1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk RPI Netzwerkprobleme

Dieses Thema im Forum "Raspberry Pi" wurde erstellt von 0815flieger, 8. Januar 2013.

  1. 0815flieger
    Offline

    0815flieger Freak

    Registriert:
    14. November 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Norddeutschland
    Hab ein komisches Problem. Hab meinen PI schon seit längerer zeit mit Raspian und IPC11.5 eingerichtet. Alle User , Reader usw conf.
    Oscam,Cron läuft super. Nur eben im Probebetrieb im Heimnetzwerk und ohne Reader. Komme aufs WebIF von IPC und von OScam Vers 81xx, Hab gestern noch meine beiden Reader nach Anleitung fest verlinkt.


    Nun wollte ich heute nachmittag den pi "scharf" schalten. Meinen Futro aus, Pi ans Netzwerkkabel, Reader ran und Spannung drauf. Hab das Netzwerkkabel, genau wie beim Futro, direkt an einen Lan Ausagng der 7270 geklemmt. Auf der Fritte die IPs für die Portweiterleitung geändert-Neustart.
    Der Pi läuft hoch, aber ich sehe schon, dass die grüne Diode fürs Netzwerk nicht leuchtet. Kabel gewackelt , raus gezogen, dann leuchtet auch mal ne gelbe mit. Und ich kam und kam nicht aufs WebIF von OScam und auch nicht IPC. Nix Putty ...einfach nix mit Netzwerk zu machen. Kabel gewechselt, Kabel ans Hub statt an die Fritte....nix zu machen.
    Jetzt hab ich den Futro mit dem selben Kabel wieder laufen...ohne Probl. Vorher natürlich wieder die IP in der Fritte zurückgerüstet.

    Den Pi hab ich jetzt an der selben Stelle liegen, wo er schon 5 Wochen lag, Netzwerkkabel ran, Maus,Tastatur ran, Spannug drauf ....und was soll ich sagen...allles gut. komme auf beide WebIFs drauf...läuft tadellos.
    Nun bin ich am Rätseln woran es liegen könnte.
    Hätte ich den PI erst hoch fahren lassen sollen und dann erst die fest verlinkten Reader und das Netzwerkkabel ran?
    Muss morgen nochmal nen neuen Versuch machen, versteh die Welt nicht mehr so richtig:emoticon-0138-think

    Gruß vom Flieger
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kesh
    Offline

    kesh Ist oft hier

    Registriert:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    Du hast den selben Reader den du am futro hattest an den PI angeschlossen? Ich versteh nicht warum du das Netzwerkkabel wechselst wenn du doch auf beide WebIFs drauf kommst.
     
    #2
  4. 0815flieger
    Offline

    0815flieger Freak

    Registriert:
    14. November 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    Das mit dem Tausch vom Kabel hat räumlich bedingte Ursachen.
    Der PI ist jetzt netzwerkmäßig erreichbar. Er lief auch gestern im Share mit IPC wunderbar, aber leider nur 10min und dann war er wieder nicht erreichbar im Heimnetz.

    Hab das Problem aber (so glaube ich) gefunden. Hatte bei der fest Verlinkung der Reader einen Fehler gemacht in der Schreibweise. Somit wurden beide Reader nicht erkannt. Dann hab ich sie wieder mit der alten Variante (dev/ttyUSB0 und USB1) eingebunden und direkt, ohne aktiven Hub, an den PI angeschlossen.
    Dann kam es nach 10min zum Zusammenbruch, dass er Netzwerkmäßig nicht zu erreichen war. Ursache ist wohl, wie schon oft beschrieben, die Spannungsschwankung.
    Werd demnächst nochmal nen Versuch starten....bin überzeugt dass er jetzt die Raeder mit Festverlinkung erkennt und dass die sache mit aktiven Hub gut läuft.
    Augenblicklich läuft wieder mein alter Futro. Der ist unverwüstlich!!!

    Gruß vom Flieger
     
    #3
  5. kesh
    Offline

    kesh Ist oft hier

    Registriert:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    Da stimme ich dir zu, ein aktives USB-HUB ist immer zubevorzugen. Erhöhter USB Spannungsbedarf führt bei den meisten Laptops dazu das das angschlossene Gerät einfach nicht mehr funktioniert/erkannt wird.
    Bis jetzt hab ich noch kein PI aber bestellt ist das Ding mal schauen wann RS liefert.
     
    #4
    1 Person gefällt das.
  6. chrisbi
    Offline

    chrisbi Hacker

    Registriert:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    Schon das "Netzwerkproblemskript" von aragorn und annie getestet?

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
    #5
  7. 0815flieger
    Offline

    0815flieger Freak

    Registriert:
    14. November 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    So, ich habe heute nochmal was getestet und den PI mit OScam gestartet. Reader werden durch korrekte Verlinkung jetzt tadellos erkannt, User verbinden sich, alles eigentlich bestens.
    Nur leider bleibt das ganze ca 10min am Laufen und dann ist das Netzwerk wieder weg. Der PI ist nicht mehr zu erreichen.
    Bin mir ziemlich sicher, dass es an meinem verwendeten aktiven USB Hub liegt.
    Ohne Reader dran und das Hub so an den PI gesteckt läuft er Tage lang ohne irgendwelche Netzwerkprobl.
    Sobald ich die Reader an den Hub stecke und dann OScam neu starte, geht das 10 min und dann schalte ich einige Reiter durch im WebIF IPC und dann kann ich drauf warten bis die Meldung "Seiten-Ladefehler" kommt.

    Ich verwende ein vivanco USB Hub. Welches könnt ihr empfehlen? Es muss ja eines sein, dass eine Sperrdiode drin hat, damit das Dingen keine Spannung vom PI abzieht.

    Gruß vom Flieger
     
    #6
  8. kesh
    Offline

    kesh Ist oft hier

    Registriert:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    ich verwende eins von D-Link verwende aber extra kurze Kabel. Das wirkt sich besser auf die Signalqualität aus. Hatte auf arbeit schon desöfteren probleme mit zu langen USB Leitungen.
     
    #7
    1 Person gefällt das.
  9. Layouter
    Offline

    Layouter Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    Hallo,
    da können wir uns die Hände geben. Ich habe das gleiche Problem und die selbe Hardware (Futro S400 und Rasp).
    Ohne Reader ( 2 x Smartmouse USB Programmer) läuft alles schon seit 2 Wochen. Nachdem ich vorgestern die Reader angeklemmt habe war das Netzwerk auch nach ca. 1 Stunde weg.
    Abhilfe sollte gestern ein aktiver Skymaster USB Hub schaffen aber das lief ca. auch nur 2 Stunden danach war der Rasp wieder nicht mehr über Netzwerk erreichbar und mein Bild im Wohnzimmer blieb dunkel :-(

    Layouter
    [h=1][/h]
     
    #8
  10. laila-no1
    Offline

    laila-no1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    3.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    Kannst du das mal testen ob das nur passiert wenn du im IPC-Webif auf den Reiter "Manager" klickst?

    das kommt mir nähmlich bekannt vor!
     
    #9
    chrisbi gefällt das.
  11. Layouter
    Offline

    Layouter Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    Hi,
    daran lag es bei mir nicht. Habe es mehrmals getestet und das Netzwerkverbindung ist noch da :)
    Ich habe auch heute meinen USB HUB im Labor umbauen lassen und eine Diode auslöten lassen damit kein Spannung mehr aus dem USB Port des Rapi gezogen werden kann. Jetzt läuft er ca. 1 Stunde ohne Probleme. Mal schauen wie lange

    Layouter
     
    #10
    0815flieger und laila-no1 gefällt das.
  12. 0815flieger
    Offline

    0815flieger Freak

    Registriert:
    14. November 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    Ja, bei dem "Klick" auf den Managerreiter ist am Wochenende ausgestiegen, mit den Readern dran.
    Ohne Reader, wie jetzt i.A. läuft alles perfekt...so lose ohne User und Reader connect. Schon seit Samstag. Alles super.
    Möchte báber behaupten, dass er mir vorher schonmal ausgefallen ist und da hab ich nicht auf den Managerreiter geklickt. Da liegts vermutich nicht dran.

    Hab mir jetzt einen USB Hub von D-Link bestellt. Wenn man so im www liest, haperts vorrangig an die wegfließende Spannung vom PI zum Hub. D-Link Hubs schaffen mehrheitlich Abhilfe des allg. bekanntlichen Problems.
    Ich werd dann mal berichten, wenn ich das Teil habe.
    Wenn das damit auch nicht konstant laufen sollte, dann muss man nochmal was anderes versuchen. Mich wunderts nur, wenn ich Maus & Tastatur dran habe, ohne akt. Hub, dann hatte ich solche Netzwerkprobl. noch nicht.

    Gruß vom Flieger
     
    #11
  13. chrisbi
    Offline

    chrisbi Hacker

    Registriert:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    Mach doch mal bitte deine konsole auf, log dich als root ein steck deine reader dran und dann klick nochmal auf manager...

    Was passiert in der konsole?

    Evtl hast du das selbe problem wie ich...

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Das Problem liegt an einem von 3 Readers von mir. Es ist ein smargo mit 1.5 Firmware. Auto Old 0 0 sind seine Einstellungen...

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2013
    #12
    0815flieger gefällt das.
  14. 0815flieger
    Offline

    0815flieger Freak

    Registriert:
    14. November 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    Mach ich.....aber heute nicht mehr. Morgen gehts weiter.:emoticon-0122-itwas
    Bin eben erst von der Arbeit nach hause....kein Bock mehr.

    Werd morgen berichten.

    Gruß vom Flieger
     
    #13
    chrisbi gefällt das.
  15. Layouter
    Offline

    Layouter Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    Meiner lief jetzt gerade einmal 5 Stunden.
    Kann man dieses Problem schon ausschließen?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Grüße
    Layouter
     
    #14
  16. chrisbi
    Offline

    chrisbi Hacker

    Registriert:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: RPI Netzwerkprobleme

    @Layouter, das script funktioniert im Endeffekt wie das eth0 Neustartscript von aragorn&annie.

    Ich habs installiert, aber meinen letzten "richtigen" Ausfall vor ca 1 Monat gehabt.

    Hast Du die Parameter von golf4thomas in der cmdrun.txt drin? Das koennte dir helfen...

    @0815flieger, schon ausprobiert?

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
    #15

Diese Seite empfehlen