1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sat Gate startet wieder Übertragungen auf 31,5 Grad Ost

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von Ranger79, 29. Juni 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    29.06.09 Sat Gate startet wieder Übertragungen auf 31,5 Grad Ost

    Berlin/Luxemburg - Der litauische Satellitendienstleister Sat Gate nimmt seine Übertragungen über SES Astras Orbitalposition 31,5 Grad Ost wieder auf.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dies teilt SES Astra heute mit. Sat Gate nutzt vier Transponder, um Internetdienstleistern, Haushalten und Endkunden in Ost- und Mitteleuropa sowie Russland, dessen Nachbarstaaten und im Nahen Osten breitbandige Internetverbindungen zur Verfügung zu stellen.

    Teile der Kapazität sollen Internetdienstleistern bereitgestellt werden, die selbst nicht über die notwendige Infrastruktur verfügen. Sat Gate wurde 2001 gegründet und hat mehr als 50 000 aktive Kunden in verschiedenen Ländern. Sat Gate hatte seine Dienste auf 31,5 Grad Ost bereits im August letzten Jahres auf SES Astras Satellit 5A gestartet. Astra 5A stellte seinen Betrieb im Januar 2009 ein und wurde im April von Astra 2C ersetzt. SES Astra bietet 24 BSS-Transponder auf Astra 2C und der Orbitalposition 31,5 Grad Ost an.

    Mit Abschluss des neuen Vertrags belegt Sat Gate fünf Transponder auf zwei SES Satelliten: vier auf Astra 2C und einen weiteren auf dem Satelliten Sirius 4.

    Q: digi tv
     
    #1

Diese Seite empfehlen