1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RAM: Cache läuft voll?

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von speckthehut, 30. April 2012.

  1. speckthehut
    Offline

    speckthehut Hacker

    Registriert:
    2. April 2012
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Rebbe
    Ort:
    Beim Metzger
    Hallo!

    Ich habe einen kleinen Thin Client mit Debian als Homeserver am laufen installiert ist unter anderem IPC für´s CS.

    Der Server läuft jetzt seit 4 Tagen ohne Reboot, doch sieht es so aus als wenn der RAM immer voller werden würde. Ist das normal?

    Hier aml ein Screenshot:

    Den Anhang 54224 betrachten

    Ist ein Neustart alle paar Wochen doch angesagt? Ich würde ihn gerne vermeiden...

    Grüße!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hallo speckhehut,

    wenn du Linux verwendest, so verabschiede dich von der Gedankenwelt Windows. Linux arbeitet mit dem Arbeitsspeicher und verwendet ihn auch. Nicht so wie Windows. Es ist ganz normal, wenn der Speicher unter Linux (fast)voll verwendet wird.

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. speckthehut
    Offline

    speckthehut Hacker

    Registriert:
    2. April 2012
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Rebbe
    Ort:
    Beim Metzger
    Achso, ja das ist doch mal was :) Danke für deine schnelle Antwort!

    Und ja ich bin "Windows Flüchtling". Arbeite erst seit wenigen Wochen mit Linux.

    Grüße!
     
    #3

Diese Seite empfehlen