1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Probleme mit Satdosen.

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von Günther 1, 13. August 2013.

  1. Günther 1
    Offline

    Günther 1 Newbie

    Registriert:
    13. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich habe eine Sat-Anlage mit Quattro-LNB und Multischalter für 8 Teilnehmer.

    Im Haus sind 3x Satconn 3Loch/Stichdosen und 2x SatConn 4Loch Dosen. Von den 4Lochdosen habe ich keine Beschreibung mehr, nur die Art.Nr.3090360.
    Die 3loch/Stichdosen funktionieren, aber die 4Loch nicht.

    Was kann ich tun, das die Dosen funktionieren?
    Austauschen oder einen Abschlußwiederstand in die Dose setzen?

    Gruß Günther
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.046
    Zustimmungen:
    8.253
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit Satdosen.

    was kommt nicht an? sat, tv oder radio? kabel und signal getestet? von satconn habe ich nur 4loch enddosen gefunden. wenn Du sicher bist, dass signal anliegt, dann sind die platt. am besten austauschen.
     
    #2
  4. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1.287
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Probleme mit Satdosen.

    Bei den 4Loch-Dosen kann man keinen Abschlusswiderstand einbauen.
    Bei den Dosen werden 2 Kabel für beide F-Anschlüsse angeschlossen.

    Rest wie "u" schon schrieb ...

    Achte besonders auf die Masse / Abschirmgeflecht des Kabels. Die muss mit der Dosenklemme für die Zugentlastung Kontakt haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2013
    #3
    u040201 gefällt das.
  5. Günther 1
    Offline

    Günther 1 Newbie

    Registriert:
    13. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme mit Satdosen.

    Hallo
    Danke für die schnellen Antworten.
    Auf die Masse hab ich geachtet.
    Ich habe mal die Dose weggelassen, also direkt an den Receiver, da funktioniert es.

    Von den 4Loch Dosen habe ich noch eine Schachtel gefunden, da steht das selbe drauf, wie bei den 3Loch-Dosen.(Stichdose, ClassA )
    Kaputt können sie eigentlich nicht sein, die sind noch unbenutzt, sind ca.2Jahre alt.
    Was muss ich mir für 4Loch-Dosen besorgen, ( Stich oder Enddosen )?
    Gruß Günther
     
    #4
  6. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.046
    Zustimmungen:
    8.253
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit Satdosen.

    Stichdose ist dasselbe wie enddose: beide haben einen abschlusswiderstand
     
    #5
  7. Günther 1
    Offline

    Günther 1 Newbie

    Registriert:
    13. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme mit Satdosen.

    Es gibt doch aber sowas:
    Antennendosen Abschlusswiderstand 75ohm


    [​IMG]

    Das schließt man bestimmt dort an, wo normalerweise das Kabel für die nächste Dose ran kommt ?!

    Günther
     
    #6
  8. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.046
    Zustimmungen:
    8.253
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit Satdosen.

    so ist das
     
    #7
    Günther 1 gefällt das.
  9. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1.287
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Probleme mit Satdosen.

    Nämlich dann, wenn eine Durchgangsdose zur Enddose umfunktioniert werden soll / muss.
    Da 4Loch-Dosen weder End- noch Durchgangsdosen sind (die besitzen 2 Eingänge), kann man an 4Loch-Dosen keinen Widerstand anschließen ...
    d.h. können schon aber er erfüllt null Zweck !
     
    #8
    u040201 gefällt das.
  10. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.046
    Zustimmungen:
    8.253
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit Satdosen.

    Danke trick. hatte ich überlesen, dass es um 4-loch-dosen geht.
     
    #9
  11. Günther 1
    Offline

    Günther 1 Newbie

    Registriert:
    13. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme mit Satdosen.

    Warum werden die dann als Enddose angeboten??
    Wie hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #10
  12. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1.287
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Probleme mit Satdosen.

    Meinen Satz

    bezog sich auf den Widerstand (bei Deiner Frage: Widerstand und 4Loch-Dose) !
    Die Tatsache, das eine 4Loch-Dose nicht zur Enddose umfunktioniert werden kann ist der, das eine 4Loch-Dose 2 Eingänge hat und nicht wie eine 3Loch-Dose einen Eingang und einen Ausgang (Durchgangsdose).
    Bei 4Loch-Dosen (also Stich- oder Enddosen) ist der Abschlusswiderstand in der Antennendose immer serienmäßig eingebaut.

    Im Prinzip sind 4Loch-Dosen Enddosen, da intern zwischen beiden Anschlüssen keine Durchgangsmöglichkeit besteht.
    4Loch-Dosen werden (für Unwissende / Nichtfachmänner etc.) deshalb als Enddosen angepriesen, da es dadurch keine Verwechselungen seitens des Endnutzers kommen kann.

    Genauer ist das bei

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    erklärt ...

    Ich weiß das es verwirrend klingt, ist aber bei den angepriesenen "HDTV-geeigneten" LNBs genauso: Alle digitalen LNBs (und wenn sie schon 8 Jahre oder älter sind), sind HDTV-geeignet ... auch wenn es vor 8 Jahren noch kein HDTV gab ...
     
    #11

Diese Seite empfehlen