1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

Dieses Thema im Forum "Samsung Android Handys" wurde erstellt von Mav, 3. Oktober 2012.

  1. Mav
    Offline

    Mav Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    wie bereits im Titel zu lesen ist, besitze ich neben meinem S3 auch noch ein "altes" Samsung Galaxy S GT-I9000 mit Custom ROM.
    Hab vor kurzer Zeit Android 4.1.1 (Jelly Bean) geflashed und bin auch zufrieden mit :emoticon-0157-sun: .
    Baseband Version: I9000XXJVT
    Kernel Version: 3.0.31-24916-g8e96988pawitp@pawitp-lenovo #1 SAT AUG 4
    CyanogenMod-Version: 10-20120804-UNOFFICIAL-galaxysmtd

    Nun hab ich eine Seite gefunden

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    auf der ständig aktuelle CyanogenMod ROM fürs Galaxy S angeboten werden.

    Wie aktuallisiere ich jetzt am besten und einfachsten mein Smartphone auf eine dieser aktuellen Versionen?
    Geht das überhaupt?

    Hab natürlich seit dem Upgrade "damals" auch App´s installiert und einige Settings gemacht, auch NAVIGON 4.6.0 rennt inzwischen.
    Kann ich diese Settings 1:1 beim Update auf eine aktuelle CyanogenMod-Version übernehmen oder gehen diese beim Flashen alle verloren?

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Bin Neuling in der Sache und möchte keinen Fehler machen, daher entschuldigt die vielleicht für Euch dummen Fragen von mir
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. rocketchef
    Offline

    rocketchef <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    9.418
    Zustimmungen:
    18.386
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Ich weiß jetzt nicht, wie es die Entwickler bei CM vorschlagen, ich installiere neue ROMs meines Gerätes meist komplett neu, um Fehler von vorherigen Versionen auszuschließen. Wäre halt die Frage, ob es ein komplettes ROM ist oder nur ein (kleines Update)?
    Und welches Recovery ist installiert?
    Du kannst aber auch erstmal einfach "drüber flashen" und sehen, ob es Probleme gibt. Bei kleinen Updates (also keine ganzen ROMs sollte das problemlos gehen).

    Natürlich sollte vorher ein Backup erfolgen. Ich gehe dabei so vor:
    - Komplettes Backup der Apps und der dazugehörigen Daten mit Titanium Backup (beim wiederherstellen auch nur Apps & Daten wählen, keine Systemdaten!)
    - Komplettes Backup Anwendungen/Daten über My Backup Pro (für den Fall, das mit Titanium was schief läuft)
    - Komplettes Backup des aktuellen Systems (also ein Spiegelbild, das man nach einem Crash zurück spielen kann) über das Recovery (Clockworkmod oder ähnliches)

    Titanium und My Backup gibts hier im Board.

    Dann kannst du das Update über das Recovery drüber bügeln. Apps und Daten bleiben erstmal erhalten.
    Sollte es Probleme geben:
    - wieder ins Recovery, alles wipen (damit vom aktuellen System nichts mehr übrig bleibt) und dann das aktuelle CM flashen. Danach die Apps/Daten mit Titanium wiederherstellen.
    - Oder aber das Systembackup des alten Systems zurückspielen (vorher auch alles wipen)

    Also kurz:
    - Unbedingt Backup aller Apps und Daten machen
    - Backup über Clockworkmod Recovery machen
    - Update machen
     
    #2
    Mav gefällt das.
  4. Mav
    Offline

    Mav Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Mein aktuelles Recovery System: ClockworkMod 2.5.1.2

    Das zeigt mir der ROM Manager an.
    Titanium Backup Pro hab bereits installiert...

    Galaxy S3 using Tapatalk 2
     
    #3
  5. rocketchef
    Offline

    rocketchef <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    9.418
    Zustimmungen:
    18.386
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Na also. Dann sind die Grundvoraussetzungen ja erfüllt.
    Würde aber auch mal schauen, ob es nicht eine aktuellere Recovery Version gibt, die ist glaube ich schon ziemlich alt.

    Nachtrag:
    Scheint so, als wäre das die aktuellste Recovery!
     
    #4
    Mav gefällt das.
  6. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Welche JellyBean ROM hast du denn jetzt drauf?
    Fast alle basieren auf CM10 und somit kannst du jede ROM auf Basis von CM10 ganz locker drüber flashen.

    Wichtig ist, im Recoverymodus den Cache und den Dalvikcache zu löschen/formatieren.

    Dennoch macht es Sinn,wie rocketchef schrieb, per TitaniumBackup alle Daten zu sichern. Dafür brauchst du nicht mal die Vollversion.

    Tapatalked von N7000 mit JellyBean und HydraCore OC-Kernel
     
    #5
    Mav gefällt das.
  7. Mav
    Offline

    Mav Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Vielen Dank Euch beiden für diese hervorragenden Info´s :emoticon-0137-clapp
    Ich werd mich die nächsten Tage mal dranmachen, und zwar so:

    1. Sicherung von Daten und Apps mittels Titanium BackUp Pro
    2. Löschen der Cache und den Dalvikcache im Recoverymodus
    3. Flashen des aktuellen ROM von hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Da ich bereits eine CM10 ROM rennen hab, flash ich einfach die aktuelle ROM drüber
     
    #6
  8. Mav
    Offline

    Mav Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    So, hier mal eine aktuelle Wasserstandsanzeige:
    Apps und Daten konnte ich erfolgreich mit Titanium sichern, ein Backup meines aktuellen ROM klappte ebenfalls ohne Probleme.
    Nur diese neue ROM lässt sich nicht installieren bzw. drüber flashen!
    Es wird da rum gemeckert wegen Struktur der sdcard oder so ähnlich...


    Galaxy S3 using Tapatalk 2
     
    #7
  9. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Der Weg ist:

    ROM, egal welche, nach intern, wegen Fehlerminimierung beim Datentransfer

    Reboot in Recovery
    Wipe Data / factory reset
    Install zip -> choose zip from internal sd-card
    Bestätigung

    Abwarten

    Reboot now


    Tapatalked von N7000 mit JellyBean und HydraCore OC-Kernel
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2012
    #8
    Mav gefällt das.
  10. Mav
    Offline

    Mav Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Hi,
    wenn ich aber
    Wipe Data/Factory Reset
    mache, sind doch all meine Apps und Einstellungen futsch, oder versteht ich das jetzt falsch?

    Galaxy S3 using Tapatalk 2
     
    #9
  11. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Das ist richtig.
    Aber ohne Wipe wird das nix.
    Außerdem hast du per Titanium gesichert.
    Nur die Grundeinstellungen des Phones müssen eingerichtet werden.
    Danach TB wieder installieren und rücksichern


    Tapatalked von N7000 mit JellyBean und HydraCore OC-Kernel
     
    #10
    Mav gefällt das.
  12. rocketchef
    Offline

    rocketchef <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    9.418
    Zustimmungen:
    18.386
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Naja, updates sollten sich schon drüber installieren lassen.
    Außer cache & dalvik cache muss da dann nichts gewiped werden.
    Was war denn die Fehlermeldung?
     
    #11
    spkahal gefällt das.
  13. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Danke Rocketchef.

    Mein Fehler.
    Wenn du schon auf der CM10-ROM oder auf einer, welche auf, CM10 basiert, bist, dann reicht der kleine Cache/Dalvik-Wipe

    Tapatalked von N7000 mit JellyBean und HydraCore OC-Kernel
     
    #12
  14. Mav
    Offline

    Mav Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Habs jetzt auch hin bekommen :)
    ROM komplett neu geflashed und Apps zurück gespielt ---> rennt :)
    Nightly hat ja für CM10 schon die Update Funktion in der ROM eingebaut (CM Updater), somit sollte dies künftig auch flüssiger gehen...

    Galaxy S3 using Tapatalk 2
     
    #13
  15. hANGhOHN!
    Offline

    hANGhOHN! Ist oft hier

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Prinz Karneval! Alaaf!
    Ort:
    Kölle am Ring zum Dom
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Hallo Freunde!

    habe das GT-I9001, S1+ von 1&1. Geht es mit dem S1+ auch??? Wollte jetzt mal CM10 drauf hauen...
     
    #14
  16. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Samsung Galaxy S GT-I9000: wie Jelly Bean ROM Update?

    Natürlich.
    Dieses ist auf jedes Samsung anwendbar.
    Es muss auf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    nur die entsprechende ROM gewählt werden.
    Und du besitzt ein Galaxy S+ GT-I9001
    Immer die passende ROM verwenden, ansonsten könnte es passieren, dass ihr teuren Schrott besitzt.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2012
    #15
    hANGhOHN! gefällt das.

Diese Seite empfehlen