1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Samsung Galaxy Note 10.1 ab nächste Woche in Europa erhältlich

Dieses Thema im Forum "Tablet / Pads News und Gerüchte / Allgemeiner Talk" wurde erstellt von chris, 3. August 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Meldungen zum Samsung Galaxy Note 10.1 überschlagen sich gerade. Erst gestern wurden die neuen Spezifikationen durch eine von SamMobile veröffentlichte Bedienungsanleitung bestätigt und schon morgen soll das Gerät laut einem Bericht von Engadget in den USA an die Vorbesteller ausgeliefert werden. Die offizielle Präsentation des überarbeiteten Tablets wird am 9. August in Hong Kong stattfinden, in Europa soll es ab der kommenden Woche erhältlich sein.

    Der US-Händler Negri bietet das Tablet mit 16 GB für 749,50 US-Dollar zur Vorbestellung an. Über Twitter stellte man das obige Bild online und teilte mit, dass das Galaxy Note 10.1 ab morgen verschickt werden soll. Angeblich hat man nur eine begrenzte Anzahl an Geräten auf Lager.
    Wie die Kollegen von SamMobile über Twitter bekanntgeben, soll das Gerät ab der kommenden Woche auch in Europa erhältlich sein. Hierzulande gibt es nach wie vor nur einen eher unbekannten Online-Shop, der es zur Vorbestellung anbietet. Zuvor war das Gerät auch kurzzeitig bei dem etwas bekannteren Händler Mindfactory aufgetaucht, der als Liefertermin Anfang August angab. Dies könnte sich nun bewahrheiten.

    Eine offizielle Stellungnahme von Samsung steht noch aus. Es ist recht merkwürdig, dass das Tablet ohne eine Ankündigung des Herstellers bereits an die Online-Shops ausgeliefert wird. Eigentlich vermutete man im Vorfeld, dass das Gerät auf einem Event am 15. August in den USA oder auf der IFA erneut vorgestellt wird. Wie die nun verschickten Presse-Einladungen vermuten lassen, wird die offizielle Präsentation in Hong Kong wohl erst ein paar Tage dem Marktstart stattfinden.

    Quelle: Tablet Community
     
    #1
    Tina Redlight gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    Samsung Galaxy Note 10.1: Quad-Core-Tablet kommt im August

    07.08.2012

    Android-4.0-Tablet wird es später auch mit LTE-Unterstützung geben

    Der Hersteller Samsung hat offiziell den Start des Samsung Galaxy Note 10.1 für August angekündigt. Das Tablet soll im Laufe des Monats weltweit zur Verfügung gestellt werden. Das Galaxy Note 10.1 wurde bereits im Februar diesen Jahres auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. Dabei hat es sich allerdings noch um ein Vorführmodell gehandelt, welches noch nicht über die jetzigen Spezifikationen verfügte.

    Erst drei Monate später ließ Samsung verlauten, dass das neue 10-Zoll-Tablet mit einer anderen Ausstattung auf den Markt gebracht werde. Die endgültigen Spezifikationen des Samsung-Gerätes wurden nun offengelegt. Im März gab der Hersteller bereits den Preis für sein neues Tablet bekannt. Dieser soll bei etwa 729 Euro für die 16-GB-Variante ohne Mobilfunk-Schnittstelle liegen. Die konkreten Preise aller Modelle wurden für Deutschland noch nicht vorgestellt. Bisher gibt es ein paar Händler im Internet, bei denen das Samsung Galaxy Note 10.1 hierzulande bereits zu Preisen um die 600 Euro vorbestellbar ist.

    Quad-Core-Prozessor und Android 4.0

    Das größte Feature und Herzstück des Gerätes bildet der 1,4-GHz-Quad-Core-Prozessor, der schon im Samsung Galaxy S3 eingebaut wurde. Das Tablet misst 262 mal 180 mal 8,9 Millimeter und bringt ein Gewicht von 600 Gramm (3G-Variante) bzw. 597 Gramm (WiFi-Variante) auf die Waage. Der Arbeitsspeicher beträgt 2 GB, der interne Flash-Speicher hat je nach Ausführungsmodell eine Kapazität von 16, 32 oder 64 GB. Dieser kann über den microSD-Speicherkartenslot noch um bis zu 64 GB erweitert werden.

    Zudem wurden ein Lithium-Ionen-Akku mit 7000 mAh sowie ein USB-2.0-Port eingebaut. Das 10-Zoll-Display löst mit 1280 mal 800 Pixel auf. Die Eingabe kann entweder per Finger oder über den im Lieferumfang befindlichen S-Pen erfolgen – dafür wurde im Tablet extra eine entsprechende Vorrichtung integriert. An Bord befindet sich das mobile Google-Betriebssystem Android 4.0 (Ice Cream Sandwich).

    Kamera und weitere Features

    Auf der Rückseite des Samsung-Tablets findet der Nutzer ein 5-Megapixel-Kamera vor, die von einem Autofokus und LED-Blitz Unterstützung erhält. Eine 1,9-Megapixel-Kamera für die Video-Telefonie wurde auf der Vorderseite untergebracht. Das Tablet spielt Videos in den Formaten 3GP (MP4), WMV (ASF), AVI, FLV, MKV, WebM ab und kann die Inhalte in Full-HD (1080p) wiedergeben.

    Außerdem soll das Galaxy Tab 10.1 alle gängigen WLAN-Standards, Bluetooth-4.0, A-GPS und S-GPS unterstützen. Bei der mobilen Datenübertragung sollen via HSPA+ Geschwindigkeiten von bis zu 21 MBit/s im Download und bis zu 5,76 MBit/s im Upload möglich sein. In diesem Jahr soll noch eine weitere Tablet-Variante mit LTE-Unterstützung folgen.

    Eindrücke zum Tablet gibt es im Video

    [video=youtube;qbgBxr4H59A]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&amp;hl=en&amp;v=qbgBxr4H59A&amp; gl=US[/video]

    Quelle: teltarif.de
     
    #2

Diese Seite empfehlen