1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Psp cfw 6.37

Dieses Thema im Forum "Playstation Portable (PSP) & PS Vita" wurde erstellt von muster61, 11. März 2011.

  1. muster61
    Offline

    muster61 Newbie

    Registriert:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    moin zusammen
    häätte da mal ne frage
    und zwar habe ich eine psp 2004 date code 8c und software version 6.37 drauf
    kann ich die eventuel zurück auf ne niedrigere software bringen oder ggf. eine cfw drauf machen
    wäre für jede info dankbar
    mfg
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Voxters
    Offline

    Voxters Newbie

    Registriert:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Psp cfw 6.37

    Du meinst 3004 oder? Denn dann würde 8c Passen.

    Sieht leider schlecht aus. Bei 8b war es schon so, dass man die cfw nur noch "neben" der originalen FW laufen lassen kann, da diese unmanipulierbar in einem ROM (read ONLY memory) sitzt. Nach einem kompletten Neustart musste auch hier die cfw die originale erst wieder neu überlagern.

    Hintergrund:

    Bei den älteren modellen hatte Sony ein Notfallsoftware integriert um sich Servicearbeiten zu ersparen. Diese machte es findigen Tüftlern möglich die Console zu Hacken. Sie haben den Akku manipuliert um die PSP in den "Bitte hilf mir" Modus zu befördern. (Könnte man evtl als Bios bezeichnen)
    Von da aus war es möglich die alte Software zu überspielen. Schlichtweg ist das auch ganz einfach nur die Art wie Sony die Consolen mit Softwaredefekt instand setzt.
    Notfallmodus aktivieren und von da aus Neuinstallation.

    Die neueren hatten den Kern (ohne updates) in einem Rom. -> Hardreset + Update und zurück zum Kunden.......

    Bei den 8c ist alles fest. Wie und wieso kann ich dir leider nicht genau sagen. Denn ich habe mir wegen dem ganzen Thema von vorn herein schon eine 1000 fat geholt
    und mich dann nicht mehr weiter informiert. Denn bei den 1000fat konnte man eben noch direkt die "HDD" schreiben. Es ist also auch nach einem Hardreset alles so als wäre nie etwas passiert. Nachteil: sie kann bricken

    Möglich wäre ein Modchip mit bespielbarer Software, der den originalen ROM "brückt". Oder eben ein anderer ROM. Jedoch denke ich nicht, dass es noch Leute gibt, die sich die Arbeit machen. Dafür ist die Konsole leider schon zu alt.

    Hoffe die Infos helfen dir trotz der schlechten Nachricht.
     
    #2

Diese Seite empfehlen