1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem R66 Chicago 9000

Dieses Thema im Forum "Route 66" wurde erstellt von mobby, 22. Januar 2011.

  1. mobby
    Offline

    mobby Newbie

    Registriert:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    Da es kein neues Kartenmaterial für dieses Gerät gibt, habe ich mir die Modifizierte Version von MN 743 hier aus dem Board auf die SD Karte aufgespielt. Funktioniert alles soweit ganz Ordentlich dank der Beiträge im MN7 Forum.
    Einziges Problem, mehr ein Schönheitsfehler, wie kann ich den Startbildschirm ( der mit dem Logo R66 und den beiden Button`s A-B / mp3) überspringen, bzw so Modifizieren dass da ein MN-logo erscheint ?
    Im Windows-Ordner habe ich dazu keine passende .bmp-Datei gefunden und auch kein Skript um einen Direkstart ausführen zu lassen .

    Könnte mir da jemand weiterhelfen ?

    mobby
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. thanks
    Offline

    thanks Meister

    Registriert:
    13. April 2009
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    20.524
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Admin
    Ort:
    Berlin - German
    AW: R66 Chicago 9000

    Ein Startlogo kann auch in einer EXE stecken. Man kann in etwa mit dem PE-Explorer in EXE-Dateien schauen und bei Bedarf etwaige Bilder austauschen. Auch können die Bilder Logos in speziellen Dateien stecken. Bei MIO-Spirit (nicht MIO-Navman) / Mireo / Genius / sind in etwa die Start-Logos in cpf Dateien gepackt! In dem Fall würde man sich also einen Wolf nach Bildern mit einem Standart-Format, wie pmp oder png usw., suchen!
     
    #2

Diese Seite empfehlen