1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ProgDVD, DVB Viewer, dvbDream, UND ...

Dieses Thema im Forum "Windows HTPC - Tools/Plugins" wurde erstellt von madly, 7. Februar 2008.

  1. madly
    Offline

    madly Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    ich möchte hier mal eine kleine Anfängerfrage stellen. Ich lese hier einige Zeit über diese Plugins, wie z.B. vPlug, die ohne zusätzliche Hardware, wie Karten etc. softwareseitig etwas "hell" machen.
    Können diese Plugins auch in (beliebigen) anderen Anwendungen verwendet werden, die zum Aufbau eines HTPC geeignet sind? Speziell denke ich dabei an das Linux VDR Projekt.

    Vielen Dank und viele Grüße
    ...madly
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Roadrunner23
    Offline

    Roadrunner23 Hacker

    Registriert:
    23. August 2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ProgDVD, DVB Viewer, dvbDream, UND ...

    Eine DVB Karte ist schon notwendig. Tools zum decodieren von codierten Streams, egal ob TV oder VIDEO, kann auch unter Linux realisiert werden. ICh kann Dir jetzt nicht die Bezeichnung nennen aber in den großen Linux-Foren findest Du einiges. Es gibt z.B. modifizierte Player die änliche funktionen aktiviert haben.
     
    #2
  4. madly
    Offline

    madly Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ProgDVD, DVB Viewer, dvbDream, UND ...

    Hallo Roadrunner,

    vielen Dank für Deine Antwort. Ok, DVB Karte is klar :) Hab mich n bischen blöd ausgedrückt. Ich meinte halt CAS, Karte usw. Damit kenn ich mich nicht so aus.

    Ja, ich habe erst später bemerkt das meine Frage ansich blöd war, da vPlug ja nur unter Win läuft und VDR Linux ist. Ok, Lösungen unter Linux gäbe es.

    Dann auch nochmal anders herum gefragt. Funktionieren die Win Lösungen nur mit den drei genannten Anwendungen oder steht die vplug DLL Systemweit zur verfügung. Also wird einfach ein Kartenleser emuliert, der dann von jeden beliebigen Programm verwendet werden kann? MCE oder andere HTPC Oberflächen?

    Nochmals vielen Dank
    ...madly
     
    #3
  5. Roadrunner23
    Offline

    Roadrunner23 Hacker

    Registriert:
    23. August 2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ProgDVD, DVB Viewer, dvbDream, UND ...

    Wenn die DVB Karte ein CI Modul unterstützt und auch eins verwendet wird kann die entschlüsselung auch über eine SC gemacht werden (Anaconda). Dann ist kein Plugin (wie vPlug) notwendig.
    Die entschlüsselung über vPlug läuft rein durch Software bei einer SC braucht man noch zusätzliche Hardware, im grunde läuft die entschlüsselung zum Schluss aber auch Softwareseitig ab, nämlich über die Soft auf der Karte.

    Soweit in der DVB Software die Pluginunterstützung aktiviert ist kann man z.B. vPlug auch verwenden. Leider ist in der mitgelieferten Software zu den DVB Karten diese Funktion deaktiviert. Bei Linux Programmen ist das alles aber kein Thema da ja dort der Quellcode offen ist und man danach halt nur neu Compilieren muss.

    Der Inhalt des vPlug Ordner ist eine gemeinschaft also kann nur zusammen funktionieren. Ich bin mir aber sicher das es ein ähnliches Plugin auch für den Linux Player gibt (tuxzap glaube ich).

    Hier mal ein kleiner Vortrag unserer Uni. ist ganz nützlich.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4

Diese Seite empfehlen