1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

Dieses Thema im Forum "Edision Argus Piccollo/Piccollo plusHDip" wurde erstellt von DerSandman, 31. Mai 2010.

  1. DerSandman
    Offline

    DerSandman Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wie sicherlich viele habe ich auch einen DVB-S2 Receiver den Edision Piccollo mit dem man Sendungen / Filme aufnehmen kann. Sie werden dann als *.dvr Dateien abgelegt.
    Nun suche ich eine Möglichkeit (Freeware bevorzugt) mit der es möglich ist diese Dateien in das AVI Format zu bringen.

    Bin durch google nicht wirklich schlauer geworden (was mich wundert) aber denke sollte doch viele Leute betreffen und interessieren.

    Hoffe da gibt es schon eine Lösung die funktioniert.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.348
    Zustimmungen:
    9.415
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    und wozu wilst du die dateien umrechnen , wenn der recivier sie so gespeichert hat , kann er sie auch abspielen

    oder teusche ich mich da ??
     
    #2
  4. DerSandman
    Offline

    DerSandman Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    Das ist richtig aber ich würde die Dateien gern auch auf anderen Geräten abspielen wollen die nun mal dieses Format nicht lesen können.
    Aber ich denke das wir Dir auch fast schon klar von daher verstehe ich Deine Frage nicht so ganz.
     
    #3
  5. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    das geht z.b. mit dem prog. xmediarecode (freeware), zu finden in unserer datenbase unter den edision receivern. oder dann schon etwas besser mit dem haenlain dvr-studio hd-pro, das kostet aber.
     
    #4
    Pilot und DerSandman gefällt das.
  6. DerSandman
    Offline

    DerSandman Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    Ich bedanke mich für diese hilfreiche Antwort! Noch etwas spezieller, gibt es entsprechende Software auch für den Mac?
     
    #5
  7. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    Das xmedia soll es auch für mac geben, allerdings soweit ich weiß nur in englisch.
    Da kann dir sicher google weiter helfen.
     
    #6
  8. Nasher
    Offline

    Nasher Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. März 2008
    Beiträge:
    14.427
    Zustimmungen:
    17.051
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Rhein Energie S
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    ....verschoben in den edisionbereich.
     
    #7
  9. TooWaBoo
    Offline

    TooWaBoo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    Seit ca. 1 Woche beschäftige ich mich mit dem *.dvr-Format des Edision und habe mich im WWW nach Freeware zur Umwandlung in ein x-beliebiges Format umgesehen.

    Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung was ich durch viel lesen und testen herausgefunden habe.

    1. Das Edision-DVR-Format entspricht dem des Comag-SL100-HD.

    2. Das Format selbst ist ein TS-Format.

    3. Jedes *.dvr-File (000.dvr, 001.dvr ... nnn.dvr) hat einen TS untypischen Header vorangestellt der immer 65536 Bytes (HEX 10000) groß ist. Dabei handelt es sich um eine Indextabelle, die das Spulen und springen ermöglicht.

    4. Die einzelnen dvr-Files sind überlappend. Das bedeutet, dass jede Datei am Anfang nach dem Header, einige Frames der vorigen Datei beinhaltet.


    Der erste Schritt für eine Umwandlung in ein anderes Format muss deshalb erst das Entfernen der überflüssigen Daten und das Zusammenfügen der einzelnen Dateien sein. Dafür habe ich nur eine Freeware gefunden, die das leistet und das ist dvrmerge.


    Download unter:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Die Umwandlung ist verlustfrei. Jede andere Freeware hatte Probleme bei den gesplitteten Übergängen. Manchmal ein Knacksen im Ton, oder Artifakte.


    Die daraus erstellte Datei ist jetzt ein bereinigtes Video im TS-Format, das mit einer vielzahl von Freewareprogrammen, wie z.B. Super (Download:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) in jedes Format umgewandelt werden kann.


    Das funktioniert mit SD- und HD-Aufnahmen


    cu TooWaBoo
     
    #8
  10. altintas1976
    Online

    altintas1976 Guest

    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???


    Kannst du das auch im Opticum x402 / 403p posten da die Receiver ja clones sind wird es da auch gehen.
     
    #9
  11. Blue49
    Offline

    Blue49 Newbie

    Registriert:
    14. März 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    alle AliChip bestückten Receiver verwenden dieses dvr-format

    kannst du locker mit dem Edision TS Tool V1.2 wandeln

    -convert .dvr to .ts format
    -time remaining fixed

    habs mal in die DB Geladen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #10
    domiwsk und scorpi gefällt das.
  12. TooWaBoo
    Offline

    TooWaBoo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    @Blue49

    Beim Comag-DVR2ts-Converter1.2 wird die Überlappung der einzelnen Dateisegemete nicht korrigiert, nur der Header wird entfernt. Je nachdem welche Player-Software, Codec oder Bearbeitungsprogramm man nutzt, fällt der Fehler auf, oder auch nicht.

    Ich werde mal das Edision-Tool testen

    cu TooWaBoo
     
    #11
  13. TooWaBoo
    Offline

    TooWaBoo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    @Blue49

    Ich habe jetzt mal das "Edision TS_Tool V1.2" getestet
    Es ist identisch mit dem Comag-Tool und schneidet NICHT die überlappenden Frames raus. Bei meinem Test bleibt das Bild beim Schnittpunkt kurz stehen. Mit dvrmerge merkt man den Schnittpunkt nicht. Kein Knacksen, Ruckeln, Artifakte oder Standbild - kurzum PERFEKT
     
    #12
  14. TooWaBoo
    Offline

    TooWaBoo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    du kannst gerne mein Posting kopieren und im Opticum-Forum reinstellen, oder du machst einfach einen Link nach hier.

    cu TooWaBoo
     
    #13
  15. gast 996
    Offline

    gast 996 Newbie

    Registriert:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    Ich habe den Edision picollo und war auch auf der Suche nach
    Konvertierung von DVR -> irgendwas was auf dem PC läuft...

    Hi, möchte kurz kundtun, daß ich endlich den
    CYPHEROS TS Doctor
    gefunden habe. (Habe Vers 1.0.67)
    Ich teste gerade die 30 Tage Trial-Version, Kaufpreis ist 29 € mit PayPal.
    Download findet ihr im Netz, einfach googln...
    oder hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Das Programm wandelt die DVR Dateien in einen TS Stream und den kann man mit der Tools (konvert) Funktion in einen MP4 konvertieren.
    Als Player für die MP4 hab ich mir VLC media player runtergeladen.

    Schneiden kann man mit dem Prog (angeblich) auch, hab ich noch nicht getestet.

    Bin aber bis jetzt sehr zufrieden, die 29€ werde ich wahrscheinlich bezahlen.

    Grüße an alle DVR geplagten :emoticon-0157-sun:
     
    #14
    Pilot gefällt das.
  16. kinoptic
    Offline

    kinoptic Newbie

    Registriert:
    24. September 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Receiver Aufnahmen = *.dvr --> umwandeln in AVI ???

    ich nehm an TS ist ein Container? - welches videoformat enthält dieser? und ist die umwandlung der dvr datein wirklich VERLUSTFREI möglich? Wer sich mit CS auskennt hat sicher schon was von Filesharing gehört, und dazu ist es nunmal nötig möglichst hochqualitative Ausgangsprodukte zu haben, mit denen man dann erst ins jeweilige Format encodet.
    Super, dieser THREAD!!! Suche schon länger nach geeigneten Methoden die nicht x programme nötig haben um erstmal verlustfrei in ein anständiges Format konvertieren zu können.

    P.S. endformat sollte in den meisten fällen Xvid im avi Container sein. das dann aus virtaldub kommt - also wärs toll wenn aus der dvr ein format rauskommt, das mir virtaldub "frisst"
     
    #15

Diese Seite empfehlen