1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

samba Server plugin (Autostart)

Dieses Thema im Forum "AZBox HD Premium / Elite" wurde erstellt von ong_gia, 7. April 2009.

  1. ong_gia
    Offline

    ong_gia Newbie

    Registriert:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AZBOX samba Plugin

    samba_plugin Entpacken.

    Erst ueber Telnet mit Azbox verbindung hestellen und einloggen,
    dann volgende ausfuehren:

    1.) mount -o remount,rw -t ext3 /dev/hda1 /MMP
    2.) mit ftp Datei smb.conf in /MMP/etc/samba kopieren
    3.) mit ftp Datei S50smbd in /DISK2 kopieren
    4.) mit ftp Datei module.seq in /EMU/OpenXCAS kopieren
    5.) mit ftp Ordner samba /EMU/OpenXCAS kopieren
    6.) die Datei in /EMU/OpenXCAS/samba/samba.sh rechte auf 0755 setzen
    7.) dann über die Fernbedienung Starten.

    Wie auf samba zugreiffen ???

    am besten
    Im Windows: Menu Start ->> ausfuehren
    da eintippen:

    zbsp: \\192.168.1.20 (IP von AZBOX) [Enter]


    PS. normaleweise nachdem neustart soll samba automatisch starten.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. April 2009
    #1
    DEDEX7200Pro, hugarian, osiris1 und 2 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 1380kay
    Offline

    1380kay MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    3.043
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    mehr im Board a
    AW: samba Server plugin (Autostart)

    Hier findet man es


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    osiris1 und zwerg14 gefällt das.
  4. ong_gia
    Offline

    ong_gia Newbie

    Registriert:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: samba Server plugin (Autostart)


    danke 1380kay aber der sambe_plungin.rar hat noch ein kleine fehler ich habe eine neu datei bei anderen forum upgeloadet die nennt sich sambe_plungin.zip

    bitte hier die neuer datei nochmal upladen bitte
     
    #3
  5. 1380kay
    Offline

    1380kay MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    3.043
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    mehr im Board a
    AW: samba Server plugin (Autostart)


    das ist diese ich habe sie neu verpackt.
     
    #4
  6. ruebenhase
    Offline

    ruebenhase Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: samba Server plugin (Autostart)

    Hallo,

    habe noch einen Weg gefunden um Samba automatisch zu starten.(Firmware 0.9.1621).Das mit dem Plugin gefällt mir nicht. Nach einem Neustart werden der Temp. Ordner DATA/celrun/samba gelöscht, somit ist auch die smb.conf weg, Samba läuft nicht.

    Die Vorgehensweise.

    1. die überarbeitet Datei "S50smbd.zip" von mir laden und entpacken
    2. Schreibrechte für MMP über Telnet erstellen (mount -o remount,rw -t ext3 /dev/hda1 /MMP)
    3. Die überarbeitet Datei "S50smbd" nach /MMP/etc/start.d kopieren
    4. Rechte auf 775 setzten
    5. smb.conf in MMP/etc/samba anpassen und rechte 755 vergeben, hier konnen die Ordner für die Freigabe usw eingegeben werden.
    5. Fertig

    Beschreibung: Die S50smbd wurde von mir um 2 Einträge erweiter.
    1. DIR samba wird in DATA/celrun/ erstellt /wird autom. bei Neustart gelöscht
    2. Die smb.conf wird DATA/celrun/samba kopiert/

    Achtung nach Neustart sind die Schreibrechte auf MMP wieder weg, falls diese nochmal Bearbeitet werden muss, siehe Punkt 2.

    Ich hoffe das klappt bei euch.

    gruß ruebenhase
     
    #5
  7. hexer0111
    Offline

    hexer0111 Chef Mod

    Registriert:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berliner
    Ort:
    BÄR
    Homepage:
    AW: samba Server plugin (Autostart)

    @ruebenhase, Bitte Dateien in der Database hochladen, nicht im Forum, Danke
     
    #6
  8. Daniel775
    Offline

    Daniel775 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: samba Server plugin (Autostart)

    Bei mir läuft es leider nicht. Wäre nett wenn mal jemand eine Anleitung von A-Z posten könnte.

    Ich habe die Schritte ausgeführt. Aber wenn ich versuche mit \\192.168.XXX.XXX mit einem Rechner aus dem Netzwerk drauf zuzugreifen. Kommt leider garnix. Also meine vorgehen:

    - Über Telnet eingeloggt.
    - mount -o remount,rw -t ext3 /dev/hda1 /MMP
    - Mit ftp Datei smb.conf in /MMP/etc/samba kopiert
    - Mit ftp Datei S50smbd in /DISK2 kopiert
    - Mit ftp Datei module.seq in /EMU/OpenXCAS kopiert
    - Mit ftp Ordner samba /EMU/OpenXCAS kopiert
    - Die Datei in /EMU/OpenXCAS/samba/samba.sh recht auf 755 gesetzt.
    - Über Plugins im Menü versucht zu starten.
    Kein Samba zu sehen sondern nur:

    rqcam
    mgcamd
    #incubusCamd

    - Mit Telnet und vi die Datei module.seq bearbeitet und wie folgt abgeändert und gespeichert.

    MultiCAS
    mount
    samba

    - Über Plugins im Menü versucht zu starten.
    Kein Zugriff über LAN
    - Box neugestartet
    Kein Zugriff über LAN

    - Die überarbeitete Datei "S50smbd.zip" geladen und entpackt
    - Schreibrechte für MMP über Telnet erstellt (mount -o remount,rw -t ext3 /dev/hda1 /MMP)
    - Mit ftp die Datei S50smbd in /DISK2 gelöscht.
    - Ordner in /MMP/etc angelegt (start.d) P.S.: Das meine ich mit von A-Z
    - Die überarbeitete Datei "S50smbd" nach /MMP/etc/start.d kopiert
    - Rechte auf 775 gesetzt
    - Über Plugins im Menü versucht zu starten.
    Kein Zugriff über LAN
    - Box neugestartet
    Kein Zugriff über LAN


    Inhalt der Dateien:

    openxcas.conf:

    [module]
    name = samba
    daemon = samba.sh
    version = 0.00

    samba.sh:

    #!/bin/sh

    mkdir /DATA/celrun [Enter]
    cp -R /MMP/etc/samba /DATA/celrun/samba
    cp -R /DISK2/S50smbd /etc/init.d
    chmod a+x /etc/init.d/S50smbd
    /etc/init.d/S50smbd start

    module.seq:

    rqcam
    mgcamd
    #incubusCamd
    #gCam
    mount
    MultiCAS
    #newcs
    samba

    S50smbd: GELÖSCHT und ersetzt durch die S50smbd aus diesem Post

    #!/bin/sh
    #
    # smbd setting ....
    #

    start() {
    echo "===> Starting smbd..."
    mkdir -p /var/empty

    /MMP/usr/sbin/smbd;
    }
    stop() {
    echo "===> Stopping smbd..."
    killall -9 smbd;
    }
    restart() {
    stop
    start
    }

    case "$1" in
    start)
    start
    ;;
    stop)
    stop
    ;;
    restart|reload)
    restart
    ;;
    *)
    echo $"Usage: $0 {start|stop|restart}"
    exit 1
    esac

    exit $?

    samba.sh:

    #!/bin/sh

    mkdir /DATA/celrun [Enter]
    cp -R /MMP/etc/samba /DATA/celrun/samba
    cp -R /DISK2/S50smbd /etc/init.d
    chmod a+x /etc/init.d/S50smbd
    /etc/init.d/S50smbd start

    Die smb.conf erspare ich euch [​IMG] bzw. nur das wichtigste.

    smb.conf:

    workgroup = ARBEITSGRUPPE
    server string = Samba Server
    security = share
    load printers = yes
    cups options = raw
    log file = /var/log/samba/%m.log
    max log size = 50
    dns proxy = no
    encrypt passwords = no
    [homes]
    comment = Home Directories
    browseable = no
    writeable = yes
    [hdb1]
    path = /DATA/hdb1
    writeable = yes
    browseable = yes
    guest ok = yes


    So dann wollen wir mal alte Postleichen aus dem Keller holen. [​IMG]
     
    #7
  9. Daniel775
    Offline

    Daniel775 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: samba Server plugin (Autostart)

    Ok,

    hab es selbst lösen können.
    Dieser Post und der Anhang haben mir dazu verholfen:

    Gruß
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Januar 2010
    #8

Diese Seite empfehlen