1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Sat Anlagen Umstellung

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von Stormbringer, 2. April 2012.

  1. Stormbringer
    Offline

    Stormbringer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ,
    bei der vorhanden Satanlage ist folgendes LNB verbaut:
    WISI OC 42
    Twin-Universal-LNC
    Den Anhang 52945 betrachten
    Habe einen digitalen Receiver angeschlossen und kann keine Programme empfangen.
    Ist dieses LNC überhaupt für den digitalen Empfang geeignet.
    Ich hoffe mir kann jemand helfen
    Gruß Stormbringer
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Dipol
    Offline

    Dipol Freak

    Registriert:
    24. April 2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    43
    Jeder LNB ist das!

    Dieser Universal-LNB kann aber nicht nur das Lowband, sondern auch das Highband empfangen. Vermutlich hast du dir beim LNB-Wechsel einen Kurzschluss oder eine Unterbrechung in den F-Stecker eingebaut, wenn beide Anschlüsse tot sind die Antenne verstellt.
     
    #2
    Stormbringer gefällt das.
  4. Stormbringer
    Offline

    Stormbringer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    habe das LNB nicht gewechselt, sondern nur einen digitalen Receiver angeschlossen.
    Funktioniert aber nicht.Also analogen Receiver wieder dran und dieser funktioniert.
     
    #3
  5. Dipol
    Offline

    Dipol Freak

    Registriert:
    24. April 2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    43
    Somit ist das Lowband empfangbar, welches bereits mit zahlreichen Digitaltranspondern belegt ist.


    1. Auch der ARD-Lowband-Transponder mit arte, PHOENIX, 1 Plus etc. ist nicht empfangbar: Dann liegt die Ursache wahrscheinlich am Receiver.
    2. Es ist nur das Highband nicht empfangbar: In diesem Fall rückt der LNB in den Focus.

    Dabei wird unterstellt, dass nichts im Installationsmenü verstellt wurde.
     
    #4
    Stormbringer gefällt das.
  6. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.538
    Zustimmungen:
    10.081
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kontrolliere die Antenneneinstellungen beim digitalen Receiver. LNB-Spannung ein, Astra 19.2°E usw.

    Mfg
     
    #5
    Stormbringer gefällt das.
  7. Stormbringer
    Offline

    Stormbringer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Receiver funktioniert an einer anderen Sat Anlage einwandfrei.
    Gehe davon aus daß,das LNB gewechselt werden muss.
     
    #6
  8. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.538
    Zustimmungen:
    10.081
    Punkte für Erfolge:
    113
    Dann sollten aber die digitalen Programme im Unterband funktionieren.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    MfG
     
    #7
    Stormbringer gefällt das.
  9. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    Hallo Stormbringer,

    es bleibt, ungenaue Justage oder LNB als Ursache.
    Probier doch mal, deine Schüssel nacheinander etwas nach links, rechts, oben, unten zu drücken und jeweils einige Sekunden verweilen ob dann Empfang in einer dieser Richtungen möglich ist. Wenn das der Fall ist weißt du in welche Richtung du nachjustieren musst. Digitale Receiver brauchen eine genauere Ausrichtung als analoge.

    Gruß radlermo
     
    #8
    Stormbringer gefällt das.
  10. Stormbringer
    Offline

    Stormbringer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    vielen Dank an alle, für eure Hinweise.
    Werde den Tipp von radlermo ausprobieren,ansonsten kommt ein neues LNB her.

    Gruß Stormbringer
     
    #9
  11. Dipol
    Offline

    Dipol Freak

    Registriert:
    24. April 2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    43
    Irrtum radlermo, da verwechselst du etwas!

    Das erforderliche CNR für alle bislang genutzen DVB-S- und DVB-S2-Parameter ist niedriger als für Analogempfang. Somit holt bei einer ungenau eingestellten Antenne die digitale Fehlerkorrektur noch ein einwandfreies Bild heraus, wenn im Bild eines Analogreceivers bereits Spikes und Rauschen wimmeln. Wegen der Fehlerkorrektur und digitalen Verzögerung ist die Antenneneinstellung mit einem Digitalreceiver ja auch so viel schwieriger.

    Erst wenn die Signalgüte ganz mies wird macht der Viterbidekoder dicht und mit guten Anlagreceivern mit niedrigem Threshold ist noch etwas schemenhaft im Rauschen zu erkennen. Da Stormbringer analog offenbar einen guten Empfang hat, muss es eine somit andere Ursache als eine ungenaue Antennenausrichtung geben.
     
    #10
    Stormbringer gefällt das.

Diese Seite empfehlen