1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo SC-Plugin auf Oneiric 11.10 mit XBMC-Live und VDR-backend installieren

Dieses Thema im Forum "CS VDR-SC" wurde erstellt von kraizee, 3. April 2012.

  1. kraizee
    Offline

    kraizee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    Hab mir jetzt endlich mal ne TV-Karte (budget-av) Mystique Cabix C2 in meinen HTPC geschraubt....

    Da das HW-Cam aber ziemlich langsam ist, dachte ich ein Softcam könnte mir weiterhelfen.
    Auf der Suche nach einem passenden cam bin ich auf das vdr-plugin-sc gestossen.

    hab schon mehrere versuche unternommen das SC-Plugin zu installieren, aber irgendwie scheint es immer
    Abhängigkeitsprobleme mit VDR bzw. Ubuntu-Version/Repository zu geben.

    Hab selbst einige install-scripts hier ausprobiert, aber so komme ich wohl nicht weiter...

    Jetzt habe ich schon an mehreren stellen gelesen ich könnte mir die Plugin-komponenten selber für meine Distro bauen,
    allerdings hab ich keinen Schimmer welche Quellen ich nutzen sollte, und wie genau das SC-Plugin läuft, vor allem,
    weil ich ja wie oben erwähnt eine DVB-C Karte habe, oder ist das egal ob DVB-C oder DVB-S

    Wäre schön wenn jemand das unter XBMC 11 / VDR 1.7 / XVDRPlugin 1.7 zum laufen gebracht hätte und vielleicht ein paar Tipps für mich hat.
    Oder vielleicht kann mir jemand das selberbauen des Plugins etwas näher bringen??

    Bin zwar kein Linux-Gott, aber das sollte ich hinbekommen...

    THANX kRA!Z3E
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kraizee
    Offline

    kraizee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    So,

    hab jetzt aus den sources von VDR die Plugins gebaut nach dieser

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    für 64bit - hat soweit geklappt, werd jetzt probieren die Plugins zu installieren und die Configs anzupassen... Meld mich wenns geklappt hat oder Probleme gibt ;-)

    grüezi kRA!Z3E
     
    #2
  4. chuckster
    Offline

    chuckster Newbie

    Registriert:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    da ist natürlich jetzt die frage: warum nimmst du nicht gleich yavdr 0.4!? die dist ist in 64bit, hat xbmc integriert und du kannst theoretisch von hier das sc-plugin benutzten :

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    aber selber kompilieren geht natürlich auch, hab ich auch gemacht und läuft super :dance3:
     
    #3
    kraizee gefällt das.
  5. kraizee
    Offline

    kraizee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, verdammt!

    mit 'sudo apt-get install vdr-plugin-sc' bekomm ich...

    Code:
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree
    Reading state information... Done
    Some packages could not be installed. This may mean that you have
    requested an impossible situation or if you are using the unstable
    distribution that some required packages have not yet been created
    or been moved out of Incoming.
    The following information may help to resolve the situation:
    
    
    The following packages have unmet dependencies:
     vdr-plugin-sc : Depends: vdr-abi-1.7.22-yavdr0 but it is not installable
    E: Unable to correct problems, you have held broken packages.
    kann mir jemand mit diesem "vdr-abi" auf die Sprünge helfen?? Irgendwie scheint ja, soweit ich das als *nichtlinuxnerd* verstehe, eine Paket-Abhängigkeit nicht aufgelöst werden zu können... Irgendwie steh ich ein wenig auf'm Schlauch, ist jetzt der "plugin" falsch versioniert oder "vdr-abi", was sind das für "broken packages" die noch vorhanden sind und muss ich die löschen bzw. andere Quellen nutzen??

    Vielleicht kann ja mal jemand mein Dunkel ein wenig erhellen...

    Edit:

    Hmm, der eigentliche Grund bei der Installation war, dass ich den EDEN Release (XBMC 11) nutzen wollte, und soweit war yavdr nicht zu dem Zeitpunkt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2012
    #4
  6. chuckster
    Offline

    chuckster Newbie

    Registriert:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    hast du denn vorher schon vdr und vdr-dev installiert!?
     
    #5
  7. kraizee
    Offline

    kraizee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, mein VDR läuft in XBMC über XVDR-Plugin mit Alphacrypt Lite...

    Wieso? sollte ich VDR neu installieren?? Die Plugins müssten sich doch nachträglich installieren lassen, oder?
     
    #6
  8. chuckster
    Offline

    chuckster Newbie

    Registriert:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    nee, wolllt nur fragen :-D. und deine vdr-version ist auch die 1.7.22!?
     
    #7
  9. kraizee
    Offline

    kraizee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    nee, eben halt nicht! Die ist, wenn ich das richtig seh, 1.7.21 aber die plugins auch, deshalb verstehe ich eh nicht warum vdr-abi-1.7.22-yavdr0
     
    #8
  10. chuckster
    Offline

    chuckster Newbie

    Registriert:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    also wenn du das plugin von hier hast "http://ppa.launchpad.net/bpl3f1lmootj/yavdr-unstable/ubuntu/pool/main/v/vdr-plugin-sc/", dann sind die meines wissens nach für 1.7.22.

    was ich aber nicht versteh ist, wenn du oneiric verwendest mit den yavdr-packeten, sollte es doch aber vdr-1.7.22 installieren.
     
    #9
  11. kraizee
    Offline

    kraizee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach ist halt alles etwas schwierig für mich zu erklären, da ich mich erst seit kurzer Zeit wieder mit Linux beschäftige....

    Aber ich bin mir bei der Versionierung auch nicht sicher...

    hab mal 'apt-cache showpkg vdr' ausprobiert:

    Code:
    Package: vdr
    Versions:
    1.7.21-4yavdr1~oneiric (/var/lib/apt/lists/ppa.launchpad.net_yavdr_testing-vdr_ubuntu_dists_oneiric_main_binary-i386_Packages) (/var/lib/dpkg/status)
     Description Language:
                     File: /var/lib/apt/lists/ppa.launchpad.net_yavdr_testing-vdr_ubuntu_dists_oneiric_main_binary-i386_Packages
                      MD5: cda7379e0e6f389a91e33bdf51a08b3f
    
    
    1.7.18-2 (/var/lib/apt/lists/de.archive.ubuntu.com_ubuntu_dists_oneiric_universe_binary-i386_Packages)
     Description Language: en
                     File: /var/lib/apt/lists/de.archive.ubuntu.com_ubuntu_dists_oneiric_universe_i18n_Translation-en
                      MD5: cda7379e0e6f389a91e33bdf51a08b3f
     Description Language:
                     File: /var/lib/apt/lists/de.archive.ubuntu.com_ubuntu_dists_oneiric_universe_binary-i386_Packages
                      MD5: cda7379e0e6f389a91e33bdf51a08b3f
    
    
    
    
    Reverse Depends:
      vdr-addon-avahi-mounter,vdr
      vdr-plugin-dvbsddevice,vdr 1.7.21-4yavdr1~oneiric
      vdr-addon-epgdata2vdr,vdr 1.7.10
      vdr-plugin-lircrc,vdr 1.2.6-27
      vdr-dbg,vdr 1.7.21-4yavdr1~oneiric
      vdr-plugin-examples,vdr 1.7.21-4yavdr1~oneiric
      vdr-addon-seriestimer,vdr
      vdr-addon-wakemeup,vdr
      vdr-addon-lifeguard,vdr 1.2.6-27
      vdr-addon-acpiwakeup,vdr 1.2.6-27
      vdradmin-am,vdr 1.7.15
      vdr-plugin-examples,vdr 1.7.18-2
      vdr-plugin-dvbsddevice,vdr 1.7.18-2
      vdr-dbg,vdr 1.7.18-2
      kmplayer,vdr
    Dependencies:
    1.7.21-4yavdr1~oneiric - libc6 (2 2.8) libcap2 (2 2.10) libfontconfig1 (2 2.8.0) libfreetype6 (2 2.2.1) libfribidi0 (2 0.19.2) libgcc1 (2 1:4.1.1) libjpeg62 (2 6b1) libstdc++6 (2 4.1.1) adduser (0 (null)) psmisc (0 (null)) vdr-plugin-dvbsddevice (0 (null)) lirc (0 (null)) ttf-bitstream-vera (16 (null)) ttf-freefont (0 (null)) vdr-daemon (0 (null)) vdr-kbd (0 (null)) vdr-lirc (0 (null)) vdr-rcu (0 (null)) vdradmin (3 3.4.3)
    1.7.18-2 - libc6 (2 2.8) libcap2 (2 2.10) libfontconfig1 (2 2.8.0) libfreetype6 (2 2.2.1) libfribidi0 (2 0.19.2) libgcc1 (2 1:4.1.1) libjpeg62 (2 6b1) libstdc++6 (2 4.1.1) debconf (18 0.5) debconf-2.0 (0 (null)) adduser (0 (null)) psmisc (0 (null)) vdr-plugin-dvbsddevice (0 (null)) lirc (0 (null)) ttf-bitstream-vera (16 (null)) ttf-freefont (0 (null))
    Provides:
    1.7.21-4yavdr1~oneiric - vdr-abi-1.7.21-yavdr0
    1.7.18-2 - vdr-abi-1.7.18-debian
    Reverse Provides:
    
    Vielleicht sagt dir das mehr :wacko1: ich krieg Kopfschmerzen ;-)

    Edit:

    Hab mal das Paket aus deiner Quelle benutzt...
    und bei 'apt-cache showpkg vdr-plugin-sc' das:

    Code:
    Package: vdr-plugin-sc
    Versions:
    1.0.0+hg20111101-10~oneiric (/var/lib/apt/lists/ppa.launchpad.net_bpl3f1lmootj_yavdr-unstable_ubuntu_dists_oneiric_main_binary-i386_Packages) (/var/lib/dpkg/status)
     Description Language:
                     File: /var/lib/apt/lists/ppa.launchpad.net_bpl3f1lmootj_yavdr-unstable_ubuntu_dists_oneiric_main_binary-i386_Packages
                      MD5: fd02fe5654327294c248bce2b76c9a26
    
    
    
    
    Reverse Depends:
      vdr-plugin-sc-videoguard2,vdr-plugin-sc 1.0.0+hg20111101-10~oneiric
      vdr-plugin-sc-viaccess,vdr-plugin-sc 1.0.0+hg20111101-10~oneiric
      vdr-plugin-sc-shl,vdr-plugin-sc 1.0.0+hg20111101-10~oneiric
      vdr-plugin-sc-seca,vdr-plugin-sc 1.0.0+hg20111101-10~oneiric
      vdr-plugin-sc-nagra,vdr-plugin-sc 1.0.0+hg20111101-10~oneiric
      vdr-plugin-sc-irdeto,vdr-plugin-sc 1.0.0+hg20111101-10~oneiric
      vdr-plugin-sc-cryptoworks,vdr-plugin-sc 1.0.0+hg20111101-10~oneiric
      vdr-plugin-sc-constcw,vdr-plugin-sc 1.0.0+hg20111101-10~oneiric
      vdr-plugin-sc-conax,vdr-plugin-sc 1.0.0+hg20111101-10~oneiric
      vdr-plugin-sc-cardclient,vdr-plugin-sc 1.0.0+hg20111101-10~oneiric
    Dependencies:
    1.0.0+hg20111101-10~oneiric - libc6 (2 2.8) libgcc1 (2 1:4.1.1) libssl1.0.0 (2 1.0.0) libstdc++6 (2 4.1.1) vdr-abi-1.7.22-yavdr0 (0 (null))
    Provides:
    1.0.0+hg20111101-10~oneiric -
    Reverse Provides:
    
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2012
    #10
  12. chuckster
    Offline

    chuckster Newbie

    Registriert:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    so wie ich das seh, hast du die packete aus dem testing-zweig mit der version 1.7.21. dafür gibts aber kein fertiges sc. du musst die packete aus unstable nehmen, vdr und vdr-dev nochmal installieren bzw updaten und dann sollte es mit sc funzen.

    die testing-packete in der source.list aber entfernen oder auskommentieren.
     
    #11
  13. kraizee
    Offline

    kraizee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, das werd ich erstmal testen... Thanx a LOT! ...ich meld mich wenn ich das probiert hab...

    Hmm,

    so habs hinbekommen - irgendwie...

    Nun muss ich nur noch das SC-plugin dazu überreden mit meinem Cardreader (Mystique Cabix-C2 Reader) zu kommunizieren.
    hab mir jetzt die conf.examples in /etc/vdr/plugins/sc/ kopiert.

    In der cardslot.conf wird afaik angegeben, wo die Hardwareadresse des Cardreaders zu finden ist...
    Das ist mein erstes Problem, wie finde ich raus wie meine HW in Linux erkannt/benannt wird??

    Wenn ich das richtig eingetragen hab muss ich nur noch rausfinden, wie ich die Keys vom Cardreader in die SoftCam.Key bekomme, oder zieht der Plugin sich die Keys automatisch??

    Ich hab da ein grundsätzliches Verständnisproblem bezüglich der Funktion des SC-Plugin, ich möchte ja sozusagen CS zwischen dem Cardreader und dem Softcam betreiben - oder muss ich da noch ein anderes Softcam wie z.B. cccam zwischenschalten, damit die beiden miteinander kommunizieren können??

    Vielleicht kannst Du oder jemand anders mir da ja nochmal weiterhelfen, das wäre cool, jetzt wo der plugin schonmal installiert ist...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2012
    #12
  14. chuckster
    Offline

    chuckster Newbie

    Registriert:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    naja, hauptsache hast's hinbekommen. wie ist ja egal :-D.

    die config-dateien und softcam.key kommen aber normal nach /var/lib/vdr/plugins/sc. aus dem verzeichnis lädt das sc die infos/key. aktiviere mal das vdr-sc log, damit kannst schonmal besser nachvollziehen was geht und was nicht.

    wie das mit dem cardreader funktioniert kann ich dir nicht sagen, ich habe keinen. aber so wie ich das denke muss der reader richtig installiert sein. vllt erkennt ubuntu den auch schon gleich, weiß ich nich.
    mit lspci, lsusb und dem syslog kannst das aber schnell rausfinden. dann noch die cardslot.conf anpassen, über die wird er sich dann sicherlich die keys laden. ob du dann noch nen emu brauchst, tja gut frage
     
    #13
  15. kraizee
    Offline

    kraizee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja, mein System ist eh so individuell zusammengebastelt, dass es eh uninteressant ist, wie genau es funktioniert hat... sonst hätt ich auch ne Lösung gepostet, aber dafür bin ich auch nicht sicher genug im Umgang mit Linux um genau nachzuvollziehen was zum Erfolg geführt hat und was unwichtig war...

    Aber davon ab großes DANKE für Deine Hilfe! hab jetzt auch die configs nochmal nach var rüberkopiert...
    gibts zum aktivieren des logs 'n script oder Befehl?? Naja ich werd mal im VDR Wiki suchen.

    Der Reader hängt an der TV-Karte, und die wird bei lspci auch angezeigt, weiß nur nicht ob die Daten vom Cardreader vielleicht irgendeinem virtuellen Gerät zugeordnet sind anstatt der Device-ID der TV-Karte, aber das bekomm ich schon irgendwie raus - falls jemand mitliest, der sich mit dem Reader für die Satix/Cabix Serie auskennt, würde ich Hilfe diesbezüglich gern in Anspruch nehmen ;-)

    Jetzt mach ich mich erstmal ran, den Log vom Plugin aktiviert zu kriegen...
     
    #14
  16. chuckster
    Offline

    chuckster Newbie

    Registriert:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    n.p., sag ich da mal. mir wurde ja auch geholfen, also helf ich auch gern :).

    das log-file kannst übers osd ->plugins ->sc und da im punkt logging(oder wie das heisst) aktivieren. musst aber glaub ich vorher noch die datei vdr-sc (mit vdr-rechten) unter /var/log anlegen und dann mit cat /var/log/vdr-sc ansehen
     
    #15

Diese Seite empfehlen