1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Protek MK-1

Dieses Thema im Forum "Protek MK-1" wurde erstellt von cartman1980, 8. Juni 2011.

  1. cartman1980
    Offline

    cartman1980 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    Kabelnetzanbieter wie Netcologne und Kabeldeutschland speisen ja ihr Signal über Satellit ein. Wenn ich mir jetzt den MK-1 hole, diesen über DVB-C betreibe (habe hier kein DVB-S bzw DVB-S2) dann kann ich mich doch theoretisch über die bekannten entsprechenden Server einwählen (für SKY + Kabelkanal) und vorgaukeln das ich anstatt von DVB-C DVB-S habe. Diese Server senden mir dann ihr Signal so dass ich über DVB-C auch DVB-S empfangen kann. Sollte doch theoretisch mit so einer Linuxkiste wie dem MK-1 machbar sein oder?

    Danke im Vorau
     
    #1

Diese Seite empfehlen