1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rosberg sagt Vettel und Co. den Kampf an

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von rooperde, 24. Januar 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Nico Rosberg traut sich eine ähnliche Entwicklung zu, wie sie Sebastian Vettel genommen hat - 2011 soll endlich der erste Grand-Prix-Sieg her

    Nico Rosberg hat Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und Rekord-Champion Michael Schumacher den Kampf angesagt. "Ich werde dahin kommen, wo Vettel jetzt ist", sagte der Mercedes-Pilot der 'Bild am Sonntag'. "Daran glaube ich, das treibt mich an. Sebastian hat bei Red Bull eine gute Truppe um sich herum, aber wir arbeiten wie verrückt, um den Rückstand aufzuholen. Wir können das. Mein Ziel dieses Jahr: endlich Siege!"

    [​IMG]

    Vor Teamkollege Schumacher, den er in dessen Comeback-Saison 2010 deutlich im Griff hatte, hat er keine Angst. "Dass Michael mich dieses Jahr nass macht, ist keine Möglichkeit", meinte Rosberg forsch: "Es wird vielleicht knapp zwischen uns, vielleicht schlägt er mich sogar, aber dass er mich abhängt, bezweifle ich."

    Der 25-Jährige präsentiert sich optisch klar verändert, mit kurzen Haaren und Dreitagebart. "Mich erkennt niemand mehr. Ich gehe über den roten Teppich und keiner spricht mich an. Ein ganz neues Gefühl", meinte er schmunzelnd und erklärte: "Die Haare wollte ich schon lange abschneiden, das ist echt eine Erlösung. Und der Bart ist einfach Faulheit."

    Rosberg, der sich wie Ex-Weltmeister Jenson Button seit einiger Zeit privat mit Triathlon fit hält, musste die Teilnahme an einem Halb-Ironman in Südafrika an diesem Wochenende absagen. Dies geht zumindest aus einem 'Twitter'-Posting Buttons hervor: "Habe gerade gehört, dass Britney nicht am Halb-Ironman teilnimmt wegen Knieproblemen." Britney ist Rosbergs Spitzname im Formel-1-Fahrerlager.

    Quelle: Formel1
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen