1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ratlos! brauche ich wirklich einen Linux-Receiver? Welchen?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von surferbay, 15. Juni 2010.

  1. surferbay
    Offline

    surferbay Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. September 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    auch ich benötige eine Kaufberatung und hoffe auf jeglichen Support von euch. BITTE QUÄLT EUCH DURCH MEINEN LANGEN THREAD - ich brauche echt Hilfe.

    Dazu muss ich jetzt versuchen meine Anforderungen zu fassen. Ich versuche das über den Weg "was hab ich und was stört mich":

    Ich besitze derzeit einen Comag PVR2/100 ->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dabei habe ich vor allem die Twin-Funktionalität (sprich mehrfaches Aufnehmen und gleichzeitiges gucken) zu schätzen gelernt.

    Nerven tun mich vor allem folgende Punkte:
    - Man kann wählen, ob der Receiver nach einer Aufnahme eingeschaltet bleiben soll oder in den Standby fahren soll. Bei Serienaufnahmen habe ich "Standby" gewählt. Schaue ich nun aber durch Zufall ein anderes Programm während die Aufnahme endet, so sagt er "ich fahre jetzt in den Standby". Diesen Schritt kann man nicht verhindern (z.B. mit Hilfe der EXIT-Taste). Das nervt.

    - Das Menü ist trist grau und hässlich. Vergleichen könnte man es fast mit Dos/Windows ;) Im heutigen Zeitalter finde ich so ein hässliches Menü/EPG überhaupt nicht mehr angebracht. Schaue ich mich um, so haben 95% der Receiver GUIs, wo ich mich frage, aus welchem Jahrhundert sie stammen. Den einzigen Receiver mit schönem GUI ist aus meiner Sicht der Humax iCord HD+. Ach ja ... und ein paar Enigma2-Skins in einem Dreambox-Forum fand ich echt schick - so muss eine Oberfläche aus meiner Sicht aussehen!

    - Ab und an, nimmt er einfach mal nicht auf. Ich suche also einen ausgereiften, zuverlässigen Receiver.

    - Kann kein HD. Ich habe einen Samsung FullHD-Fernseher und würde dann auch gerne auf diese Technik wechseln.

    - EPG wurde nur für den gerade zu schauenden Sender angezeigt. Keine Übersicht was gerade läuft oder was in einer Stunde auf den verschiedenen Sender läuft.

    Bei der Suche durch alle namhaften Receiverhersteller fand ich z.B. auch bei der Dreambox cool, dass man den Aufnahmen ansehen konnte, ob man sie schon vollständig gesehen hat, oder wie weit man sie schon gesehen hat. Zumindest habe ich das einem Screenshot so entnommen.

    Ebenfalls bei der Dreambox hab ich gesehen, dass dort (eventuell auch nur bei einem Skin) in der Channelliste ebenfalls bereits angezeigt werden konnte, welche Sendung überall auf den einzelnen Sendern läuft. Praktisch aber Bonus.

    Ich benutze den Receiver hauptsächlich (gut was anderes kann er bislang ja auch nicht), um viel aufzunehmen und dann später zu schauen, sowie Timeshift. Das Behandeln von Aufnahmen (Aufnehmen aus EPG, Serienaufnahmen, Abspielen von Aufnahmen) sollte daher intuitiv sein, da auch mein Frauchen das Teil benutzen darf.

    Bei meinem derzeitigen Receiver benutze ich sowohl die interne als auch die externe Festplatte. Das ist mir eigentlich egal, so lange der Betrieb leise genug ist, dass es den Fernsehkomfort nicht stört.

    Später möchte ich auch noch meine Soundanlage upgraden, so dass der Receiver mir auch einen anständigen Ton liefern sollte.

    Natürlich würde ich auch gerne HD+ schauen, allerdings finde ich die Sperre des Vorspulens eine derartige Frechheit, dass ich doch darauf verzichten möchte. Bzw. habe ich gehört, dass Linux-Receiver die Restriktionen von HD+ "umgehen" können. Ist das richtig? Wenn ja, wie sieht das "umgehen" aus? Ist das legal? Falls ja, fände ich das natürlich optimal.

    Von den Linux-Receivern habe ich gehört, dass sie das SD-Bild verhältnismäßig schlecht darstellen. Ich möchte natürlich keine bildliche Verschlechterung, als zu meinem jetztigen Standard-Receiver!

    ---

    Viele meiner Nachforschungen bzw. Wünsche deuten tatsächlich auf so eine Kiste mit Linux hin. Technisch bin ich nicht ganz auf den Kopf gefallen, so dass ein einmaliges Flashen oder der gleichen kein KO-Kriterium ist. Vergleiche ich das allerdings mit speziellen Images für mein Handy, so weiss ich das diese Fremdimages meistens doch Probleme schaffen und nicht stabiler laufen als mein jetztiger Receiver.

    Wenn ich mir die Anforderungen anschaue, so scheint mir dieses "Enigma2"-Betriebssystem am geeignesten. Allerdings kann ich nicht nachvollziehen auf welchen Linux-Kisten, dass problemlos läuft. Ich weiss nur von der Dreambox (die 8000er wäre wohl das richtige, wegen Twinreceiver) und der VU+ Duo. Die Dreambox scheidet leider aufgrund des hohen Preises (die vielen Zusatzfeatures brauche ich wohl nicht zwingend) wohl aus. Preisspanne sollte zwischen 200 und (aller aller maximum) 500€ liegen.
    Bei den anderen Linux-Receivern hör ich dann immer das die eh nichts taugen (SD-Bild ist schlecht, Aufnahmeprobleme bei Mehrfachaufnahmen) und ich kann kaum nachvollziehen, worin sich die einzelnen Geräte unterscheiden und vor allem wie das Betriebssystemmäßig bei denen ausschaut.

    Was würdet ihr an meiner Stelle kaufen?

    Vielen Dank für die, die sich wirklich bis hier unten durchgekämpft haben!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Ratlos! brauche ich wirklich einen Linux-Receiver? Welchen?

    Also spontan würde ich sagen: VU+ Duo!

    Hat Linux drauf, Twintuner für Sat, HD usw. das passt für dich...
     
    #2
  4. surferbay
    Offline

    surferbay Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. September 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ratlos! brauche ich wirklich einen Linux-Receiver? Welchen?

    Es gibt ja zahlreiche weitere Linux-Receiver, wie z.B. diese hier ->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Warum ist der VU+ Duo besser als diese z.B.?
     
    #3
  5. baltasar4711
    Offline

    baltasar4711 Newbie

    Registriert:
    10. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ratlos! brauche ich wirklich einen Linux-Receiver? Welchen?

    Und wenn Du viel Geld ausgeben willst dann die Reelbox ...
     
    #4
  6. goetzy200
    Offline

    goetzy200 Guest

    AW: Ratlos! brauche ich wirklich einen Linux-Receiver? Welchen?

    noch mehr Geld die Dreambox 8000 HD!!!!!!!!:dance3::emoticon-0151-skype:dance3:
     
    #5
  7. surferbay
    Offline

    surferbay Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. September 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ratlos! brauche ich wirklich einen Linux-Receiver? Welchen?

    Ich wäre euch dankbar, wenn ihr nicht nur eine Kiste in den Raum werft, sondern mir auch mitteilt, warum die Kiste aus eurer Sicht für mich die geeignetste ist.
     
    #6
  8. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Ratlos! brauche ich wirklich einen Linux-Receiver? Welchen?

    Support bei den Kisten ist Wichtig. Ne Dreambox hat Gott udn die Welt und adher wird es schätzugnsweise immer weiter gehen mit dem Support wie damals bei der Dbox II. Die VU+ hat auch eine immer größer werdende Community. Und auch hier sit der Support bisher Klasse und je mehr Leute sich das Teil holen desto besser wird auch der Support und das drum rum.

    Andere Linuxkiste gibts es zwar auch wie Sand am Meer. Aber wenn die nicht viele kaufen ist die Soft häufig verbuged, kaum Addons, kaum Plugins usw.

    Darum die Vu+ weil guter Support, wachsende Community und billger wie ne Dream.
     
    #7
  9. immobilizer
    Offline

    immobilizer Newbie

    Registriert:
    27. April 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ratlos! brauche ich wirklich einen Linux-Receiver? Welchen?

    hi
    schließe mich mal hier mit an, weil ich quais die gleichen anforderungen hab (siehe auch mein post im edision-bereich).
    ich hab zu dem vu+ inzwischen auch ettliche negative infos gelesen (abstürze etc). wie siehts damit zukünftig aus?

    außerdem hab ich gelesen, dass auf dem edision vip2 auch ein enigma2 laufen kann. wäre doch dann auch ne option oder? (drum auch mein post dort im bereich).

    natürlich gibt es immer viele sehr subjektive meinungen zu den unterschiedlichsten geräten, aber es gibt sicher auch einige opbjektive kriterien:
    - stabilität (läuft er durch oder freezed er, stürzt ab etc)
    - diverse aufnahmeoptionen
    - preis
    - support
    - wärmeentwicklung/stromverbrauch
    - etc.

    nur weil viele schreien ne dremabox xxx ist geil weil man viel dran rumbasteln kann heißt das ja noch lange nicht, dass so ein teil wirklich sauber, stabil etc läuft.... (grad zu einem post weiter oben, ne reelbox, dazu hab ich viel negatives gelesen, oder der preis von ner dm8000, den ich schlichtweg total überzogen empfinde...)

    ah, auch wenns dem ein oder anderen sicher nicht schmeckt. mit solchen posts:
    kann kein hilfesuchender was anfangen. das ist wie wenn man fragt: brauch ich ein haus zum wohnen und als antwort bekommt: kauf ne villa.... (wobei sich dabei den meisten der mehrnutzen zumindest noch erschließen mag, in solch speziellen themen wie hier kann mit sowas keiner was anfangen, der solche teile nicht kennt, und dann braucht man auch nimmer fragen...)
    noch dazu ists völlig sinnlos gepostet, wenn der fragende genau sowas zu beginn ausgeschlossen hat... *hirneinschalt*
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2010
    #8
  10. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Ratlos! brauche ich wirklich einen Linux-Receiver? Welchen?

    Dreambox ist nun mal Quasistandard. Alle anderen Anbieter müssen sich daran messen lassen. Die riesige User und Fangemeinde und das offene Linuxsystem sorgen immer für eine Weiterentwicklung der Software, Plugins und Addons.

    Die Dreamboxen laufen überaus stabil. Es sei denn, man verwendet eine experimentelle Soft oder eine instable Version.

    Wer heutzutage gescheit Home,- oder Cardsharing betreiben will, kommt kaum an einer Dreambox vorbei.

    Wer nur gemütlich mit seiner Smartkarte an seinem Stand alone Receiver schauen will, kann auch den mitgelieferten von Sky nehmen.
     
    #9
  11. immobilizer
    Offline

    immobilizer Newbie

    Registriert:
    27. April 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ratlos! brauche ich wirklich einen Linux-Receiver? Welchen?

    das lasse ich ja gelten. so ist das zumindest vernünftig argumentiert und nachvollziehbar!
    leider hilft es trotzdem nur bedingt weiter, wenn man nach ner günstigeren variante sucht (ok, ne dm800 mal ausgenommen, aber die hat eben nur wieder nen single-tuner, außerdem hab ich da auch schon einiges negatives bezüglich bildquali gelesen).
     
    #10
  12. clarc
    Offline

    clarc Meister

    Registriert:
    7. April 2009
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    5. Etage
    AW: Ratlos! brauche ich wirklich einen Linux-Receiver? Welchen?

    Dream800 HD und zweiten Tunter kannste mitlerweile via USB anschließen... damit haste alles was du willst, dazu ne riesen community was für den support gut ist und einmal ordentlich eingerichtet läuft die und läuft und läuft...

    schau mal im 800er Bereich, da findeste Threads zu diversen Shops wo man die dream auch preiswert bekommt...

    ansonsten ist auch bananabecks tip mit dem vu+ duo für deine anforderungen passend, da haste e2 images (8oooer)... google mal nach "vu duo vti team"
    da findeste n großes supportboard zu dem teil
    gruß
     
    #11

Diese Seite empfehlen