1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reboot mit USB HDD/Stick

Dieses Thema im Forum "Edision Argus Mini & Mini IP" wurde erstellt von HerrBert, 29. November 2010.

  1. HerrBert
    Offline

    HerrBert Newbie

    Registriert:
    13. November 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nachdem ich die neuen Truman bzw. Amiko Fw ausprobiert habe booted die Box alle ca. 20min durch wenn am USB eine Platte oder Stick hängt.

    Da das noch kein anderer gemeldet hat werde ich wohl der einzigste sein.

    Kann das ein Hardware Problem sein? Schon mal gehört?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    AW: Reboot mit USB HDD/Stick

    hast du vieleicht in der einstellung "Geh in den Standby" auf "ein" gestellt
     
    #2
  4. HerrBert
    Offline

    HerrBert Newbie

    Registriert:
    13. November 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Reboot mit USB HDD/Stick

    mal schauen, und dann Rebooted das Teil?
    Ohne Stick läufts einwandfrei.
     
    #3
  5. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.384
    Zustimmungen:
    23.799
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Reboot mit USB HDD/Stick

    Versuch mal den Stick mit dem Mini zu formatieren. Oder teste es mit anderen Sticks.

    Mlg piloten
     
    #4
  6. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Reboot mit USB HDD/Stick

    Was macht die Box den mit der ILTV/Orginalfirm?
    Bei der Amiko bzw. Truman handelt es sich umangepasste Firms anderer Alichipreceiver. Leider kann ich dir nicht sagen, ob es da ggf. Probleme mit der USB-Schnittstelle gibt. Ich hab ne 3,5" Zoll Platte mit externer Stromversorgung dran und da hatte ich noch nie Probleme. Allerdings muss der USB-Anschluss da ja auch nicht noch Strom liefern. Da ja bekanntlich jede Norm ne Streuung erlaubt, kann es da schnell zu Problemen kommen, wenn Sticks/festplatten eine hohe Stromaufnahme haben und das andere Gerät eher Strom am unteren Ende der Norm liefern.
    Hast du ggf. Timeshift aktiviert, aber ohne Timeshift aufnahme? Dann speichert der Mini nur einige Minuten und überschreibt dann die Daten wieder.
     
    #5

Diese Seite empfehlen