1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

recovery cd erstellen toshiba??????

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von vnic2000, 3. Juni 2010.

  1. vnic2000
    Offline

    vnic2000 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo an alle

    ich hab hier nen relativ neuen rechner von toshiba satellite p300 23x mit vista home premium
    der leider nichtmehr hochfährt.
    sämtliche rettungs versuche ohne recovery-disc sind fehlgeschlagen.
    ich hab näturlich versäumt eine recovery zu erstellen. das sollte man tun wenn man keine recovery cd mitbekommt.

    ich hab jetzt die festplatte ausgebaut und als externe festplatte an einen anderen rechner gehängt.
    die partition c: lässt sich auch dort nicht öffnen sie ist zwar fehlerfrei aber wenn ich sie öffnen will um noch ein paar daten zu retten kommt die fehlermeldung "falscher parameter".
    allerdings die partition d: lässt sich öffnen und dort ist ein ordner mit hddrecovery. wie und was muss ich jetzt brennen um eine recovery zu brennen.

    bin um hilfe echt dankbar

    gruss nick
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.352
    Zustimmungen:
    9.415
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: recovery cd erstellen toshiba??????

    normale weise die plate wider einbauen , leptop einschalten und mit F3 das recovery starten , und der leptop uberschrebt die platte C von aleine
     
    #2
  4. vnic2000
    Offline

    vnic2000 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok ich probier das mal

    das geht auch nicht so wirklich.

    da kommt dann

    auswahl des zu startendes betriebsystems oder speicher diagnose

    oder f8 zur eweiterte optionen aber dort hab ich schon alle starthilfen benutzt
    die speicherdiagnose hat 0 fehler ergeben
    und es lässt sich einfach nicht starten.

    nick
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juni 2010
    #3

Diese Seite empfehlen