1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

Dieses Thema im Forum "Debian" wurde erstellt von Aditman, 3. September 2013.

  1. Aditman
    Offline

    Aditman Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    habe auf meinem Pogo Debian und auch schon Proftpd installiert.
    Es ist ein Standalone Server. Nun suche ich nach einer sinnvollen Protftpd.conf
    Ich blicke da durch die ganzen Eintragungen nicht durch......hat einer evtl. einen wirklich guten link dazu?
    Oder evtl. eine schon fertige sinnvolle Konfiguration?
    Hab erst einmal versucht, über "Rootuser on" mit dem Rootzugang per FTP (über Google Chrome) rein zu kommen aber bekomme kein Login.

    Hab auf dem Stick noch 14GB im NTFS-Format frei und will diese als FTP-Plattform nutzen um Daten auszutauschen.


    Danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.828
    Zustimmungen:
    6.524
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Hi, steht doch im ersten Beitrag "unten".

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. Aditman
    Offline

    Aditman Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Hey Moin,

    1. Funktioniert das bei mir nicht!
    2. Ist es wohl äußerst dumm fremden per FTP den Root-Zugang zu erlauben oder?

    Suche nach einer vernünftigen Lösung!
     
    #3
  5. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.828
    Zustimmungen:
    6.524
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Sorry war nur Tip.
    Finde es auch dumm wenn man fremden das root passwort mitteilt um ftp Zugriff zu bekommen und noch dümmer wenn ich als root es nicht einrichten kann ftp zugriff zu haben.
     
    #4
  6. Aditman
    Offline

    Aditman Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Hallo.....fühl Dich doch nicht angegriffen.......
    Ich bin mega neu in der Materie.....und merke halt, dass es nicht ganz so einfach ist, wie Ihr das immer alle schreibt!

    Aber es ist Land in Sicht......
    Danke trotzdem

    P.S.: Schieb mir doch mal Deine Proftpd.conf rüber......
     
    #5
  7. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Probiere das Ganze mal mit WinSCP, dann musst du meiner Meinung nach nichts Zusätzliches installieren.
     
    #6
  8. lokipoki
    Offline

    lokipoki Meister

    Registriert:
    5. August 2012
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Wieso Proftp?!? Du hast ssh auf dem Pogo und daher auch sftp - Filezilla/die ip vom Pogo (sftp:pogoip) Benutzname/Passwort und wir sind auf dem Pogo und das auch noch verschlüsselt denn ich denke die wenigsten generieren ein Zertifakt mit Prodtpd. Ich kanns persönlich auch nicht nachvollziehen immer wieder Proftpd noch zusätzlich zu installieren.
     
    #7
  9. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.828
    Zustimmungen:
    6.524
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Hi,
    Denke sftp bringt nicht die Übertragungsrate wie ein reiner ftp Server, deshalb ganz praktisch wenn man größere Dateien hin und her schiebt. LG Osprey
     
    #8
  10. Aditman
    Offline

    Aditman Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    okay evtl. ist das der Grund warum ich per FTP nicht auf den Pogo komme.....auch mit Rootrechten nicht.
    Was ist das dann hier für eine Seite FTP Zugang oder SFTP?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Also Benutzername: "sftp" oder?
    Passwort:"pogoip" klappt nicht......die wirkliche IP als Passwort auch nicht!

    Danke
     
    #9
  11. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Die gleichen Zugangsdaten wie für dein Root-Login.
     
    #10
  12. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.828
    Zustimmungen:
    6.524
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Hi, das ist doch das ipc Web IF und hat nichts mit ftp zu tun.
    Mach so in putty:
    nano /etc/proftpd/proftpd.conf und "RootLogin on" schreiben (ohne Gänsefüsse) und speichern.
    nano /etc/ftpusers "root" löschen und speichern.
    /etc/init.d/proftpd restart
    Jetzt kannst du dich mit deinem debian root und passwort aus einem client verbinden. Und sage nicht das es dumm ist ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2013
    #11
  13. Aditman
    Offline

    Aditman Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Der Root-Login über den Browser (ich denke das ist SFTP), wie ich ihn über Putty benutze funktioniert nicht!
     
    #12
  14. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.828
    Zustimmungen:
    6.524
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Fehlermeldung?
    Zeig mal in Spoiler deine proftpd.conf und die ftpusers
     
    #13
  15. Aditman
    Offline

    Aditman Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Fehlermeldung hier lt. Hardcopy

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    proftpd.conf
    #
    # /etc/proftpd/proftpd.conf -- This is a basic ProFTPD configuration file.
    # To really apply changes reload proftpd after modifications.
    #

    # Includes DSO modules
    Include /etc/proftpd/modules.conf

    # Set off to disable IPv6 support which is annoying on IPv4 only boxes.
    UseIPv6 off
    # If set on you can experience a longer connection delay in many cases.
    IdentLookups off

    ServerName "Debian"
    ServerType standalone
    DeferWelcome off

    MultilineRFC2228 on
    DefaultServer on
    ShowSymlinks on

    TimeoutNoTransfer 600
    TimeoutStalled 600
    TimeoutIdle 1200

    DisplayLogin welcome.msg
    DisplayChdir .message true
    ListOptions "-l"

    DenyFilter \*.*/

    <Global>
    RootLogin on
    DefaultRoot ~
    RequireValidShell off
    </Global>

    Port 21

    # In some cases you have to specify passive ports range to by-pass
    # firewall limitations. Ephemeral ports can be used for that, but
    # feel free to use a more narrow range.
    # PassivePorts 49152 65534

    # If your host was NATted, this option is useful in order to
    # allow passive tranfers to work. You have to use your public
    # address and opening the passive ports used on your firewall as well.
    # MasqueradeAddress 1.2.3.4

    # This is useful for masquerading address with dynamic IPs:
    # refresh any configured MasqueradeAddress directives every 8 hours
    <IfModule mod_dynmasq.c>
    # DynMasqRefresh 28800
    </IfModule>

    # To prevent DoS attacks, set the maximum number of child processes
    # to 30. If you need to allow more than 30 concurrent connections
    # at once, simply increase this value. Note that this ONLY works
    # in standalone mode, in inetd mode you should use an inetd server
    # that allows you to limit maximum number of processes per service
    # (such as xinetd)
    MaxInstances 30

    # Set the user and group that the server normally runs at.
    User proftpd
    Group nogroup

    # Umask 022 is a good standard umask to prevent new files and dirs
    # (second parm) from being group and world writable.
    Umask 022 022
    # Normally, we want files to be overwriteable.
    AllowOverwrite on

    # Uncomment this if you are using NIS or LDAP via NSS to retrieve passwords:
    # PersistentPasswd off

    # This is required to use both PAM-based authentication and local passwords
    # AuthOrder mod_auth_pam.c* mod_auth_unix.c

    # Be warned: use of this directive impacts CPU average load!
    # Uncomment this if you like to see progress and transfer rate with ftpwho
    # in downloads. That is not needed for uploads rates.
    #
    # UseSendFile off

    TransferLog /var/log/proftpd/xferlog
    SystemLog /var/log/proftpd/proftpd.log

    <IfModule mod_quotatab.c>
    QuotaEngine off
    </IfModule>

    <IfModule mod_ratio.c>
    Ratios off
    </IfModule>


    # Delay engine reduces impact of the so-called Timing Attack described in
    #

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    # It is on by default.
    <IfModule mod_delay.c>
    DelayEngine on
    </IfModule>

    <IfModule mod_ctrls.c>
    ControlsEngine off
    ControlsMaxClients 2
    ControlsLog /var/log/proftpd/controls.log
    ControlsInterval 5
    ControlsSocket /var/run/proftpd/proftpd.sock
    </IfModule>

    <IfModule mod_ctrls_admin.c>
    AdminControlsEngine off
    </IfModule>

    #
    # Alternative authentication frameworks
    #
    #Include /etc/proftpd/ldap.conf
    #Include /etc/proftpd/sql.conf

    #
    # This is used for FTPS connections
    #
    #Include /etc/proftpd/tls.conf

    #
    # Useful to keep VirtualHost/VirtualRoot directives separated
    #
    #Include /etc/proftpd/virtuals.con

    # A basic anonymous configuration, no upload directories.

    # <Anonymous ~ftp>
    # User ftp
    # Group nogroup
    # # We want clients to be able to login with "anonymous" as well as "ftp"
    # UserAlias anonymous ftp
    # # Cosmetic changes, all files belongs to ftp user
    # DirFakeUser on ftp
    # DirFakeGroup on ftp
    #
    # RequireValidShell off
    #
    # # Limit the maximum number of anonymous logins
    # MaxClients 10
    #
    # # We want 'welcome.msg' displayed at login, and '.message' displayed
    # # in each newly chdired directory.
    # DisplayLogin welcome.msg
    # DisplayChdir .message
    #
    # # Limit WRITE everywhere in the anonymous chroot
    # <Directory *>
    # <Limit WRITE>
    # DenyAll
    # </Limit>
    # </Directory>
    #
    # # Uncomment this if you're brave.
    # # <Directory incoming>
    # # # Umask 022 is a good standard umask to prevent new files and dirs
    # # # (second parm) from being group and world writable.
    # # Umask 022 022
    # # <Limit READ WRITE>
    # # DenyAll
    # # </Limit>
    # # <Limit STOR>
    # # AllowAll
    # # </Limit>
    # # </Directory>
    #
    # </Anonymous>


    ftpusers
    # /etc/ftpusers: list of users disallowed FTP access. See ftpusers(5).

    daemon
    bin
    sys
    sync
    games
    man
    lp
    mail
    news
    uucp
    nobody


    Schaut doch mal drüber
     
    #14
  16. lokipoki
    Offline

    lokipoki Meister

    Registriert:
    5. August 2012
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Proftpd auf Pogoplug zum laufen bringen

    Jup stimmt, habe ich auch nicht bedacht das durch die Verschlüsselung auch die Geschwindigkeit einbricht, dennoch habe ich trotzdem via sftp Login vom Dateimanger aus auch meine 15-20 mb/s bei einer Testweise angeschlossenen Ext4 Platte. Aber dies bricht auch ab einer gewissen Zeit und Größe ein.

    Mfg
     
    #15

Diese Seite empfehlen