1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Routenplanung

Dieses Thema im Forum "Navigon 7 Support" wurde erstellt von Arto, 18. April 2013.

  1. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    Ich verwende erst seit kurzer Zeit Navigon (bisher Primo) und dabei ist mir
    folgendes Problem aufgefallen:
    Ich erstelle eine Route mit 4 Zwischenzielen und dem endgültigen Ziel.

    Nachdem ich gestartet bin, fällt mir nach einiger Zeit ein, dass ich das
    3. und das 4. Zwischenziel tauschen möchte. Ich habe keine Möglichkeit gefunden,
    diesen Tausch durchzuführen. ( bei Primo ist das ein Klacks!)

    Kann mir jemand erklären, wie ich das bewerkstelligen könnte, ohne die aktive Navigation
    zu verlassen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Fazer12
    Offline

    Fazer12 Ist oft hier

    Registriert:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    394
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    NRW
    AW: Routenplanung

    Hallo
    Versuche mal mein Glück!
    Du startest das Navi !Dann gehst du auf Optionen! Auf Routen und Tracks! Dann wieder auf Optionen!Gespeicherte Routen und Tracks!
    Dann wählst du deine Route aus! Route laden!Dann zeigt er dir alle Zwischenziele an!Nun kannst du das Zwischenziel auswählen und nach oben oder unten verschieben!
    Ist zwar ein bisschen Umständlich bei Navigon aber es funktioniert!
     
    #2
  4. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    AW: Routenplanung

    Danke für die Nachricht, aber ich meinte, dass ich die Änderung vornehmen möchte, nachdem ich bereits gestartet bin.

    Das Problem ist nun, dass ich die aktive Route verlassen muss, um auf den Menüpunkt "Gespeicherte Routen und Tracks" zu kommen.
    Dabei wird meine "mühsam erstellte" Route leider gelöscht.

    Die einzige Möglichkeit wäre, prinzipiell jede Route vor dem Start zu speichern, dann spielt es keine Rolle, wenn meine aktive
    Route beim "Zurückgehen" gelöscht wird, denn ich kann die zuvor gespeicherte Route wieder aufrufen und nach der von dir
    genannten Methode die Zwischenziele tauschen.

    Bisher habe ich meine Routen nur in Ausnahmefällen gespeichert und es ist fraglich, ob ich mir das antun soll, um in den
    seltenen Fällen die Möglichkeit zu haben, den Tausch von Zwischenzielen etwas leichter durchführen zu können.

    Wie ich schon in meinem Eingangsposting schrieb, ist es für mich als langjähriger iGO/Primo - User enttäuschend gewesen,
    dass diese relativ einfache Änderung, die bei Primo wirklich nur ein paar Sekunden dauert, und bei der man die aktive Route
    nicht verlassen muss, bei Navigon gar nicht, bzw. nur auf sehr komplizierte Weise möglich ist.

    Mit besten Grüßen
    Arto
     
    #3
  5. Quedel
    Offline

    Quedel Newbie

    Registriert:
    17. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Routenplanung

    Bei meinem 4350/6310 konnte ich anfänglich (2009) nach Erreichen eines jeden Zwischenzieles auswählen, ob ich direkt weiterfahren möchte oder in die Routenübersicht hinein. Das hat man irgendwann 2010 mit einem Update abgestellt, seitdem kann man Routen nur noch direkt hintereinander weg fahren. Das find ich auch schade. So wie du es willst, geht es leider nicht (mehr).

    Workaround: Wenn du Ziel 2 erreicht hast und der dir die Route für Ziel 3 anzeigt, dann gehst du ins Menü und wählst "Zwischenziel einfügen". Über "zuletzt verwendete Ziele" müsste dein Wegpunkt Nr. 4 da sein. Den kannst du dann dazwischen schieben. Somit haste erst Wegpunkt 4 und hinterher fährste zu Wegpunkt 3. Wenn du den erreicht hast, dann will der zwar weiter zu Punkt 4 fahren, aber da kannste die Route dann einfach abbrechen / beenden.

    Nachtrag: sehe gerade, dass nach Wegpunkt 4 ja noch das Ziel drin ist. Wenn du also bei Nr. 3 angekommen bist und er dich zu Nr. 4 schickt, gehste wieder ins Menü und wählst dann "Zwischenziel überspringen". Hoffe, das funktioniert bei deinem Gerät auch so.
     
    #4
    mustique gefällt das.
  6. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    AW: Routenplanung

    Ja, die von dir genannte Methode funktioniert auch bei mir. Der Vorteil bei dieser Methode ist, dass man die aktive Route nicht verlassen muss und auf
    eine noch akzeptable Weise diesen Tausch der Zwischenziele durchführen kann. Man muss sich aber sehr konzentrieren und darf ja nicht vergessen, nach
    Erreichen des Wegpunktes 3 den Befehl "nächstes Zwischenziel überspringen" einzugeben, sonst geht's wieder zurück! Aber im Prinzip funktioniert die
    Sache auf diese Weise sicher einwandfrei.
    Noch ein Problem ist aufgetaucht, und vielleicht hast du auch für diesen Fall eine Lösung parat.
    Wenn ich im Zuge meiner Route ein Abbiegemanöver z.B. nach links vorgeschrieben bekomme und plötzlich erkenne, dass diese Straße gesperrt ist, muss ich zunächst weiterfahren.
    Leider führt mich Navigon richtigerweise immer wieder zu diesem Abbiegepunkt zurück, da es ja nicht weiß, dass diese Straße gesperrt ist.

    Ich habe aber wieder keine Möglichkeit gefunden, diese "Abbiegestraße" zu sperren, da ich mit Navigon nur ein vor mir liegendes Straßenstück sperren kann. Ich darf aber auf diese
    Straße nicht auffahren, und kann sie deshalb auch nicht sperren! Damit lande ich in einer "Endlosschleife", aus der es kein Entrinnen gibt.

    Wie löst man dieses Problem?
     
    #5
  7. Quedel
    Offline

    Quedel Newbie

    Registriert:
    17. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Routenplanung

    Also ich fahre dann immer weiter, Mein Navigon erkennt irgendwann, dass es keinen Sinn hat. Alternativ eine Sperrung einrichten, die eine so große Länge hat, dass das wirklich gesperrte Teilstück auch mit einbezogen ist.
    Ansonsten solch eine Sperre funktioniert nur im Routenplanungsmodus, wo man einzelne Abbiegemanöver sperren kann. Während der Fahrt ist das (aus nachvollziehbaren gründen) nicht mehr möglich.
     
    #6
    mustique gefällt das.
  8. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    AW: Routenplanung

    Vielen Dank für deine Nachricht. Mir ist es in dem konkreten Fall irgendwann auch zu blöd geworden, immer wieder zu der gesperrten Abbiegestelle geführt zu werden,
    und ich bin dann einfach weitergefahren; leider aber in die falsche Richtung. So wurde ich einen gewaltigen Umweg geführt, aber irgendwann bin ich dann doch am
    richtigen Ziel angekommen. Ich glaube, für diese - Gott sei Dank - sehr seltenen Fälle gibt es keine andere Lösung.
    Sehr ärgerlich fand ich an diesem Tag, dass auch TMC diese Sperre nicht erkannt hat, und ich in Summe 30 Minuten verspätet am Ziel ankam.

    Beste Grüße und vielen Dank!
    Arto
     
    #7
  9. Quedel
    Offline

    Quedel Newbie

    Registriert:
    17. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Routenplanung

    Ja, das ist auch schon lange eine Forderung, dass TMC nicht nur aktuelle Probleme und Großbaustellen auf Autobahnen erfasst. Sehr selten bekommt man mal Bundesstraßenmeldungen und ein Exot sind Landstraßenmeldungen. Ausnahme Berlin, da wird einiges übertragen.
    Problem ist halt: würde man allein nur die Sperrungen auf Bundesstraßen mit per TMC übertragen, bräuchte man sicherlich 10min, denn TMC kodiert ca. 10 Meldungen pro Minute - im Idealfall. Allein die Baustellenmeldungen für eine Großregion können aber schon an die 80 werden. Vielleicht schafft man das ja noch.
     
    #8
  10. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    AW: Routenplanung

    Diesen Satz habe ich nun nachgeprüft und festgestellt, dass es doch funktioniert - auch bei aktiver Route.

    Man tippt während der Navigation auf den Bildschirm und dann in der Fußzeile auf das Lupen-Symbol; es erscheint die Planungskarte.
    Nun geht man in der Fußzeile auf "Optionen" und dann auf "Wegbeschreibung".

    Nun bekommt man alle Manöver der Reihe nach angezeigt, wobei in der obersten Zeile das nächste steht.
    Jetzt kann man ganz rechts das Kästchen mit dem grünen Häkchen bei jenem Manöver anklicken, welches man sperren möchte.
    Das Sperrsymbol wird danach rot.

    Man muss dann noch rechts unten auf das Symbol "Neuberechnung" klicken, die Route wird neu berechnet und die Sperrung ist berücksichtigt.
    Es ist zwar keine einfache Möglichkeit und man kann sie keinesfalls während der Fahrt durchführen, doch das Anhalten und Korrigieren dauert max. 1 Minute.

    Falls man MyRoutes aktiviert hat, sollte man nach dieser Löschung auch die Route von MyRoutes neu berechnen lassen, denn sonst wird man immer wieder
    auf die alte Route zurückgeführt und das ist in den meisten Fällen kontraproduktiv. Noch ein paar Klicks mehr, aber es lohnt sich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2013
    #9
    mustique gefällt das.

Diese Seite empfehlen