1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SAT Receiver um die 200€ mit Netzwerk-Streaming

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von technoprog, 25. Oktober 2012.

  1. technoprog
    Offline

    technoprog Newbie

    Registriert:
    25. Oktober 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    bin ganz neu hier, erst mal Hallo :emoticon-0150-hands.

    Bin grad am Einrichten meiner neuen Wohnung und habe nun SAT Fernsehen.
    Habe mir gedacht wenn ich jetzt ein paar Sachen neu anschaffen muss, kanns gleich was gescheites sein.
    Hab mich jetzt ein wenig eingelesen aber wirklich schlau werd ich als „dau“ daraus nicht.

    Erst mal was ich mir gedacht habe:
    - Der neue Receiver soll aufnehmen und gleichzeitig schauen können (So wie ich das verstanden habe brauch ich dafür nen Twin Tuner? Der „durchgeschliffen“ wird?), was wirklich toll wäre, ist ne Bild in Bild Funktion (aber kein muss nur ein Schmankerl).
    - Bei der Aufnahme ist mir egal ob intern oder Externe Speichermedien genutzt werden
    - Er soll einen Sender ins Netzwerk streamen können, damit ich z.B. aufn Handy (Android), PC oder anderen Fernseher den Stream anschauen kann.
    - Er sollte HD+ fähig sein damit ich HD Sender empfangen kann

    Mehr fällt mir erst mal nicht ein was er haben muss, das liegt aber auch daran das ich nicht weiß was er alles haben kann :emoticon-0138-think
    Ist es wichtig das Linux darauf läuft? Ich schrecke nicht davor zurück wenns eine Bastler Lösung ist, als Informatiker sollte ich das hinbekommen ^^.

    Ich hab den ET 9000 bis jetzt gefunden der kann ja genau all das was ich suche (Glaube ich zumindest), und evtl. noch viel mehr.
    Nur Kostet der 300 € und ich wollte nicht unbedingt mehr als 200 ausgeben. Dreambox ist ja noch ne ganze Ecke Teurer.
    Größe und Aussehen ist mir egal da er im Schrank verschwinden wird.

    Nun hoffe ich das ihr als Fachleute mir da weiter helfen könnt :good:.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    Also nen gescheiten Twin um 200€ wird schwierig!
    Vu+ Duo oder XTrend9x00 wären Möglichkeiten, liegen aber alle über deinem Budget!

    Der Amiko Alien2 wäre noch ne Alternative, dazu kann ich aber nichts sagen, habe die Box nicht!
     
    #2
    thesilverone gefällt das.
  4. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: SAT Receiver um die 200€ mit Netzwerk-Streaming

    Ergänzung: ein sinnvoller einsatz eines twin tuners setzt immer 2 sat-anschlüsse voraus. Bei "Durchschleifen" kannst Du nur die programme sehen und aufnehmen, die auf demselben transponder liegen, andere nicht! Also z.b nicht sat1 sehen, rtl auf nehmen.
     
    #3
  5. kabanett
    Offline

    kabanett Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. April 2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: SAT Receiver um die 200€ mit Netzwerk-Streaming

    Ich glaub nicht ganz, sondern alle Sender die sich im gleichen Empfangsbereich des ersten Tuners sind. z.B. Horizontal High oder Vertikal Low usw.


    Gruß kabanett
     
    #4
  6. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.381
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: SAT Receiver um die 200€ mit Netzwerk-Streaming

    Hallo kabanett,
    nerin das stimmt nicht.
    u040201 hat recht.
    mit Loop kannst du nur gleichzeitig sehen und aufnehmen bei Sendern, die auf dem gleichen Transponder liegen. Sieht man auch daran, das die anderen Sender ausgegraut sind.
    Ein Twin Receiver macht nur dann Sinn bei zwei eigenen Satleitung.
    Mit nur einer Sat Leitung wird der Twin Receiver zum one Receiver. Also zum Receiver mit einem Tuner. Das Geld kann man sich dann sparen und einen Receiver kaufen mit einem Tuner kaufen. Mit einem Receiver mit einem Tuner geht auch nur aufnehmen uns anschauen bei Sender, die auf einem Transponder liegen


    Mlg piloten
     
    #5
    u040201 gefällt das.
  7. mitschke
    Offline

    mitschke Board Guru

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Linux-User-Team
    AW: SAT Receiver um die 200€ mit Netzwerk-Streaming

    Naja...Durchgeschliffen ist nicht Fisch und nicht Fleisch! Nur im Notfall sage ich. Gscheiter wäre die Verbindung mit einem USB-DVB-T Stick! Xtrend 4000 und der Stick, wäre das nicht ne Alternatuve?
     
    #6
  8. kabanett
    Offline

    kabanett Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. April 2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: SAT Receiver um die 200€ mit Netzwerk-Streaming

    @ piloten
    Hatte das Thema schon mal im anderen Forum durchgekaut und das von mir beschriebene war das Ergebnis.
    Das mit dem Transponder trifft nur bei einem Tuner zu, da dieser nur einen Transponder gleichzeitig händeln kann.
    Ist es durchgeschliffen kann der zweite in dem beschriebenen Bereich auf andere Transponder zugreifen. Ausgegraut werden die, die sich nicht im beschriebenen Bereich befinden. z.B. dürfte bei Pro Sieben Aufnahme nur noch Sat1 und Co anwählbar sein. Es sind jedoch noch weitere Verfügbar die im entsprechenden Bereich liegen und die im nicht erreichbaren werden ausgegraut. So war zumindest die Erläuterung der Sat- Spezis! Ich werds bei Gelegenheit selbst testen. (Interesse halber)

    @mitschke
    Die 4000er halte ich in dem Fall für ausreichend!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2012
    #7
  9. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: SAT Receiver um die 200€ mit Netzwerk-Streaming

    @kabanett: nein, es ist so wie piloten und ich geschrieben haben: steht der 2. tuner auf loop (durchschleifen) gehen nur die programme auf dem tp!
     
    #8
  10. kabanett
    Offline

    kabanett Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. April 2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: SAT Receiver um die 200€ mit Netzwerk-Streaming

    Es ist mittlerweile Offtopic!
    Ich habs noch nicht selber testen können, aber es steht sogar in der ET-Wiki:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    :emoticon-0169-dance
     
    #9
    extra und Eidi gefällt das.
  11. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.777
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: SAT Receiver um die 200€ mit Netzwerk-Streaming

    Hallo technoprog, erstmal herzlich Willkommen bei uns!

    @kabanet, Danke, ich habe die Box zuhause (durchgeschliffen) und werde es mal testen, so genau wusste ich das aber auch nicht!

    Und damit es nicht zu sehr OT wird, noch meine Empfehlung @technoprog:

    Wie schon o.g. nimm ein bisschen mehr € in die Hand und besorge Dir eine XTrend 9200, ich bin damit wirklich zufrieden und es läuft, was laufen soll!
     
    #10
  12. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: SAT Receiver um die 200€ mit Netzwerk-Streaming

    offtopic
    so habe es getestet: es geht mir nur dieselbe polarisation(H/V) und derselbe frequenzbereich(high/low). sonst nix.
    kabanett lag im prinzip richtig!
     
    #11

Diese Seite empfehlen