1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ProSiebenSat.1 sichert sich Free-TV-Rechte von 20th Century Fox

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von a_halodri, 5. Oktober 2009.

  1. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    Erstmals seit 14 Jahren hat ProSiebenSat.1 einen langfristigen Lizenzvertrag mit 20th Century Fox Television abgeschlossen. Der Deal sichert der Gruppe ab 2010 die Free-TV-Rechte an zahlreichen Blockbustern und US-Serien für ihre Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz, teilte der Medienkonzern am Montag in einer Pressemitteilung mit.
    Anzeige


    US-Spielfilme und Serien


    Der Vertrag beinhalte US-Spielfilme, die ab dem Jahr 2010 in den USA starten, sowie neue Staffeln von TV-Serien, die ab der Saison 2011/12 im amerikanischen TV zu sehen sind. Zu den Highlights gehören nach Angaben des Unternehmens die Kino-Fortsetzungen "Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia", der Film "Wall Street - Das gemischte Doppel", Neuproduktionen wie "Gullivers Reisen" sowie "Das A Team" und die Komödie "Date Night". Darüber hinaus werde das Studio, das für Hits wie "Die Simpsons" oder "24" verantwortlich ist, ProSiebenSat.1 in den nächsten Jahren mit neuen Erfolgsserien versorgen.

    Lizenzverträge mit Hollywood-Studios


    Die ProSiebenSat.1 Group hat langfristige Verträge mit nahezu allen großen Hollywood-Studios sowie zahlreichen Produzenten und Filmbetrieben. Zu den Partnern zählen neben 20th Century Fox unter anderem auch CBS, Paramount, Disney, Warner, MGM, Lucasfilm, Sony Pictures International, Dreamworks, Constantin, Tobis Film und Kinowelt.


    quelle: inside-digital
     
    #1

Diese Seite empfehlen