1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Probleme mit Switch zwischen 2 Routern.

Dieses Thema im Forum "Netzwerk und Server (NAS)" wurde erstellt von -Roadrunner-, 3. November 2013.

  1. -Roadrunner-
    Offline

    -Roadrunner- Hacker

    Registriert:
    12. August 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hi,
    ich habe folgendes Problem. Fritzbox1 steht im Kellergeschoss mit folgender Konfig:
    IP: 192.168.178.1
    Subnet: 255.255.255.0
    Gateway: 192.168.178.1
    DNS: 192.168.178.1

    Über Lan1 der Fritzbox1 gehe ich in den Port1 von einem Switch der im EG steht. Es ist ein Netgear Prosafe GS105.

    [​IMG]

    Vom Switch gehe ich über Port2 in die Fritzbox2 die als Wlan Accespoint konfiguriert ist und über Port3 in einem Receiver (DHCP).
    Konfiguration der Fritzbox2:

    IP: 192.168.178.3
    Subnet: 255.255.255.0
    Gateway: 192.168.178.1
    DNS: 192.168.178.1

    Über Stunden funktioniert alles wunderbar, irgendwann aber spinnt das Wlan Netz und der Receiver (CS) fällt aus. Baue ich den Switch ab geht alles. Ich dachte es liegt am Switch und habe mir einen neuen bestellt da habe ich aber genau die gleichen Probleme.
    Gibt es an diesem Switch etwas zu beachten? Die Ports habe ich alle durchprobiert.

    Habe ich etwas falsch konfiguriert?

    Vielen Dank


    Edit: 2 Stunden gelaufen jetzt wieder aussetzer, CS tot :emoticon-0179-headb Router habe ich 3 Stück getestet und ALLE Netzwerkkabel mittels Tester überprüft.
    Irgend etwas stört mein Netzwerk. Receiver ist ein Amiko Alien. Habe dem ne feste IP vergeben das verschafft auch nur kurzzeitig Abhilfe 20-30Min und alles fängt wieder an zu spinnen. Netzwerkkarte am Amiko defekt?

    Ich werde wahnsinig!! Was kann das den sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Probleme mit Switch zwischen 2 Routern.

    Welche deiner beiden Fritzboxen ist den der DHCP-Server?
     
    #2
  4. -Roadrunner-
    Offline

    -Roadrunner- Hacker

    Registriert:
    12. August 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Probleme mit Switch zwischen 2 Routern.

    Fritzbox1 hängt am Telekomanschluss und fungiert als Router.
    Fritzbox2 ist nicht als Router sondern als Accespoint konfiguriert und ist über den Switch am LAN1 von Fritzbox1 angeschlossen. DHCP ist an beiden FBoxen aktiviert. Also unter Heimnetz/Netzwerk ist DHCP-Server aktivieren ein Haken dran.
     
    #3
  5. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Probleme mit Switch zwischen 2 Routern.

    DHCP-Server darf darf nur eine Box sein. In der Regel ist es angebracht, die Box auch als DHCP-Server zu nehmen, die auch die Internetverbindung stellt. Bei dir also Box 1. Bei der anderen Box das DHCP aus machen.
     
    #4
    -Roadrunner- gefällt das.
  6. -Roadrunner-
    Offline

    -Roadrunner- Hacker

    Registriert:
    12. August 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Achso! OK, ich teste das mal. Kann aber erst morgen Feedback geben.

    Erstmal viiiiiielen Dank!

    Mein Netzwerk funktioniert seit 2 Tagen ohne Störungen :dance3:
    Wieder etwas dazugelernt!

    Vielen Dank TRon69 :thank_you:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. November 2013
    #5

Diese Seite empfehlen