1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schattenkopien

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Trickkiste" wurde erstellt von camouflage, 29. September 2009.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    Datei gelöscht oder Sie benötigen eine vorherige Version? Kein Problem, Windows hat sicher eine da – in Form einer Schattenkopie.
    Seit dem Server 2003 besitzt Windows Netz und doppelten Boden gegen unbedachte Dateioperationen, die zu Datenverlusten könnten. Der Dienst „Volumenschattenkopie“ erstellt von allen Dateien Schnappschüsse und hält bis zu 64 vorherige Versionen von ihnen zur potentiellen Wiederherstellung bereit. Die Schnappschüsse erstellt Windows zusammen mit Wiederherstellungspunkten vor kritischen Operationen, wie etwa der Installation von Updates und vor jedem Backup: Neben der Möglichkeit der Wiederherstellung besteht eine Funktion der Schattenkopien darin, normalerweise gesperrte Dateien sichern zu können.

    Auch manuell können Sie diese anlegen. Dazu drücken Sie die Tastenkombination ‹Win›-‹Pause›, klicken auf „Erweiterte Systemeinstellungen“ und gehen dort auf die Registerkarte „Computerschutz“. Unter „Schutzeinstellungen“ legen Sie mittels der Schaltfläche „Erstellen“ den Wiederherstellungspunkt und die dazugehörigen Schattenkopien an.
    Schattenkopien zur Wiederherstellung nutzen: Per Schattenkopien können Sie die ältere Versionen einer Datei wiederherstellen. Dazu klicken sie mit der rechten Maustaste auf das Kontextmenü der Datei und wählen den Menüpunkt „Vorgängerversionen wiederherstellen“. Um auch gelöschte Dateien mit dieser Methode zu erfassen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den enthaltenden Ordner und wählen dort den Menüpunkt „Vorgängerversionen wiederherstellen“. Markieren Sie das Datum einer älteren Version und klicken Sie auf die Schaltfläche „Öffnen“. Sie können die in der älteren Ordner-Schattenkopie noch vorhandene wiederherzustellende Datei per Drag&Drop auf einen beliebigen Ort ziehen, etwa den Desktop.
     
    #1
    Belsebub gefällt das.

Diese Seite empfehlen