1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radioaktivitäts Zähler

Dieses Thema im Forum "Android Archiv" wurde erstellt von angola_prison, 16. Oktober 2013.

  1. angola_prison
    Offline

    angola_prison Elite Lord

    Registriert:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    9.576
    Zustimmungen:
    121.814
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Dessou-Ankleidehelfer
    Ort:
    Dahoam
    Radioaktivitäts Zähler_v1.7

    Aktualisiert:
    28. Mai 2012


    [​IMG]

    Beschreibung:
    Dies ist ein ECHTER Radioaktivitäts Zähler. Sie brauchen nur ein SCHWARZES KLEBEBAND für die Kameralinse (bitte vor dem Testen der APP besorgen !) !! Es wird der Kamera Sensor verwendet, um die einfallende radioaktive Strahlung (Beta und Gamma) zu erkennen und zu zählen, wie bei einem Geigermüller Zählrohr.

    Am Helmholtz Forschungszentrum haben wir unterschiedliche Handy Modelle im Bereich mit einer professionellen Strahlungsquelle (CS137 und CO60) von ca. 2-10 µGy/h bis hoch zu 10 Gy/h vermessen und getestet (1Gy/h entspricht ungefähr 1 Sv/h bei Beta und Gamma Strahlung).
    Derzeit muss man die Zuordnungswerte noch von Hand eingeben (siehe Video). Die Ergebnisse und Tabellen finden sich auf unserer Homepage zur direkten Eingabe.
    Achtung: Wichtig die Linse muss wirklich komplett abgedeckt sein und Lichtdicht, bitte mit einer starken Lichtquelle testen.
    Bitte helfen Sie uns auch mit Feedback und verwenden dazu den Contact Knopf im Hilfemenu des Programms.
    Anwendungen: Messen Sie ihre Mineralsammlung mal durch, Essenskontrolle, zumindest Maronen (Wildschwein und Pifferlinge ebenfalls) aus dem bayerischen Wald haben durchaus messbare Aktivitäten (guten Appetit!). Auf einem Interkontinentalflug (>10000m) sind 10uGy/h an Hoehenstrahlung messbar. Im Vergleich dazu ist die natürliche Belastung bei uns ca 0.1-0.2 uGy/h je nach Region siehe odlinfo.bfs.de. Schicken Sie uns doch mal Resultate. Ansonsten kann ich nur dringendend von Experimenten mit radioaktivem Material (auch natürliche Mineralien wie Pechblende, Uraninit, Thoriumerz usw.) abraten! Es gibt sogar leicht radioaktive Lebensmitelzusätze, z.B. Kaliumchlorid (=E506), bei dem das Isotop K40 mit 0.01% z.b. bei einem Kilogramm ca, 1,5 uGy/h an der Oberfläche einer Dose erzeugt (ca 16 Bq pro Gramm). Mit unserer App bei einer längeren Aufnahme durchaus messbar, aber nur bei Handys die die beta Strahlung nicht zu stark abschirmen ! Im menschlichen Körper ist K40 mit ca. 4000-8000 Bq einer der grössten Strahlenbelaster (natürlich unvermeidbar da K ein wichtiger Baustein ist und sich vom radioaktiven Isotop K40 nicht trennen lässt - siehe Wiki zu Kalium)
    Bitte bei Wiki mal alles über Strahlenschutz nachlesen !
    Wir haben sehr gute Empfindlichkeiten bei Samsung Mini, der HTC Serie (Desire, Nexus One, Nexus S,) Siehe Grafik unten. Auf der homepage wird die Liste ständig erweitert.
    Features:
    * ROH Daten werden im Logfile gespeichert in 3 verschiedenen Levels (für spätere Rekonstruktionen)
    * Aktuelle Gerätetemperatur
    * optional der Standort bei Messbeginn
    * Alle wichtigen Einstellungen
    * Export als Email (CSV) oder Datei (CSV/HTML)
    * Export der Mittelwerte und Standardabweichung
    * Einheitenumrechner (Sievert, Gray, Rem...Mikro, Mili...)
    Disclaimer: The type of radiation picked up by the camera can be dangerous/detrimental to the user's health as well as cause damage to the device. Sicherheitshinweise auch in der Hilfedatei.
    Was kann man messen und was nicht ? Gammastrahler sind excellent, da sie alles durchdringen. Dies sind auch die gefährlichen Komponenten für den Menschen. Beta Strahlen durchdringen i.A. schon kleine Metall/Platikteile nicht mehr. Daher nur eingeschränkt messbar (z.B. C14 oder H3 (Tritium) nicht messbar), Radium ist eigentlich ein Alphastrahler aber auch Beta und etwas Gamma aufgrund der Zerfallsreihe. Messen am besten mit 3mm Kupfer, dann bekommt man zuverlässigere Ergebnisse (auch im Vergleich zum GM Zähler). Die Beta Strahlen werden von vielen Handys abgeblockt bevor sie den Sensor erreichen.
    Wichtig: wir messen eigentlich nicht nur Counts sondern die Counts sind auch proportional der Energie (daher i.A. kleine Linien oder Flächen im Bild zu sehen). Daher sind die CPM von uns nicht direkt mit den CPM der GMs zu vergleichen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Download

    [HIDE]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/HIDE]

     
    #1
    FiatLux, willyT, oldman55 und 3 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen