1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ProSiebenSat.1 schnappt RTL Lizenz-Deal weg

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 6. Oktober 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.721
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    ProSiebenSat.1 schnappt RTL Lizenz-Deal weg

    Nachdem RTL im Frühjahr ProSiebenSat.1 deren Partner Warner Bros. abspenstig gemacht hat, gibt's nun die Retourkutsche: ProSiebenSat.1 schließt einen Deal mit 20th Century Fox, deren deutscher Partner bislang die Mediengruppe RTL war

    ProSiebenSat.1 hat einen langfristigen Lizenzvertrag mit Twentieth Century Fox Television geschlossen, der der Gruppe ab 2010 exklusiv die Free-TV-Rechte an zahlreichen Hollywood-Blockbustern sowie auch US-Serien in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen sind. Zuletzt hatte 20th Century Fox in Deutschland einen Lizenzdeal mit der RTL-Gruppe. Erst im Frühjahr gab's das gleiche Spiel mit umgekehrten Vorzeichen: Damals schloss RTL einen Rechtedeal mit den Warner Bros. Studios, die zuvor langjähriger Partner von ProSiebenSat.1 waren.

    Der Vertrag mit 20th Century Fox beinhaltet US-Spielfilme, die ab dem Jahr 2010 in den USA starten sowie neue Staffeln von TV-Serien, die ab der Saison 2011/2012 im amerikanischen Fernsehen zu sehen sein werden. Zu den Film-Highlights gehören die Kino-Fortsetzungen "Die Chroniken von Narnia", der Film "Wall Street - Das gemischte Doppel", Neuproduktionen wie "Gullivers Reisen" sowie "Das A Team" und die Komödie "Date Night" mit Steve Carell.

    Thomas Ebeling, Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Group, freut sich über den Deal: "So können wir auch in Zukunft unsere Sender stärken und unsere Content-Strategie weiter entwickeln. Investitionen in außergewöhnliche Programme sind eine wichtige Grundlage für unsere Wettbewerbskraft." Marion Edwards, President International Television bei Twentieth Century Fox, fügt hinzu: "Wir freuen uns, dass wir einen neuen Vertrag in Deutschland geschlossen haben und sind gespannt auf die Zusammenarbeit mit dem ProSiebenSat.1-Team."

    Quelle: dwdl
     
    #1

Diese Seite empfehlen