1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sat-Analge (schüssel )wandelt in Kabel Signa und jetzt habe ich keine sat1, pro7 ?

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von plavisvabo, 20. März 2012.

  1. plavisvabo
    Offline

    plavisvabo Freak

    Registriert:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hilfe,
    unsere Hausverwaltung hat uns darüber informiert das bei uns eine Mehrfachteilnehmer Sat-Anlage installiert wurde und wie einen Kabel-reciver kaufen sollen und nicht DVB-S!

    Unsere Anlage versorgt 5 Reihen-Häuser 8 Wohneinheiten und wandelt wohl das SAT-Signal in Kabel-Signal sodass man an der Standard kabel-Dose in der Wohnung der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    möglich sein soll. Allerdings ist hierfür laut Schreiben der Hausverwaltung ein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Kabelreceiver erforderlich DVB-C und nicht SAT-Receiver notwendig.
    Ich hebe mir eine Kabelreciver besorgt und habe das Problem das ich viele sender nicht empfange (sat1, pro7 rtl).
    Nun meine frage
    wie ist es möglich Sat-Signal im kabel signal umzuwandel.(also von SAT-Schüssel zu Kabel reciver)
    und warum habe ich kein sat1,pro7, rtl???
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    Ja so etwas gibt es...Bei grossen MehrteilnehmerAnlagen wird so etwas gerne gemacht.
    Alle Sender können mangels Bandbreite natürlich nicht eingespeist werden.
    Werden die signale auch wirklich auf DVB-C umgesetzt oder vielleicht nur auf "Analog" Kabel?
    Wenn die Einspeisung vom Sat erfolgt sollte natürlich Sat.1 usw. mit dabei sein....
    Evtl. mal bei einem anderen Nachbarn fragen?? Evtl. gibts genau bei dieser Frequenz ne Störung..??
     
    #2
  4. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    8.231
    Punkte für Erfolge:
    113
    Vorstellen musst Du dir das wie eine kabelkopfstation der großen anbieter: vom sat werden ausgewählte transponder abgegriffen, diese werden auf frequenzen wie im kabel umgesetzt und sind dann mit dvb-c receivern zu empfangen. entscheidend ist immer die auswahl der umgesetzten tp/der programme. Diese "kleinen" kopfstationen kosten richtig geld. so kann es z.B sein, dass eure hausverwaltung (??) entschieden hat, den tp der sat1-gruppe nicht umzusetzen. anders ist es bei unicable-lösungen. die ermöglichen gein größeres angebot
     
    #3

Diese Seite empfehlen