1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rockstar Games gibt dritten Patch für GTA IV frei

Dieses Thema im Forum "Games und Konsolen News" wurde erstellt von TheUntouchable, 22. März 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Der Spielepublisher Rockstar Games hat vor Kurzem den dritten Patch für die PC-Version des Action-Spiels "Grand Theft Auto 4" zum Download freigegeben. Der Patch behebt einige Fehler und soll die Performance des Spiels verbessern.

    Das 54,2 Megabyte große Update aktualisiert das Spiel auf Version 1.0.3.0 und kann entweder direkt beim Start des Spiels oder über den Link am Ende dieser News heruntergeladen werden. Der Patch bringt unter anderem Verbesserungen im Zusammenspiel mit der ATI Radeon X1900-Serie.

    Zu den weiteren Veränderungen zählen Rockstar Games zufolge Optimierungen zur Verbesserung bei Situationen mit umfassenden Physik-Berechnungen und die Erkennung modifizierter Dateien beim Versuch im Internet zu spielen. Den kompletten Changelog kann man hier einsehen:


    • "Grafik":
      • Innenbeleuchtung für Grafikkarten der Serie ATI 1900.
        • Alle Lichtquellen werden jetzt mit Grafikkarten der Serie ATI 1900 korrekt dargestellt (zum Beispiel beim Pool-Minispiel).
        • ALT-TAB funktioniert jetzt.
      • Grafik-Einstellungen.
        • Die Menüoption "AUS" wurde bei der Qualität der Reflexionen hinzugefügt.
        • Die Menüoption "AUS" wurde bei der Qualität der Schatten hinzugefügt.

    • "Performance":
      • Physik-Optimierungen zur Verbesserung bei Situationen mit umfassenden Physik-Berechnungen (wie z.B. Rennen mit 32 Spielern).
      • Optimierung der Grafik-Performance.

    • "Multiplayer":
      • NAT-Typ-Erkennung.
        • Erkennung, ob der Benutzer eine "restriktive" NAT hat und Nachricht an den Benutzer.
      • Sprachchat wird empfangen, auch wenn das Mikrofon abgeschaltet ist.

    • "Steuerung":
      • Tastatur/Maus.
        • Belegungs-Einschränkungen wurden aufgehoben.
        • Die Eingabetaste, Rücktaste und Pfeiltasten können jetzt selbst belegt werden.
        • Mehrere Maustasten können jetzt belegt werden.
      • Aktivierung/Deaktivierung von DirectInput im Menü.
        • Man kann jetzt DirectInput-Geräte im Menü "Steuerung" aktivieren/deaktivieren.
        • Ist die Befehlszeile "-usedirectinput" aktiv, wird die Einstellung im Pausemenü außer Kraft gesetzt.
      • Einsatz von 2 DirectInput-Geräten gleichzeitig (z. B. Lenkrad und Gamepad).
        • Man kann jetzt zwei verschiedene Controller gleichzeitig benutzen, inklusive 1 XInput und 1 DirectInput-Gerät.
      • Erweiterte Unterstützung von DirectInput/XInput-Geräten.
        • Saitek P380/P480/P580/P990
        • Saitek PS1000/PS2700/P3200/P3600
        • Gravis Eliminator Shock gamepad

    • "Sicherheit":
      • Erkennung modifizierter Dateien; Benutzer können nicht in Multiplayer-Spiele einsteigen, wenn modifizierte Dateien gefunden wurden.
        • Das Spiel gibt eine Meldung aus, nachdem ein Spieler mit modifizierten Daten beim Eintritt in den Multiplayer-Modus geblockt wurde.
        • Multiplayer-Zugang vom Handy und GFWL-Beitritt ins laufende Spiel sollten nicht mehr möglich sein.

    • "Video-Editor":
      • Verbesserte Empfindlichkeit der Scrollleisten.
        • Eingaben über die Tastatur werden jetzt besser registriert.
      • Beschleunigte Ladezeiten für Benutzer mit vielen Clips.

    • "Weitere Fehlerbehebungen":
      • Hot-Dog-Stände und andere Objekte sind wieder vorhanden.
        • Fehlende Hot-Dog-Verkäufer, Zäune, Tore und Masten sollten jetzt überall vorhanden sein.
      • Scrollende Anzeigetafeln.
        • Aktivierung des fehlenden Scrollens bei Anzeigetafeln (z. B. Highway-Schilder, Star Junction, Clock Tower-Schild).
      • ALT-TAB pausiert das Spiel bei Zwischensequenzen.
        • Zwischensequenzen können jetzt per Taskwechsel mit ALT-TAB korrekt pausiert und fortgesetzt werden, die Soundausgabe bleibt synchron.

    • "Allgemeine Erweiterungen/Fehlerbehebungen":
      • Vertauschte MODO/Perseus-Kleidung.
        • Behebung eines Fehlers, durch den Niko Kleidung von Perseus und Modo vertauscht.
      • 360 Controller-Textur.
        • Das Bild des Controllers sollte jetzt im Controller-Konfigurationsbildschirm zu sehen sein.


    Download:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (54,2 Mb)

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen