1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos sämtiche log-Dateien löschen

Dieses Thema im Forum "IPC" wurde erstellt von socke3, 30. November 2012.

  1. socke3
    Offline

    socke3 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    wie kann ich auf meinem Futro-Server sämtliche log-Dateien mal schnell löschen?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    einfach so sämtliche dateien löschen ist keine gute idee da die meisten dienste dann crashen bzw die nicht selbstständig neu anlegen..
    das wär so als würde ich dir den teppich unter den füssen wegziehen


    warum willst du das denn machen?


    ..aber bevor mir Mogelhieb wieder vorwirft die frage nicht beantwortet zuhaben:
    alte dateien löschst du mit:
    Code:
    rm -f /var/log/*.gz && rm -fR /var/log/*.[0-9]
    rm -f /var/log/ipc/*.gz && rm -fR /var/log/ipc/*.[0-9]
    rm -f /var/log/apache2/*.gz && rm -fR /var/log/apache2/*.[0-9]
     
    #2
  4. socke3
    Offline

    socke3 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    habe auf meinem Server gesehen das sich der Log-Ordner ziemlich zugemüllt hat!
    möchte nur ab und zu mal den Ordner leeren.
    ist doch ok oder?
     
    #3
  5. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    dann installier dir mal das onlinescript ( i os ): logmini.sh
     
    #4
  6. socke3
    Offline

    socke3 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    Updateserver ist im Moment nicht erreichbar
     
    #5
  7. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    dann hast du vielleicht ein anderes ipc installiert? 11.2 oder das der pirates?

    google nach: pebkac ipc
    und führ den ipcfix.sh aus

    (geht theoretisch auch wenn du die pirates-ipc hast da das eh ne veränderte kopie des pebkac ipc's is)
     
    #6
  8. socke3
    Offline

    socke3 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    Updateserver ist im Moment nicht erreichbar
    version 11.3 von pebkac ipc !
    server nicht erreichbar!
    habe den fix auch ausgefürt.
    lohnt es sich auf die 11.5 zu updaten?
    bin eigentlich zufrieden mit der 11.3
     
    #7
  9. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    forum und updateserver sind ein und der selbe server.. da ich dich gerade im pebkac forum gesehen habe funktioniert der server ansich für dich, nur nicht für deinen linux-server

    also könnte man davon ausgehen das etwas mit dem DNS deines linux-servers nicht in ordnung ist. prüf das bitte dem dem folgenden befehl:
    ping -c2 google.de





    du kannst dem Versionen thread im pebkac ipc forum entnehmen welche features 11.5 bietet, das sind ne menge.. aber ob sich das für dich lohnt musst du selber entscheiden :)
     
    #8
  10. socke3
    Offline

    socke3 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    habe den ping test gemacht ist alles in ordnung!!
     
    #9
  11. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich lösche die alle 1-2 Wochen händisch.
    Einloggen per WinSCP,in das Log Verzeichnis gehen,und alle löschen welche mindestens ".1" am Ende haben.

    Benutzte Files öffne ich,markiere alles,lösche,speicher und schließe wieder.
    Das klappt bestens.


    Sent from my iPhone 4s using Tapatalk
     
    #10
    Pilot gefällt das.
  12. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    szonic: das ist aber sehr viel aufwand :)

    aber eigentlich sollte "logmini" das automatisch machen oder nicht?

    um das zu vereinfachen, mach dir ein kleines script das du zum beispiel in /sbin/ speicherst um es direkt wie ein befehl aufrufen zu können, also zum beispiel:

    -> /sbin/resetlogs
    Code:
    #!/bin/bash
    #
    ## Logfiles die NICHT beachtet werden sollen (Liste durch <space> getrennt)
    SkipLogfiles="btmp lastlog wtmp"
    #
    ###
    
    echo "Deleting *.gz and *.[0-9] Log Files.."
    rm -f /var/log/{*.gz,*.[0-9]}
    rm -f /var/log/ipc/{*.gz,*.[0-9]}
    rm -f /var/log/apache2/{*.gz,*.[0-9]}
    rm -f /var/log/munin/{*.gz,*.[0-9]}
    
    ResetCount=0
    for logfile in `ls /var/log/`; do
        SkipIT=0
        for skipfile in $SkipLogfiles; do
            [ "$logfile" = "$skipfile" ] && SkipIT=1
        done
        [ -d "$logfile" ] && SkipIT=1
        [ "$SkipIT" = "0" ] && echo "" > $logfile
        [ "$SkipIT" = "0" ] && ResetCount=$(expr $ResetCount + 1)
    done
    echo "Reset $ResetCount Log Files.."
    
    exit 0
    dann sicherstellen das nur root die datei ausführen darf: chmod 555 /sbin/resetlogs

    das script ausführen mit: resetlogs

    zu beachten ist, dass das script verzeichnisse innerhalb /var/log/ aus lässt, aber vorallem bleiben die datei-rechte und auch besitzer-rechte der aktiven logs erhalten, weil die dateien nicht gelöscht werden sondern nur der inhalt entleert ( wegen des echo "" > ) und der jeweilige dienst davon sozusagen nichts mitkriegt..



    zurück zum problem des themen starters: poste mal bitte die ausgabe der folgenden befehle:
    Code:
    grep IPURL /var/emu/script/functions.sh
    ping -c2 ipc.pebkac.at
     
    #11
  13. socke3
    Offline

    socke3 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    IPURL="http://cs-pirates.cc/ipc"

    PING ipc.pebkac.at (196.46.191.169) 56(84) bytes of data.
    64 bytes from redtunnels.com (196.46.191.169): icmp_req=1 ttl=54 time=155 ms
    64 bytes from redtunnels.com (196.46.191.169): icmp_req=2 ttl=54 time=153 ms

    --- ipc.pebkac.at ping statistics ---
    2 packets transmitted, 2 received, 0% packet loss, time 1001ms
    rtt min/avg/max/mdev = 153.219/154.378/155.538/1.224 ms
     
    #12
  14. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    das ist die falsche adresse also hat der ipcfix anscheint nicht funktioniert (oder du hast ihn nicht korrekt ausgeführt?)..

    also, manuell die IPURL anpassen:

    -> nano /var/emu/script/functions.sh

    nach IPURL suchen (strg+w -> ipurl)
    und den eintrag auf folgendes abändern:
    Code:
    IPURL="http://ipc.pebkac.at/ipc"
    danach kannst du dann " i os logmini.sh " ausführen und dann sollte auch wieder " o version " oder " c version " funktionieren..
     
    #13
  15. socke3
    Offline

    socke3 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    Lade Script: logmini.sh
    /tmp/logmini.sh: Zeile 1: !DOCTYPE: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    /tmp/logmini.sh: Zeile 2: Syntaxfehler beim unerwarteten Wort `newline'
    /tmp/logmini.sh: Zeile 2: ` "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-frameset.dtd">'

    Aktive OScam Version:
    OSCam cardserver v1.20-unstable_svn, build #6760 (i686-pc-linux) - (w) 2009-2012 Streamboard SVN

    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Frameset//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-frameset.dtd">
    <html>
    <head>
    <title>T-Online Navigationshilfe</title>
    </head>
    <frameset rows="100%">
    <frame src="http://navigationshilfe.t-online.de/dnserror?url=http://ipc.pebkat.at/"
    frameborder="0" noresize="noresize"/>
    <noframes>
    <body>
    <h1>Willkommen bei T-Online</h1>
    <p>
    <a href="http://navigationshilfe.t-online.de/dnserror?url=http://ipc.pebkat.at/">
    weiter....</a>
    </p>
    </body>
    </noframes>
    </frameset>
    </html>
     
    #14
  16. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: sämtiche log-Dateien löschen

    wie du dem inhalt etnehmen kannst ist das html-code von T-Online seite und dem "dnserror" kannst du entnehmen das du offensichtlich einen schreibfehler gemacht hast: ipc.pebkat.at

    es müsste aber: ipc.pebkac.at lauten.. also bitte noch mal post#13 beachten aber diesmal nicht vertippern :)
     
    #15

Diese Seite empfehlen