1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Räuberclique ist gefasst

Dieses Thema im Forum "eBay" wurde erstellt von Anderl, 17. April 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Räuberclique ist gefasst
    Weinstadt Sechs Jugendliche haben Geld und Wertsachen erpresst. Von Kathrin Wesely
    Die Polizei hat dieser Tage sechs Jugendliche aus Weinstadt geschnappt, die inzwischen zugegeben haben, eine ganze Reihe von Raubüberfällen und Diebstählen begangen zu haben. Ihre Beute sollen sie teilweise über das Internetauktionshaus Ebay weiterverkauft haben. Den jungen Männern im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, war die Polizei auf die Schliche gekommen, weil eines der Opfer seinen I-Pod bei Ebay wiederentdeckt hatte. Fünf Straftaten in unterschiedlicher Besetzung kann die Polizei nachweisen.
    Während dem "Bierfest", "Baggy meets Kirbe", am 27. März in Beutelsbach überfiel die Clique am späten Abend zuerst einen 19-Jährigen und wollte sein Handy stehlen. Das Opfer wehrte sich aber so heftig, dass die Angreifer von ihm abließen. Kurz darauf fielen sie einen 16-Jährigen von hinten an und bedrohten ihn mit einem Teppichmesser. Sie entrissen ihm ein 250 Euro teures Samsung-Handy, das sie wenige Tage später im Internet zum Verkauf anboten. Noch am Abend des "Bierfestes" nahm die Clique einen 18-Jährigen vor der Festhalle aus. Sie baten, seinen I-Pod anschauen zu dürfen und gaben das 140 Euro teure Gerät dann nicht mehr zurück. Das Opfer recherchierte später im Internet nach seinem gestohlenen I-Pod und fand es bei Ebay. Der 18-Jährige ging zur Polizei, erstattete Anzeige und trug vor, was er herausgefunden hatte. Die Beamten ermittelten, dass der Ebay-Anbieter ein 17-Jährigen aus Weinstadt war. Bei der Durchsuchung dessen elterlicher Wohnung fand die Kripo sowohl den I-Pod als auch das am selben Abend geraubte Samsung-Handy.
    Der Hehler erklärte sich zur Zusammenarbeit mit der Polizei bereit und nannte den Beamten seine Mittäter, darunter den 18-jährige Räuber mit dem Teppichmesser, von dessen Kumpel er die Geräte zum Einstellen ins Internet erhalten hatte. Der 18-Jährige seinerseits zeigte sich gegenüber der Polizei kooperativ und räumte weitere Straftaten im Winter 2010 ein: Er habe bereits am 10. Januar gemeinsam mit einem Kumpel einer 17-Jährigen in Beutelsbach zwei Handys abgenommen. Er gab ferner zu, Anfang Februar eine Gruppe Jugendlicher mit einem Teppichmesser bedroht und 50 Euro abgepresst zu haben. Die sechs Jungen müssen sich wegen Raub, Hehlerei, Unterschlagung und Diebstahl verantworten. Sie sind nicht vorbestraft und befinden sich auf freiem Fuß.

    Quelle:stuttgarter-nachrichten
     
    #1
    molli112 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. molli112
    Offline

    molli112 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2008
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    maschinist
    Ort:
    im schönen harz
    AW: Räuberclique ist gefasst

    das ist schon allerhand was unsere jugend heutzutage ablässt, da wird ne oma plattgemacht, auch wenn se nur 5€ einstecken hat.

    armes deutschland sag ich nur.
     
    #2

Diese Seite empfehlen