1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk PVR-Aufnahme mit Twin-Tuner und Oscam

Dieses Thema im Forum "Amiko Alien2" wurde erstellt von h3llmast3r, 25. September 2013.

  1. h3llmast3r
    Offline

    h3llmast3r Newbie

    Registriert:
    9. April 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Problem mit meiner Aufnahme und möchte mich damit an euch wenden, weil ich momentan nichts wirklich aktuelles dazu finden konnte.

    Ich nutze einen Raspberry mit Smartmouse2 und ner V14 mit OSCAM. Als Client dient aktuell mein Alien2 (mit Twin-Tuner) mit zwei Koaxialkabeln verbunden, das ganze hängt an einem Inverto Quad-LNB, sprich ohne Multischalter (direkt mit LNB verbunden). DISEqC ist bei beiden Tunern aus und sie stehen auf "Separat" nicht auf "Durchschleifen".

    Ich habe mich hier für Spark entschieden und meine Alien2 läuft mit dem oscam-1.10rc-svn-sh4-linux plugin und Mcas, soweit alles top..

    Wenn ich jetzt eine Aufnahme starte (beispiel TNT Serie), und dann auf nen anderen S*y-Sender gehe, bleibt der leider dunkel. Meine frage dabei ist, liegt es an der Spark Firmware (aktuell 1.2.68), oder ist es ein Problem mit OSCAM?
    Als default Wert ist ja in der oscam.user (server) "uniq =0", sollte daher eigentlich sowieso kein Problem verursachen.

    Funktionieren tut es beispielsweise mit FTA Programmen, z.B. nehme ich ARD HD auf und kann problemlos ZDF HD schauen, was bei den S*y Sendern leider nicht funktioniert.



    Ich wäre sehr dankbar, wenn ich eure Meinungen mal hören könnte.

    Danke schonmal im vorraus:)
     
    #1

Diese Seite empfehlen