1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Rider 2013 - schlechte Tonqualität !

Dieses Thema im Forum "Rider" wurde erstellt von zakzak5, 11. Mai 2013.

  1. zakzak5
    Offline

    zakzak5 Newbie

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    habe mir kürzlich einen Ruck gegeben, und nun habe ich seit einigen Tagen den neuen Rider am Bike. Im Großen & Ganzen bin ich recht zufrieden mit dem Teil, aber die Sprachausgabe ... :emoticon-0107-sweat . Hatte zuvor ein anderes TomTom im Verbund mit einem Jabra BT3030 im Einsatz mit sehr zufriedenstellender, heller und deutlicher Wiedergabe.

    Mit dem Rider ist es jetzt ein klanglicher Abstieg von Welten, einfach dumpfer, fader Sound und somit undeutlich. Wenn bei höherer Geschwindigkeit die Windgeräusche zunehmen, ist die Ansage nur noch schwer verständlich, geht einfach dur die fehlenden Höhen unter.

    Wußte bislang nicht so recht, was da aus dem Ruder läuft. Habe deshalb mehrere Headsets bestellt, in der Hoffnung, es geht besser. Es waren jedoch alle aus dem Low-Budgetbereich, da ich keine anderen Funktionen brauche, außer deutliche Ansagen. Keines konnte es besser, gingen zurück.

    Nun wollte ich beim Rider selbst ansetzen. Um ganz sicher zu gehen, testete ich vorhin im benachbarten Bikerhotel noch ein Jabra BT3030, 2 Scala Rider G9 und ein Sony Ericsson MW600. Allesamt, im Verglaich zu meinem vorherigen Gespann, enttäuschend. Das SE war wenig besser als alles andere, klang heller und damit etwas deutlicher. Und es hatte ein Display, daß den Bluetooth-Modus anzeigte, auf dem der Rider funkt. Es ist leider NUR der Handy-Modus HSP (was ich jedoch noch nirgends verbindlich nachlesen konnte), also nicht das bessere Musik-Protokoll A2PD!

    Fazit: Somit werden wir wohl mit diesem enttäuschenden Klang leben müssen, da TomTom beim Bluetooth-Protokoll wohl gespart hat, und das in dieser Preisklasse ... :fie:.

    Oder kann man da noch etwas drehen, evtl. A2PD aktivieren?

    enttäuschter Gruß,
    Bernhard
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. HornetRider
    Offline

    HornetRider Freak

    Registriert:
    28. März 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Rider 2013 - schlechte Tonqualität !

    Das im Rider verwendete Bluetooth Protokoll ist extrem Akku sparend, dafür eher klanglich nicht so gut.
    Mein Headset hält damit mehrere Tage durch.

    A2DP macht zB das Gegenteil: sehr guten Ton dafür sehr Akku verbrauchend.
     
    #2
    Enny gefällt das.
  4. Kutze
    Offline

    Kutze Newbie

    Registriert:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Rider 2013 - schlechte Tonqualität !

    Ich habe an meinem Rider ein ähnliches Problem.Lässt sich denn das A2DP Protokoll am Rider 2 aktivieren /einbauen ?? Da ich den Rider am Bordnetz betreibe, ist der Akkuverbrauch nebensächlich.
     
    #3
  5. HornetRider
    Offline

    HornetRider Freak

    Registriert:
    28. März 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Rider 2013 - schlechte Tonqualität !

    Das mit dem Akkuverbrauch gilt auch für das Headset ;)

    Das Bluetooth Protokoll könntest du wohl nur ändern, wenn du das eine Navcore von einem anderen tomtom verwendest. Aber dann würden dir die ganzen anderen Rider Features verloren gehen. Macht also keinen Sinn.

    Beim Rider kann man die Sprachansagen ab einer selber gewählten Geschwindigkeit durch einen Signalton ersetzen. Das ist für mich die beste Lösung. Habe dort 100 Km/h eingestellt.

    Acer Iconia A510 - Android 4.1.2 | Motorola RAZR XT910 - Android 4.2.2 - D-WiZ JBX 2 | Tapatalk HD
     
    #4
  6. Kutze
    Offline

    Kutze Newbie

    Registriert:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Rider 2013 - schlechte Tonqualität !

    Auch der Akkuverbrauch beim Headset wäre für mich zweitrangig. Die schlechte Verbindung nervt schon sehr :(. Mit dem NC das ich zur Zeit fahre, bin ich im großen und ganzen sehr zufrieden, möchte es auch beibehalten. Allerdings habe ich am letzten WE meine ganzen Daten auf eine 4 GB Sandisk Extreme gespielt und ich muss sagen, der Rider2 ist merklich schneller bei der Datenverarbeitung geworden und... komischerweise..... ist auch die Bluetooth-Verbindung stabiler geworden.Werde das am kommenden WE mal genauer testen, werden dann eine etwas längere Fahrt nach BHV zum Fischereihafenrennen machen:)) wenn jemand auch da sein sollte, bitte melden.
     
    #5
  7. zakzak5
    Offline

    zakzak5 Newbie

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Rider 2013 - schlechte Tonqualität !

    @ Kutze

    Dann schaufele doch einfach die Urban-NC auf deinen Rider 2, dann kann er auch kurvenreiche Strecken und der Ton paßt dann auch.
    (Rider 9.205 only, BL 5.5250). Und die SD-Karte mit FAT32 formatieren, sonst könnte die Tastatureingabe zögerlich sein. Habe schon 2 Rider2 gezwitcht.
     
    #6
  8. Kutze
    Offline

    Kutze Newbie

    Registriert:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Rider 2013 - schlechte Tonqualität !

    Danke für die Info, hätte ich ja auch schon mal selbst drauf kommen können:( werde ich ausprobieren.
     
    #7
  9. HornetRider
    Offline

    HornetRider Freak

    Registriert:
    28. März 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Rider 2013 - schlechte Tonqualität !

    Das Bluetooth Protokoll vom Urban Rider ist identisch mit dem von Rider 2, ich habe den Urban Rider. Die Ton Qualität ist nicht besser als beim aller ersten Rider Modell, das hatte ich davor.
    Und ich gehe mal davon aus, das der 2013er Rider ebenfalls das selbe Protokoll verwendet.

    Das Phänomen mit der SD-Karte habe ich damals beim Original Rider auch schon festellen können.
     
    #8
  10. HornetRider
    Offline

    HornetRider Freak

    Registriert:
    28. März 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    28
    Viel Spaß, wäre auch hin gefahren, fahre aber statt dessen mit Motorrad nach Texel.
    Hoffe auf gutes Wetter bei uns im Norden :beer:
     
    #9
  11. zakzak5
    Offline

    zakzak5 Newbie

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Rider 2013 - schlechte Tonqualität !

    @ HornetRider

    Die beiden aufgepepten Rider2 habe ich leider nicht mehr im Zugriff, um nochmal zu testen, denn es ist auch schon 'ne ganze Weile her. Aber ich bin mir sicher, daß die Tonquali der o.g. NC gegenüber dem 2013er deutlich besser war. Und da er mp3 (stereo) kann, denke ich, er läuft im A2DP-Protokoll. Ebenso verhält sich mein uralt-ONEv1, der mit allen NC's bislang (z.Z 9.485) auch mp3 konnte und das in ziemlich guter Qulität samt Ansagen.
     
    #10
  12. HornetRider
    Offline

    HornetRider Freak

    Registriert:
    28. März 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja, du hast Recht, mit alternativen NCs kann der Rider (egal welcher, eigentlich alle alten tomtom Geräte ) A2DP.
    Habe ich selber ausprobiert und lange verwendet. ;)
    Als ich dann der Urban kam, hatte ich auch dessen Firmware auf auf meinem alten OG Rider. Da gab es dann kein A2DP mehr.
    Die Ton Qualität war damit identisch wie bei meinem dann neu gekauften Urban Rider (mit AKE 201 Helmset).

    Zum Rider 2 kann ich tatsächlich nichts aus eigener Erfahrung sagen, den habe ich übersprungen. Vielleicht hat einen anderen/besseren Bluetooth Chip verbaut?
    Mit dem Urban hat tomtom leider den Weg von Qualität zu billig eingeschlagen (mein Urban wurde schon zwei mal auf Garantie ausgetauscht) . Keine Ahnung ob man sich beim 2013er wieder verbessert hat.
     
    #11
  13. zakzak5
    Offline

    zakzak5 Newbie

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Rider 2013 - schlechte Tonqualität !

    Hier die lt. TT

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Man beachte die Fußnote !!, die eigentlich eine Frechheit darstellt. Bringen ein Gerät raus, daß NUR Bluetooth kann, man auf Fremdfabrikate angewiesen ist und dann diese Formulierung :emoticon-0181-fubar
     
    #12
  14. HornetRider
    Offline

    HornetRider Freak

    Registriert:
    28. März 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Rider 2013 - schlechte Tonqualität !

    Jepp, das ist schon etwas peinlich...

    Bei vielen Headsets wird die erste Silbe der Ansage verschluckt. Die brauchen zu lange um aus dem Standby zu kommen.
    Oder tomtom startet die Ansage zu früh. ;)
     
    #13

Diese Seite empfehlen