1 Ist oft hier

    Registriert:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Niederösterreic
    AW: Schlag gegen Raubkopierer - Polizei zerschlägt Pay-FTP-Serverring.

    35.-€ und findet noch leute die das bezahlen. um 30.- € bekommt man einen rapidshareaccount für ein halbes jahr und hat sicher mehr auswahl. naja - jedem das seine.
     
    #5
  7. Hasenpfeiffer
    Offline

    Hasenpfeiffer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Schlag gegen Raubkopierer - Polizei zerschlägt Pay-FTP-Serverring.

    klasse....
    was is mit den ganzen usern die diese raubkopien genutzt haben?
    auch drann?

    mal so neben bei...
    was is eig. mit rapidshare...is das illegal?
    können die bullen uns dadurch auch bekommen?
     
    #6
  8. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Schlag gegen Raubkopierer - Polizei zerschlägt Pay-FTP-Serverring.

    na klar ist das illegal,oder meinst du,wenn du ein paar Euro im Monat bezahlst,das du legal 100te Filme und Soft laden kannst?:)
     
    #7
  9. bbcmorpheus
    Offline

    bbcmorpheus Ist oft hier

    Registriert:
    26. November 2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Schlag gegen Raubkopierer - Polizei zerschlägt Pay-FTP-Serverring.

    Papa joe, das stimmt nicht was du da sagst.

    rapidshare ist legal, nur was du runterlädst ist was anderes. rapidshare is nur ein großer hoster mit viel speicher der seinen mitgliedern diese zur verfügung stellt. wenn natürlich warez hochgeladen und gezogen werden, ist dies illegal, aber die allgemeine nutzung von rapidshare ist nicht illegal.

    zudem ist es auch mehr illegal sahen anzubieten als zu downen
     
    #8
  10. nebukatneza
    Offline

    nebukatneza Freak

    Registriert:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Schlag gegen Raubkopierer - Polizei zerschlägt Pay-FTP-Serverring.

    tja deswegen ist es auch eine straftat
     
    #9
  11. eumel_1
    Offline

    eumel_1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. April 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hauptstadt
    AW: Schlag gegen Raubkopierer - Polizei zerschlägt Pay-FTP-Serverring.

    Wer des englischen mächtig ist, findet hier eine gut gemachte Hintergrundstrory, schon etwas älter, aber doch recht aufschlussreich:
    welcome to the scene - Willkommen in der Szene

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    originalwebsite:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    aber dort ist die erste Staffel nicht mehr zum download.

    Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang auch das Buch von dem Typen, der für die GVU undercover recherchiert hat:
    Autor: Oliver Dierks
    Titel: Projekt Undercover

    findet man wenn man sucht - oder im Buchhandel.
     
    #10

Diese Seite empfehlen