1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Samba Problem unter Protolux 3.2

Dieses Thema im Forum "Enigma2" wurde erstellt von pommespicker, 26. August 2011.

  1. pommespicker
    Offline

    pommespicker Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Tag alle zusammen,
    also mein Ziel ist das ich von meinem Windows 7 Pc auf die externe Festplatte am
    Pingulux zugreifen kann mittels Samba (soll als Laufwerk unter Computer laufen)!

    Ok alles schön und gut Samba Server ist dierekt an Board also mal stumpf gestartet,
    Ergebnis natürlich = 0! :emoticon-0105-wink:
    Dann viel mir ein das es doch eine smb.conf gibt, also gesucht und gefunden unter
    "etc/samba", direkt angepasst:

    Code:
    [global]
    load printers = no
    guest account = root
    log file = /tmp/smb.log
    security = share
    interfaces = et0
    netbios name = Edision-Pingulux
    server string = Edision-Pingulux
    workgroup = HOME
    
    
    [media]
    comment = Media Files
    path = /media
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes       
    
    Zu Samba gibt es natürlich einen Log und der sieht so aus:

    Code:
    [2011/08/26 19:06:40, 0] lib/charset.c:load_client_codepage(213)
      load_client_codepage: filename /opt/STM/STLinux-2.2/devkit/sh4/target/usr/local/samba/lib/codepages/codepage.850 does not exist.
    [2011/08/26 19:06:40, 0] lib/util_unistr.c:load_unicode_map(617)
      load_unicode_map: filename /opt/STM/STLinux-2.2/devkit/sh4/target/usr/local/samba/lib/codepages/unicode_map.850 does not exist.
    [2011/08/26 19:06:40, 0] lib/util_unistr.c:load_unicode_map(617)
      load_unicode_map: filename /opt/STM/STLinux-2.2/devkit/sh4/target/usr/local/samba/lib/codepages/unicode_map.ISO8859-1 does not exist.
    [2011/08/26 19:06:40, 0] smbd/server.c:main(835)
      standard input is not a socket, assuming -D option
    
    Unter Telnet mal nachgeschaut ob Samba auch läuft und siehe da "ps ax":
    Code:
    11035 root      3880 S    /sbin/smbd
    Kann den Pingu in der Netzwerkumgebung auf jedenfall immernoch nicht finden!
    Wäre nett wenn ihr mir da etwas unter die Arme greifen könnet!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. August 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. yuma
    Offline

    yuma Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    Meine smb.conf ist identisch zu deiner, sollte eigentlich laufen...

    Hab auch Probleme den Pingu (und auch alle anderen Rechner in meinem Netz) in der Netzwerkumgebung zu finden. Da hat wohl mein Router Probleme bei der Namensauflösung. Aber die Netzwerkumgebung finde ich sowieso zu umständlich, um vernünftig bedient zu werden.

    Ich hab mir deshalb meine Rechner und den Pingu auf dem Desktop direkt verlinkt (mit:\\"Rechnername" bzw \\"Rechner-IP"). Dann die Pingu-HD noch als Netzlaufwerk definiert. Somit hab ich schnellsten Zugriff, ohne Umweg über die Netzwerkumgebung.
     
    #2
  4. pommespicker
    Offline

    pommespicker Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Re: Samba Problem unter Protolux 3.2


    genau das funktioniert nicht, egal ob ich die ip vom pingu eingebe oder den namen!
     
    #3
  5. yuma
    Offline

    yuma Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmmm

    Netzwerk aufm Pingu läuft?
    Kannst du den von WIN aus anpingen?
     
    #4
  6. pommespicker
    Offline

    pommespicker Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Samba Problem unter Protolux 3.2

    ftp, webif, ping alles kein problem!
     
    #5
  7. yuma
    Offline

    yuma Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hatte gerade noch eine Idee, aber da bei dir ja FTP und das ganze andere Zeugs läuft, kann es die Firewall eigentilch auch nicht sein, die was blockt.

    Achja.....Samba im BP-Menü neu gestartet?
    Ansonsten fällt mir im Moment leider nichts mehr ein....:emoticon-0138-think

    PS:
    Ich denke, das Problem liegt an den restriktiven Sicherheitsrichtlinien von WIN7. Kann mich nun daran erinnern, daß ich da auch etwas "rumbasteln" musste, da in meinem Netzwerk auch noch noch zwei XP-Rechner rumfliegen und das ganze anfangs auch nicht funktioniert hat. Hatte damals dieses WIN7-spezifische Heimnetzwerk komplett stillgelegt, anonyme Anmeldung erlaubt und noch ein paar Riochtlinien angepasst. Da ich das ganze im "try and error" Verfahren gemacht habe und nichts dokumentiert habe, kann ich dir jetzt leider nicht mehr sagen, was genau das war!
    Aber im Net gibt es zu diesem Problem mehr als genug Lesestoff....
    Sorry, daß ich dir keine konkrete Lösung anbieten kann, aber vielleicht gibts hier ja "Profis", die dir da weiterhelfen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2011
    #6
  8. pommespicker
    Offline

    pommespicker Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Samba Problem unter Protolux 3.2

    Ok also mittlerweile hab ich das ganze als netzwerklaufwerk am laufen, wenn auch nur sporadisch! mein größtest problem momentan ist das sobald ich versuche etwas von windows auf die usb platte am pingu zu kopieren schmiert der samba-server ab!

    neuer log:
    Code:
    [2011/08/27 23:24:50, 0] lib/interface.c:load_interfaces(216)
      WARNING: no network interfaces found
    [2011/08/27 23:24:50, 0] lib/charset.c:load_client_codepage(213)
      load_client_codepage: filename /opt/STM/STLinux-2.2/devkit/sh4/target/usr/local/samba/lib/codepages/codepage.850 does not exist.
    [2011/08/27 23:24:50, 0] lib/util_unistr.c:load_unicode_map(617)
      load_unicode_map: filename /opt/STM/STLinux-2.2/devkit/sh4/target/usr/local/samba/lib/codepages/unicode_map.850 does not exist.
    [2011/08/27 23:24:50, 0] lib/util_unistr.c:load_unicode_map(617)
      load_unicode_map: filename /opt/STM/STLinux-2.2/devkit/sh4/target/usr/local/samba/lib/codepages/unicode_map.ISO8859-1 does not exist.
    [2011/08/27 23:24:50, 0] smbd/server.c:main(835)
      standard input is not a socket, assuming -D option
    
    EDIT: gleich dateien per ftp kein problem!
     
    #7
  9. Sadam_666
    Offline

    Sadam_666 Newbie

    Registriert:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Samba Problem unter Protolux 3.2

    Hallo,
    ich habe das gleiche samba Problem der log ist auch der gleiche. Win7 und Samba kann nicht das Problem sein läuft stabil mit meiner alten Dreambox.
    Gibts schon eine Lösung?
     
    #8
  10. pommespicker
    Offline

    pommespicker Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Samba Problem unter Protolux 3.2

    Also seltsamer weise läuft es mittlerweile ohne Probleme!
    Über den Arbeitsplatz "mit netzwerklaufwerk verbinden" dann einfach \\xxx.xxx.xxx.xxx\media (xxx = ip vom pingu) bei den anmeldedaten nix ändenr einfach so lassen und schon liefs!
     
    #9
    Sadam_666 gefällt das.

Diese Seite empfehlen