1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Russe bietet 15 Millionen für F1-Cockpit

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 23. Januar 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Russe bietet 15 Millionen für F1-Cockpit

    Witali Petrov hat seine Hoffnungen auf ein Renncockpit in der Formel 1 noch nicht aufgegeben. Der Russe will für ein Engagement in der Königsklasse tief in die Tasche greifen, bietet 15 Millionen Euro. "Ich will mich in der F1 endlich mit den Besten messen", so Petrov gegenüber "Bild.de".

    Dabei ist Petrov im Rennsport kein Unbekannter: In der vergangenen Saison sicherte sich der 25-Jährige den Vize-Titel in der Nachwuchs-Serie GP2. Das Geld für Petrovs F1-Traum soll von russischen Sponsoren kommen. Drei Teams scheinen in Frage zu kommen. Renault, Campos und das US-F1-Team haben noch keinen zweiten Stammfahrer unter Vertrag. Zudem plagen die Teams Budgetsorgen.
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen