1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von dan0ne, 25. Juli 2008.

  1. dan0ne
    Offline

    dan0ne Hacker

    Registriert:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    aus den Tiefen des WWW
    Hallo zusammen,

    Da ich bisher immer einen Kabel Anschluss hatte kenne ich mich nicht so gut mit Sat-Anlagen aus und erhoffe mir von euch Hilfe zu erhalten.

    Problem ist, dass ich gerne in zwei Räumen unterschiedliche Programme schauen möchte (gleichzeitig). Die Schüßel befindet sich auf unserem Balkon, von Dort aus geht ein Kabel (unterputz) ins Wohnzimmer. Wenn ich dieses, mitels T-Stück, teilen würde kann immer nur einer Fernsehen. Ein zweites Kabel zu verlegen wäre bei uns nahezu Unmöglich (unansehnlich).

    Nun habe ich mir gedacht das es vill eine Möglichkeit gibt, auch über nur ein Kabel zwei Signale zu schicken. Wie mir bekannt ist gibt es solche systeme auch im Hifi bereich siehe 5.1 mittels coax. Dabei werden doch auch 6 Signale über ein Kabel geschickt!?

    Hier eine Grafik die Darstellen soll was ich vor habe:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Die erste Box soll in nähe der Schüßel (natürlich im Trockenen)
    Die zweite im Wohnzimmer von Dort aus zum Receiver und durch die Wand ins Schlafzimmer zum Receiver.

    Ist so etwas überhaupt möglich?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    #2
  4. dan0ne
    Offline

    dan0ne Hacker

    Registriert:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    aus den Tiefen des WWW
    AW: Sat-Anlage

    Leider ist der Shop nicht erreichbar. Hast du evt. noch eine andere Quelle?
     
    #3
  5. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Sat-Anlage

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    [​IMG]



    Kurzbeschreibung:​
    Multiswitch zur Verteilung von SAT LNB's und terrestrischen Signalen in die Haus TV Anlage, für bis zu 8 Teilnehmer, mit eingebautem Verstärker, Wählen Sie die gewünschte Ausführung: 3x4 (Standard) oder 5x8 (Profi)
    Ein Multiswitch verteilt das SAT Signal an mehrere Teilnehmer. Gleichzeitig kann an alle Teilnehmer auch terrestrische Signale, wie Kabel-TV, DVB-T oder UKW, verteilt werden.
    • Verteilen Sie Ihre TV Anlage mit SAT und terrestrischen Signalen an mehrere Teilnehmer
    • 2 Ausführungen zur Auswahl: 3x4 (Standard) oder 5x8 (Profi)
      • die 1. Zahl bedeutet: Anzahl der Eingänge
      • die 2. Zahl bedeutet: Anzahl der Ausgänge
    • z.B. 5x8: 4 SAT Eingänge für 2 SAT Schüsseln + 1 terrestrischer Eingang zum Anschluß an 8 Satelliten Receiver
    • die einzelnen Ebenen für SAT liegen getrennt an
    • eingebauter Verstärker zum Ausgleich der Kabelverluste
    • Mit Hilfe des terrestrischen Einganges kann in die bestehende SAT Anlage UKW, DVB-T und KABEL-TV (BK) eingeschleusst werden, das gewünschte Signal wird automatisch an der 3er Antennendose getrennt ​
    • Frequenz terrestrisch 47 - 862 MHz ​
    • Frequenz SAT 950 - 2150 MHz
    • Alle Anschlüsse F-Stecker
    • digital und analog geeignet
    • CE Zeichen
    Multiswitch 3x4 (für eine Schüssel)

    • 2 x LNB SAT Anschluss (für 1 Satellit mit z.B. LNB für Astra + LNB für Hotbird)
    • 1 x terrestrischer Anschluß
    • für 4 Teilnehmer
    • mit eingebautem Verstärker
    • kein Netzteil erforderlich
    • High Quality Ausführung
    Multiswitch 5x8 (für zwei Schüsseln)

    • 4 x LNB SAT Anschluß (für 2 Satelliten, z.B. Türksat + Astra)
    • 1 x terrestrischer Anschluß
    • 8 Ausgänge für 8 Teilnehmer
    • mit eingebautem Verstärker
    • eingebautes 230V / 50Hz Netzteil, VDE-gerechte Netzanschlussleitung
    • Low Band (L) und High Band (H) haben jeweils einen Eingang für Horizontal (H) und Vertikal (V): H/H, V/H, H/L, V/L
    • ideal zu betreiben mit einem Quattro LNB
    Anwendungsbeispiele

    5x8 Multischalter

    • 1 Satellit mit 1 Quattro LNB oder 2 Satelliten mit je einem Twin LNB
    • Quattro LNB teilt das Signal in 4 Ebenen, daher 4 Eingänge: Horizontal/High (H/H), Vertical/High (V/H), Horizontal/Low (H/L), Vertical/Low (V/L)
    • alle 4 Kabel von Quatto LNB werden in den entsprechenden Eingang des Multischalters angeschlossen (4 x SAT)
    • in den terrestrischen Eingang wird eine DVB-T Antenne angeschlossen
    • bis zu 8 Teilnehmer können angeschlossen werden
    3x4 Multischalter

    • Astra Single LNB in den 1. LNB Eingang
    • Hotbird Single LNB in den 2. LNB Eingang
    • in den terrestrischen Eingang wird eine DVB-T Antenne angeschlossen
    • bis zu 4 Teilnehmer können angeschlossen werden und SAT und DVB-T empfangen
     
    #4
  6. User3007
    Online

    User3007 Guest

    AW: Sat-Anlage

    Genau so ein "Ding" (Multischalter) habe ich auch.
    Beliefere damit 5 Fernsehgeräte.
     
    #5
  7. dan0ne
    Offline

    dan0ne Hacker

    Registriert:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    aus den Tiefen des WWW
    AW: Sat-Anlage

    Schön und gut, aber ich habe mir etwas anderes vorgestellt. Diese Option mit multischalter kenne ich. Wie ich aber beschrieben habe wollte ich eig. keine zusätzlichen kabel mehr verlegen. Bei dieser Variante müsste ich abgehend vom Multischalter zusätzlich ein Kabel ins Schlafzimmer verlegen.

    Gibt es denn keine möglichkeit 2 Signale in ein Kabel einzuspeisen so dass ich dann vom Wohnzimmer aus wieder teilen kann?

    In der Grafik von mir ist zu sehen was ich meine (ein strich ein Kabel!)

    oder habe ich die Funktion des Multischlaters falsch verstanden?
     
    #6
  8. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Sat-Anlage

    Schau mal bei der Firma Kathrein (Hersteller) nach einer sog. Einkabellösung, damit müsste es Funktionieren. Ist allerdings sündhaft Teuer und man kann meines Wissens nur Kathrein Receiver anschliessen.
     
    #7

Diese Seite empfehlen