1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

R. Kelly - Pleite und Haus weg

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 16. Juli 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Mehr als zehn Jahre wohnte R ‘n’ B-Star R. Kelly in seinem Luxus-Haus. Nun steht er mit mehr als zwei Millionen Euro bei der Bank in der Kreide. Seit Juni 2010 hat der 44-Jährige die Raten für sein Anwesen in Chicago nicht bezahlt. Nun droht die Zwangsversteigerung.

    [​IMG]

    Seit Jahren befürchten Freunde und Weggefährten, dass R. Kelly, der mit vollem Namen eigentlich Robert Sylvester heißt, endgültig die Pleite droht. In den 90er Jahren scheffelte der gefeierte Sänger mit der samtenen Stimme Millionen mit seinen Schmuse-Songs. Mehrfach musste er sich vor Gericht wegen angeblichen Missbrauchs verantworten. Die Gerichtskosten waren immens und der Imageschaden unbeschreiblich.

    Kellys Management dementiert Gerüchte, der Star stehe vor der Pleite. Und die offiziellen Zahlen scheinen das zu bestätigen. Seine „Love Letter“-Tour im letzten Jahr war außerordentlich erfolgreich und brach sämtliche Verkaufsrekorde. Offensichtlich lassen sich die Finanzprobleme des US-Schmusebarden also nicht erklären.

    Persönlich hat sich R. Kelly noch nicht zu den Pleite-Vorwürfen geäußert. Offiziell heißt es, dass er krank im Bett liege. Sämtliche Termine für die nächsten Tage wurden abgesagt.

    Quelle: Viply
     
    #1
    xetic und Sandra75 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. jojo1411
    Offline

    jojo1411 Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: R. Kelly - Pleite und Haus weg

    Ich sehs schon kommen: R.Kelly kündigt 3 neue Alben in nur einem Jahr an.
     
    #2

Diese Seite empfehlen