1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Receiver für Eltern gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von ash1, 30. November 2013.

  1. ash1
    Offline

    ash1 Hacker

    Registriert:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    43
    Meine Schwester hat uns heute angerufen und gesagt,unsere Eltern haben sich 2(!)neue Fernseher gekauft.Beide von Samsung.War nen Angebot aus ner Neueröffnung von Medimax.
    Nun wollte ich den beiden zu Weihnachten nen neuen DVB-s Receiver schenken.HDTV,Lan Anschluss,ORF und die Ösis sollten laufen :) Ihr wisst schon...
    Dachte da evtl. an einen Edision.Die brauchen nicht so nen super Teil wie wir (Gigablue Quad).Sollte nach Möglichkeit E2-sprich Linux-,Mediaportal,EMU gehen.Bild sollte noch gut sein,mehr auf HD bezogen,die dritten senden ja ab Dezember eh in HD.
    Ist nen Edision dafür die richtige Wahl,wenn ja dann welcher von denen?

    Danke Euch

    ash
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mitschke
    Offline

    mitschke Board Guru

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Linux-User-Team
    AW: Receiver für Eltern gesucht

    Vergiß den Edision, alte Hardware! Solltest ne Real-Linux-Box nehmen. Wenn du es kostengünstig haben willst, dann entweder, Golden Interstar LX1 oder Xtrend ET4000 beide so um die 130 Euronen. Kannst beide per USB Sticks mit den notwendigen Images Flashen. Mediaportal und E.u mußt du dann selbst einspielen. Wie es geht mußt du halt hier im Forum nachschauen!
     
    #2
  4. ash1
    Offline

    ash1 Hacker

    Registriert:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Receiver für Eltern gesucht

    Alles klar.Danke Dir.Werde mich mal umsehen.

    ash

    P.S. Machen ja beide nen kompetenten Eindruck.Bildquali ist bei beiden top.Welchen würdest DU/Ihr nehmen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2013
    #3
  5. McFlyVirus
    Offline

    McFlyVirus Meister

    Registriert:
    19. September 2013
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    RLP
    AW: Receiver für Eltern gesucht

    Kannst dir auch mal den Clark Tech 4100HD, Ferguson Ariva 102e oder Atemio 520HD ansehen.

    Gruß McFlyVirus
     
    #4
  6. Kylearan
    Offline

    Kylearan Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. November 2013
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Bayern
    AW: Receiver für Eltern gesucht

    Ich suche auch ein Gerät für meine Eltern (ca. 75 Jahre alt). Das wichtigste dabei ist die einfache Bedienung. Momentan haben sie eine Dreambox und kommen mit der Doppelbelegung der Farbtasten nicht zurecht, daher nutzen sie die Aufnahmefunktion so gut wie gar nicht. Also einfache Bedienung steht im Vordergrund.

    Außerdem sollte das Gerät folgendes können/haben:
    Linux
    Emu
    Twin-Receiver
    Aufnahme auf interne oder externe Festplatte (auch Sky)
    Geringer Stromverbrauch im Standby
    Full-HD

    Wäre für Tipps sehr dankbar. Es gibt ja wahnsinnig viele Linux-Boxen, aber dann auch noch die Bedienung aus einem Datenblatt herauszulesen, ist eigentlich unmöglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2013
    #5
  7. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Receiver für Eltern gesucht

    breite auswahl je nach budget: vu+solo², gigablue quad, venton unibox hd1+, xpeed lx 2, alle erfüllen Deine anforderungen haben aber unterschiedliche (schnelle) hardware
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2013
    #6
    Kylearan gefällt das.
  8. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Receiver für Eltern gesucht

    Das kann nur jemand behaupten, der noch nie einen Edision Pingulux hatte. Die sind baugleich zu den Golden Media Spark-Receivern und sind alle durchaus empfehlenswerte Receiver. Gerade deren Bildqualität von SD-Programmen auf HD-TVs ist fast unschlagbar. Die ausgelieferte Spark-Firmware ist einfach bedienbar und dank Dualboot-Fähigkeit kann man auch gleichzeitig Enigma2 bzw. NeutrinoHD im Flash-Speicher habern und dazwischen auswählen.
     
    #7
  9. ash1
    Offline

    ash1 Hacker

    Registriert:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Receiver für Eltern gesucht

    Boa,lasst bitte keinen Religionskampf ausbrechen.Unsere Eltern sind 65 Jahre alt,den Tuner von den Samsung Fernsehern kannste knicken,da macht ja der alte Smart MX04 über Scart nen besseres Bild.
    Die beiden sind erstaunlicherweise sofort mit dem Gigablue Quad und der E2 Oberfläche zurechtgekommen.Wird wohl der Golden Interstar LX1 werden.Alles andere sind schhöne Spiele für uns hier(Start von E2,Spark,Neutrino),die zwei gucken halt grösstenteils die Dritten ÖR und die Ösis :) .Da brauchste keinen fetten Prozi oder OS Auswahl.

    ash
     
    #8
  10. mitschke
    Offline

    mitschke Board Guru

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Linux-User-Team
    AW: Receiver für Eltern gesucht

    Habe schon Pingulux eingerichtet! Es geht eigentlich um die Hardware und die ist schon etwas betagt!

    - - - - - - - - - -

    Gute Wahl! Die ihn besitzen sind zufrieden....
     
    #9

Diese Seite empfehlen