1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Professioneller Server auf Ubuntu-Basis

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von camouflage, 16. April 2009.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]Mit der finalen Version 1.0 wirbt seit einigen Tagen die Serverlösung Ebox um professionelle Anwender. Ebox ist eine Linux-Software, mit der sich Webserver, Proxy-Server, DNS-Server, LDAP, Postfix, OpenSSL, Load Balancing und vieles mehr realisieren lassen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Weitere Features und Funktionen dieser Open Source-Lösung für professionelle Anwender und KMUs sind DHCP- und NTP-Server, IM-Dienste, Traffic Shaping und Mail-Server. Neu ist das Dashboard, um zentral Informationen über die Dienste zu sammeln. Hier können auch Sicherheitskopien erstellt und die Konfiguration gesichert werden. Eine Reporting-Funktion informiert den Admin über alle wichtigen Daten. [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Das ausführliche Changelog zu Ebox 1.0 können Sie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    n. Ebox basiert auf Ubuntu-Linux, es handelt sich dabei aber nicht um die eigentliche Ubuntu-Serverlösung, die Canonical entwickelt.
    [/FONT]
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen