1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio Dresden und R.SA erhalten weitere Frequenzen

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Ranger79, 27. Januar 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 Chef Mod

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    Radio Dresden und R.SA erhalten weitere Frequenzen
    Der Medienrat der SLM hat beschlossen, die UKW-Frequenzen Dresden-Gompitz 91,1 MHz (1 kW) und Pirna 96,4 MHz (0,1 kW) der Veranstalterin Radio Dresden GmbH & Co. Studiobetriebs KG (SLP-Gruppe) gemäß § 5 Absatz 2 Satz 4 SächsPRG zuzuweisen. Die Veranstalterin LFS Landesfunk Sachsen GmbH (R.SA) erhält die UKW-Frequenz Leipzig-Hinrichsstraße 98,2 MHz (1 kW) ebenfalls gemäß § 5 Absatz 2 Satz 4 SächsPRG zugewiesen. Es handelt sicvh um die ehemaligen Kanäle von BBC und RFI


    Di, 27. Jan 2009
     
    #1

Diese Seite empfehlen