1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rückruf: Kurzschluss lässt Acer Spiele-PCs schmelzen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von TheUntouchable, 20. März 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Der taiwanische Computerhersteller Acer muss PCs der Predator-Serie zurück rufen. Die High-End-Gaming-PCs waren in zwei Fällen so heiß geworden, dass das äußere Gehäuse begann zu schmelzen. Acer hat deshalb einen freiwilligen Rückruf eingeleitet.

    Nach Angaben der amerikanischen Consumer Product Safety Commission sind (CPSC) sind von dem Rückruf nach aktuellem Kenntnisstand 215 Rechner betroffen. Diese wurden von Acer im Zeitraum zwischen Mai und Dezember 2008 gefertigt, so die CPSC.

    [​IMG]

    Die Ursache der Überhitzung soll ein Kurzschluss sein, der sowohl einige interne Komponenten, als auch das Gehäuse schmelzen lassen kann. Bisher will Acer nur von zwei konkreten Fällen erfahren haben. Nach Angaben des Unternehmens gab es bisher keine Meldungen über Verletzte.

    Das Problem entsteht laut Acer durch eine fehlerhafte Isolierung der im Innern der Predator-Systeme verwendeten Kabel. Die Verkabelung könnte sich durch die Isolierung verbiegen oder Schaden nehmen, so dass es zu Überhitzungserscheinungen kommt.

    Deutsche Kunden, die einen Acer Predator Gaming-PC im oben genannten Zeitraum erworben haben, sollen sich an den Hersteller wenden. Bis zur Kontaktaufnahme mit Acer sollen die betroffenen Kunden ihr System am Besten nicht mehr in Betrieb nehmen. Mehr Informationen hält Acer auf seiner Homepage bereit.

    Weitere Informationen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


     
    #1

Diese Seite empfehlen