1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo [ROOT EXPLOIT+PATCH][2012.12.17] ExynosAbuse APK v1.20

Dieses Thema im Forum "Samsung Android Handys" wurde erstellt von darius1, 17. Dezember 2012.

  1. darius1
    Offline

    darius1 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    4.578
    Zustimmungen:
    25.087
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mitte D
    [Root-Exploit + PATCH] [2012.12.17] ExynosAbuse APK v1.20 [HR][/HR] Dies ist ein APK, die ExynosAbuse Exploit (durch alephzain), um root-Rechte zu erlangen und zu installieren SuperSU (v0.99) auf Ihrem Exynos 4-basierte Gerät verwendet.

    Seit v1.10, es ermöglicht Ihnen auch den Exploit (die Kamera brechen) deaktivieren, aktivieren Sie den Exploit (wenn Sie die Kamera benötigen) und den Exploit beim Booten (vor allen Android App läuft) zu deaktivieren. Diese Optionen erfordern root (SuperSU oder Superuser) als auch installiert werden. Obwohl dies helfen, schützen Sie, sind diese Workarounds, nicht die tatsächlichen Fixes.

    Meine Methode vs Supercurio, RyanZA
    Zitat:


    [TD="class: alt2, bgcolor: #E9E9E9"] Im Moment setzt Supercurio Methode auf Android ab beim Booten, mit der gleichen Methode eine Android App verwendet, um beim Booten starten. Es gibt keine garantierte Reihenfolge dieser Apps an den Start, und als solche eine bösartige App könnte die Ausführung bösartigen Code, bevor der Exploit ist deaktiviert.

    RyanZA-Verfahren beruht auf dem gleichen Mechanismus wie gut und ist als solches noch anfällig. Darüber hinaus, im Gegensatz zu Supercurio und meine eigenen Patch ist RyanZA-Pflaster chmod auf 0600 während unsere chmod auf 0400 oder 0000. Mit 0600, können System-Benutzer noch laufen den Exploit, so Verkettung eine halbe Exploit, das nur Systembenutzer durch ExynosAbuse gefolgt können nach wie vor ein Angreifer Root-Zugriff.

    Meine Methode erfordert richtigen Root und modifiziert / system, und deaktivieren Sie den Exploit wird vor jeder normale Android app (wie die aus dem Play-Speicher installiert) eine Chance haben, ihren Code auszuführen getan. Solange Sie meine App zu sagen, den Exploit beim Booten deaktivieren, bevor Sie eine bösartige App installieren und bietet Ihnen nicht gewähren eine bösartige App root (durch SuperSU), sollte dies gegen jede Exploit zu schützen. Beachten Sie auch, dass nach der Aktivierung der Anwendung des Patches auf der boot, können Sie in SuperSU wieder unroot (SuperSU -> Einstellungen -> Full Unroot) und der Patch wird weiter daran arbeiten, aber du wirst wieder unbewurzelter werden (wenn Sie nicht wollen, root). Bei manchen Geräten dauert es ein Neustart für SuperSU um wirklich danach verschwinden, by the way.

    Mit meinem Patch, ich rate testet der Exploit nach einem Neustart wurde durch Ausführen ExynosAbuse wieder deaktiviert und Verifizieren beide Kontrollkästchen neben "Disable nutzen" und "Disable nutzen on boot" aktiviert sind. Diese automatische Erkennung den aktuellen Stand, und wenn der Patch auf Boot war erfolgreich sowohl überprüft. [/TD]
    Ausnutzen Der Exploit wird von dieser APK in unveränderter Form. Sie sollten sehr Angst vor diesem Exploit - jede App können es verwenden, um root ohne zu fragen und ohne Berechtigungen auf einem verwundbaren Gerät zu erlangen. Hoffen wir, dass für einige Fixes ASAP!

    Kompatibilität:
    Samsung Galaxy S2 GT-I9100

    Samsung Galaxy S3 GT-I9300
    Samsung Galaxy S3 LTE GT-I9305

    Samsung Galaxy Note GT-N7000

    Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100
    Samsung Galaxy Note 2 LTE GT-N7105
    AT & T Galaxy Note 2 SGH-I317
    Verizon Galaxy Note 2 SCH-I605 sowohl gesperrt und entsperrt Bootloader Arbeit

    Samsung Galaxy Tab Plus GT-P6210

    Samsung Galaxy Note 10,1 GT-N8000, GT-N8010, GT-N8013, GT-N8020

    Google Nexus 10 nicht kompatibel ist, Exynos 5

    Beitrag in diesem Thread, wenn Sie ein Gerät hinzufügen möchten.

    Aufzeichnungen
    Ich bin mir nicht sicher, ob dies APK wird richtig funktioniert auf Android 2.x-Geräte (noch nicht getestet), bedeutet nicht, dass der Exploit funktioniert nicht. Also, wenn Sie auf Android 2.x und sind diese APK nicht für Sie arbeiten, versuchen Sie, den Exploit manuell


    [HIDE]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    [/HIDE]
     
    #1
    tyson, buerger-xxl, mikesoft und 13 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: [ROOT EXPLOIT+PATCH][2012.12.17] ExynosAbuse APK v1.20

    Bitte erneut uppen
    Datei vorhanden, aber nicht vollständig -> Parsingfehler


    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
    #2

Diese Seite empfehlen