1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Satellitenbetreiber Eutelsat legt leicht beim Umsatz zu - 239 HDTV-Sender

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von josef.13, 4. November 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.596
    Zustimmungen:
    15.172
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Satellitenbetreiber Eutelsat legt leicht beim Umsatz zu - 239 HDTV-Sender

    Ein quicklebendiges Geschäft mit den TV-Sendern hat dem Satellitenbetreiber Eutelsat einen leichten Umsatzanstieg in seinem ersten Geschäftsquartal beschert.

    Einer Mitteilung am Donnerstagabend nach Börsenschluss in Paris zufolge kletterten die Erlöse um 3,4 Prozent auf 295,4 Millionen Euro. Angaben zu Gewinnen oder Verlusten machte Eutelsat in seinr Mitteilung nicht. Die TV-Dienste steuerten 198,2 Millionen Euro bei, die Datendienst 59,6 Millionen, andere Anwendungen 37,5 Millionen.

    Der Anbieter hatte erst kürzlich seinen neuen Satelliten Atlantic Bird 7 für den Mittleren Osten und Nordafrika gestartet, W3C geht am 9. November in den Betrieb (Europa, Afrika, Mittlerer Osten und Zentralasien). Im Jahr 2014 wird Eutelsat 9B auf 9° Ost positioniert.

    Am 30. September übertrug die Eutelsat-Flotte insgesamt 3.952 TV-Sender. Dies war gegenüber dem Vorjahr mit 3.700 Sendern ein Anstieg um 252. Die Zahl der HDTV-Sender erhöhte sich im gleichen Zeitraum von 192 um 24 Prozent auf 239.

    Quelle: Sat+kabel
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen