1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Satschüssel, LNB, Multischalter für Eigenheim

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von baba2k, 14. September 2013.

  1. baba2k
    Offline

    baba2k Freak

    Registriert:
    1. August 2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo zusammen,

    endlich ist die Planung der Sat-Schüssel an der Reihe. Ich will wirklich was gutes haben.
    Gebraucht wird eine Satschüssel, LNB und ein Multischalter für mind. 16 Teilnehmer.
    Empfangen werden soll 19,2 Astra. Auch bei schlechtem Wetter will ich möglichst
    lange Empfang haben. Qulitätiv soll es hochwertig sein.

    Gruß baba
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.046
    Zustimmungen:
    8.253
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Satschüssel, LNB, Multischalter für Eigenheim

    also dann gilbertini 80 cm, dann hast Du eine schlechtwetterreserve, inverto black premium lnb oder smart, spaun multischalter 5/16.
    Überlegen solltest Du, gleich einen 9/16 ms zu nehmen dann kannst Du die anlage problemlos um eine satelliten-position erweitern. falls Du noch mehr anschlüsse versorgen willst nimm einen kaskadierbaren ms. gute kabel > 100db, reiner cu-innenleiter, gute stecker.
    blitzschutz nicht vergessen!
     
    #2
  4. baba2k
    Offline

    baba2k Freak

    Registriert:
    1. August 2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Satschüssel, LNB, Multischalter für Eigenheim

    Es gehen aber leider nur 4 Antennenkabel vom Dach in den Keller zum Multischalter, dh. ich kann auch später nur einen Satelliten ansteuern, richtig?

    Die Gilbertini scheint es nur in 75 oder 85cm, also lieber die 85cm (ist 100cm zu übertrieben nur für Astra?)? Die Kathrein CAS90 bringt nicht viel mehr? Die kostet ja gleich mehr als das doppelte.

    Das LNB kommt mir mit 20€ sehr günstig vor, ist der Preis normal? Früher sagte man, dass die Hirschmann LNB's gut sind. Ist das nicht mehr der Fall?

    Was ist ein guter Kaskadierbarer Multischalter? Gibts da auch welche von Spaun?

    Kabel wurden vom Elektriker welche von Katherein verlegt und Dosen in jedem Raum gesetzt.

    Fragen über Fragen! :)


    Vielen Dank!


    //EDIT: Vorschlag:
    Spiegel: Gibertini 85 cm (antharzit)
    LNB: Inverto Quattro Black Premium (Modellnummer: IDLB-QUTL40-PREMU-OPP)
    Multischalter: Spaun SMS 51603 NF 5/16

    Gibt es bessere Komponenten bzw. einen guten kaskadierbaren Multischalter (z.B. von Spaun)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2013
    #3
  5. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.046
    Zustimmungen:
    8.253
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Satschüssel, LNB, Multischalter für Eigenheim

    ok, wenn Du keine 8 kabel zum ms bekommst geht nur das, schüssel ok, lnb ok, wie gesagt spaun ist das beste.

    P.s "danke" ist der button unten links
     
    #4
    baba2k gefällt das.
  6. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    1.290
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Satschüssel, LNB, Multischalter für Eigenheim

    Die 100er Gibertini (als SE-Version) ist evtl. übertrieben, allerdings trägt sie zusätzlich noch einige % mehr zur Schlechtwetterreserve bei als die 85er, obwohl die 85er schon ausreicht.
    Wenns Eimerweise von oben runterkommt, hilft auch keine 150er mehr.

    Sie bringt, wenn überhaupt (habe immo keine Lust zu suchen), 1db Antennengewinn mehr.
    Klar kostet die über das doppelte ... steht ja auch Kathrein drauf und ist gleich 4 mal so schwer ...

    Dann hast Du aber nur bei dem Erstbesten Verkäufer per Google geschaut.
    Verkäufer: EG-Sat
    Bei Ebay für 14,90 incl. Versand, im Online-Shop 15,80 incl. Versand.
    Und ja, die Inverto-LNBs sind so günstig aber dennoch sehr gut ... verbaue die eigendlich nur.


    Das mag sein, das die heute noch gut sind aber wenn Du Dir den Preis anschaust Hirschmann <-> Inverto und dann noch etwas hier liest, was hier für LNBs empfohlen werden (hauptsächlich durch eigene Erfahrungen) ... was kaufst Du dann (auch wenn Du richtig was gutes haben möchtest) ??
    Ein Marken-LNB von Hirschmann oder ein Marken-LNB von Inverto ? ... :DDD

    Natürlich !
    Aber Du brauchst keinen kaskadierbaren Schalter.
    Schau Dir auf der HP von Spaun mal den SMS 51808 NF (18 TN) oder den SMS 52208 NF (22 TN) an.
    Dein genannter SMS 51603 NF geht natürlich auch.

    Ebenfalls gut und schon sehr oft von mir verbaut sind die Smart Multischalter der ES-Serie ... wie z.B. der Smart MS 5/16 ES.
     
    #5
    baba2k gefällt das.
  7. baba2k
    Offline

    baba2k Freak

    Registriert:
    1. August 2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Satschüssel, LNB, Multischalter für Eigenheim

    Super vielen Dank, es wird der Inverto, du hast schon recht, hab noch ein bisschen geschaut. Bei den Multischaltern bin ich mir nicht sicher, den Spaun den ich vorgeschlagen hatte, hab
    ich mir vorher garnicht angeschaut. Der hat ja ne Rückkanal-Funktion und so. Ist sowas überhaupt notwendig? Bei deinen MS hätte ich noch 2 oder 6 Teilnehmer Luft. Ich habe jetzt genau
    16 Teilnehmer. Da der Preisunterschied sehr hoch ist zwischen 18 un 22 Teilnehmern, sollte mir doch ein 18er reichen? Dann habe ich noch 2 Teilnehmer Luft, und ich wüsste nicht
    wo ich sonst noch Sat hinlegen sollte, außer in Küche oder Bad (2 Teilnehmer).

    Gruß baba
     
    #6
  8. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.046
    Zustimmungen:
    8.253
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Satschüssel, LNB, Multischalter für Eigenheim

    ein 5/18 reicht dann auf jeden fall. wie trick schon schrieb. spaun ist gut, smart ist auch gut. die nicht benötigten ausgänge mit abschlusswiderständen verschließen.
     
    #7
    Trick gefällt das.
  9. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    1.290
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Satschüssel, LNB, Multischalter für Eigenheim

    Na dann nehm' doch direkt "nur" den MS 5/16 ES von Smart.
    Wenn Du eh nicht mehr weißt, wo Du noch Leitungen hinziehen sollst ... :DDD
     
    #8

Diese Seite empfehlen