1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit externer eSATA Festplatte

Dieses Thema im Forum "Vantage HD 1100 - HD 6000 - HD 7100 - HD 8000" wurde erstellt von Baffo, 2. Januar 2009.

  1. Baffo
    Offline

    Baffo Newbie

    Registriert:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo!

    Ich habe an meinem Vantage HD 7100TS (FW 2.44.01) eine externe Festplatte 3,5" Seagate Barracuda 7200.11 in einem Gehäuse "easy Nova" über eSATA angeschlossen.
    Prinzipell funktioniert die Festplatte. Probleme gibt es aber, wenn der Vantage längere Zeit im StandBy war. Die Platte wird dann beim Starten nicht richtig initialisiert. Erst ein erneutes StandBy und reboot löst das Problem.
    Es scheint ja so, daß nicht alle Festplatten mit dem Vanti problemlos zusammenarbeiten.
    Gibt es noch einen Tip um die Seagate zum zuverlässigen Betrieb zu überreden?
    Kann mir jemand eine eSATA Platte (3.5" 500GB -1TB) empfehlen?
    Gibt es eine Kompatibilitätsliste?
    Ist das Gehäuse für die eSATA Platte wichtig?

    Vielen Dank!

    Baffo
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    Schau mal ob die Funktion der automatischen Abschaltung deaktiviert ist. Eventuell liegt da das Problem.
     
    #2
  4. Baffo
    Offline

    Baffo Newbie

    Registriert:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    Hallo Phantom!

    Automatische Abschaltung der Festplatte war auf AUS.
    Ich habe es jetzt auf EIN gestllt.
    Das Prob bleibt aber: Wenn der Vani längere Zeit im StandBy ist, muß ich Ihn 2x starten, damit die Festplatte erkannt wird.
    mfg
    Baffo
     
    #3
  5. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    Schreibe mal Vantage an und frag mal da nach ob es eventuell ein Bug ist. Ich kenne das Problem aus meiner Vantage Zeit nicht.
     
    #4
  6. Baffo
    Offline

    Baffo Newbie

    Registriert:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    Gut, werde ich tun.
    Ich berichte dann hier, was der Vantage Support geantwortet hat.
     
    #5
  7. AlexFab
    Offline

    AlexFab Newbie

    Registriert:
    20. November 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    Das gleiche bei mir, Software 2.41 - einmal Start ohne Initialisierung ok, dann wieder Receiverstart 3 min-Dauer -- Festplatte muß ...... //Schei..... oder?

    Das Abschalten der Festplatte (Samsung 750 GB) funktioniert nur sehr zeitverzögert, etwa 5 min, beginnt dann bei laufender FS-Übertragung nach einiger Zeit ohne irgend eine Taste gedrückt zu haben, wieder zu laufen!?? Schaltet dann nach geraumer Zeit wieder selbsttätig ab!

    EPG-Aufzeichnungen über E-Sata sind ein Skandal - startet regelmäßig erst in der laufenden Sendung, die Abschaltung zu früh --- meine Aufzeichnungen 2x der Wiener Philharmoniker - Neujahrskonzert 2009 sind unvollständig und daher unbrauchbar - eine absolute Frechheit für einen Kabelreceiver um 400.- EUR + Softmodul Alphacrypt um 100.- EUR + Festplatte um weitere 120.- EUR! (ergibt rund 600.- EUR für Schei....)

    Mein Primitiv-Premierereceiver schafft das locker 3x besser (außer HD) und startet innerhalb max 2 Sek., dafür dauert der Standby ca. 15 Sek. und das ist schnurz-pip-egal. oder wie wir Österreicher sagen: WURSCHT!!

    MfG AF
     
    #6
  8. Baffo
    Offline

    Baffo Newbie

    Registriert:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    So, ich habs mal an Vantage gemeldet. Die schreiben zwar auf Ihrer HP, sie können zur Zeit keine Email empfangen. Ich hoffe aber die Fehlermeldungen über myVantage kommen an.
    Probleme wie AlexFab, dass nur Teile einer Sendung aufgezeichnet wurden habe ich nicht. Entweder er hat korrekt aufgenommen oder garnix, wenn er die Festplatte nicht gefunden hat.
    @ AlexFab: Wenn man in den Einstellungen Autoabschaltung der Festplatte auf EIN hat, ist es meiner Meinung nach O.K., wenn die Festplatte sich nach 5 Minuten abschaltet. Warum Sie sich wieder einschaltet kann ich nicht sagen. Evtl. werden EPG Daten gespeichert.
    Zu den abgeschnittenen Aufzeichnungen: Ist bei dir die Uhrzeit und Zeitzone richtig eingestellt? Werden Aufzeichnugen auf einer USB Platte korrekt ausgeführt? Hast Du nach dem Flashen der FW einen Werksreset gemacht?
    Viel Erfolg
     
    #7
  9. AlexFab
    Offline

    AlexFab Newbie

    Registriert:
    20. November 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    EPG: Sender gewählt, EPG gewählt, mit Taste "Roter Punkt" auf Aufnehmen gedrückt, bestätigt mit "OK",

    Festplatte abschalten im Menü auf "EIN" gestellt,

    wenn ich die Aufnahmezeit und den Sender manuell im Menü einstelle, also das EPG umgehe, gibt es kein Problem. Es liegt also am EPG - wird dieses bei laufender Aufnahme aus irgend einem Grund im Zentelsekundenbereich gestört, flunkert die Aufnahme im Bild und Tonbereich mit störenden Krachern und Bildausfall - allerdings läuft die Festplatte dann bei korrektem EPG wieder andstandslos weiter!!!!

    Daraus ist zu schließen, das bei EPG-Ausfällen im Zentelsekundenbereich oder Sekundenbereich (Satelitenstörungen???) der Receiver die Aufnahme kurzfristig unterbricht, obwohl die Aufnahmezeit und deren Ende lt. EPG noch längst nicht erreicht hat!

    Daher muß die Firmware daringehend umgeändert werden, dass bei EPG-Störungen auf alle Fälle zumindest die Aufnahme bis zum ursprünglich programmierten Sendungsende anstandslos durchläuft, sollte die Sendung länger dauern, kann dann doch erwartet werden, dass diese Zeitverlängerung durch den Vantage erkannt und in der laufenden Aufnahme berücksichtigt wird, sonst hätte EPG sowieso keinen Sinn?

    MfG AF
     
    #8
  10. AlexFab
    Offline

    AlexFab Newbie

    Registriert:
    20. November 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    USB- da läuft die Festplatte problemlos, auch bei Einschalten im laufenden Betrieb ohne Initialisierung,
    Zeiteinstellung - klar - Mitteleurop. Zeit, bin ja kein Anfänger.
    Werksreset - gestern habe ich nach 2,44 OT keinen gemacht, beim letzten 2.41 mindesten 3x mit komltten Abschalten vom Strom und Werksreset habe ich`s auch probiert - Einstellungen + Sender auf USB-Stick sind gesichert.

    MFG AF
     
    #9
  11. Baffo
    Offline

    Baffo Newbie

    Registriert:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    Hmm, EPG funktioniert etwas ander, als Du dir das vorstellst: Die EPG Informationen werden mit dem laufenden Programm ständig ausgestrahlt. Der Vanti liest diese Daten, wie jeder andere Receiver auch, und speichert sie in einer Datenbank. Wenn man nun aus dem EPG heraus eine Aufnahme programmiert, werden die Werte für Start- und Endzeit aus der Datenbank genommen. Selbst wenn wärend der Aufnahme die EPG Daten ausfallen würden, hat dies keinen Einfluß auf die Aufnahme, da ja Start und Ende aus der Datenbank genommen wurden. Probleme kann es nur geben, wenn die TV-Sender kurzfristig ihr Programm ändern, z.B. wegen Sondersendungen.

    Also Krachen und Bildausfall haben jedenfalls nichts mit EPG zu tun!
    Vielleicht hat doch die Festplatte einen Schaden. Es wär sicher hilfreich mal eine andere eSATA Platte anzuschließen.

    mfg Baffo
     
    #10
  12. MacDbox
    Offline

    MacDbox Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. April 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    Ich habe meine Festplatte über USB angeschlossen. Derzeit sehe ich keine Vorteile darin eSATA zu nutzen. Ganz im Gegenteil, bei USB brauche ich kein externes Netzteil.

    Meine Aufnahmen funktionieren problemlos. Wie Baffo schon richtig bemekt hat ist das EPG eine Hilfe, die dir Tipparbeit für die Timereinstellungen erspart. Einmal eingegeben ändert sich der Timer nicht selbstständig. Ich kenne keinen Receiver, der das macht. Nimm lieber etwas mehr auf. Scheiden kann man dann immernoch (am PC).

    Übrigens habe ich schon einige Geräte ausprobiert. Der Vantage ist mit Abstand der beste Receiver (zumindest für Kabel). Das betrifft Features und Service bzw. Updates durch den Hersteller.
     
    #11
  13. Baffo
    Offline

    Baffo Newbie

    Registriert:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    Nur auf eSATA Platten werden vor dem StandBy die EPG Daten gesichert. Bei USB-Platten gehen sie verloren. :13:

    mfg Baffo
     
    #12
  14. zwirn
    Offline

    zwirn Newbie

    Registriert:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ulm
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    Also doch lieber eine USB Festplatte verwenden, oder? Wo liegen eigentlich die Vorteile von eSATA? Grüße zwirn
     
    #13
  15. Baffo
    Offline

    Baffo Newbie

    Registriert:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    Noch mal für zwirn:

    Nur auf eSATA Platten werden vor dem StandBy die EPG Daten gesichert. Bei USB-Platten gehen sie verloren.


    Leider hat Vantage auf meine Anfrage bezüglich der Seagate Platte bisher nicht geantwortet. Ich werde es noch mal per email versuchen.

    Wenn ich TimeShift auf AUTO stelle und Autoabschaltung der Festplatte auf AUS, wird die Platte fast immer erkannt. Allerdings läuft die Platte gnadenlos durch, auch wenn der Vanti im StandBy ist. Das ist noch nicht die Lösung, die ich mir vorgestellt habe ...

    mfg Baffo
     
    #14
  16. Baffo
    Offline

    Baffo Newbie

    Registriert:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    AW: Probleme mit externer eSATA Festplatte

    So, heute kam die Antwort von Vantage.
    Ich bin nun aber genauso schlau wie vorher. Meine Platte ist weder bei den Guten, noch bei den Bösen ... :7:

    Lest selbst:

    Hallo und guten Tag,
    es kann sein die Festplatte nicht für einen STB geeignet ist.
    Hier eine Liste mit externen Platten.
    Hersteller / Modell / Grösse / Kapazität / Anschlüsse / funkt. Anschlüsse zum Vantage / Aut. ON-OFF / Firmware<?xml:namespace prefix = o /><o:p></o:p>

    Platten die Funktionieren: Working HDD´s

    <o:p></o:p>
    Buffalo / 3,5" / 500GB
    Chiligreen / / 2,5" / 250GB / / / /
    Chiligreen / / 3,5" / 500GB / USB / USB / JA /
    Chili Green / (hat keinen Namen) / 3,5" / 250 GB / USB / USB
    Freecom / Mobile Drive / 2,5" / 80GB / USB / USB / /
    Fujitsu / HandyDrive III / 2,5" / 200GB / USB / USB / /
    Fujitsu / / 2,5" / 80GB
    Fujitsu Siemens / STORAGEBIRD SOLO 20-U / 2,5" / 250 GB / USB / USB
    Fujitsu Siemens / Storagebird XL - E / 3,5" / 450GB / USB / USB
    Iomega® / Desktop-Festplatte / / 500GB
    LaCie / Porsche Design / 3,5" / 160GB / USB / USB /
    Maxtor / OneTouch / 3,5" / 500GB
    Maxtor / Personal Storage 3200 / 3,5" / 400GB
    Philips / Easy portable storage / / 160GB / / / /
    Packard Bell / Sprint / 3,5" / 360GB / USB / USB / JA /
    Samsung / SpinPoint M80 / 2,5" / 160GB / / / /
    Samsung / HD103UJ in Revoltec-Gehäuse / 3,5" / 1000GB / USB eSATA / USB eSATA
    Samsung / HDL NoName USB Gehäuse von Lidl / 3,5" / 500GB / / /
    Samsung / in Revoltecgehäuse AluGuard / 2,5" / 250GB / USB eSATA / USB / / 020101
    Samsung / HM320JI im FANTEC DB-228US-1 Gehäuse / 2,5" / 320GB / / / /
    Samsung / HDl 501 J in NoName Gehäuse / 3,5" / USB / USB / /<o:p></o:p>
    Samsung / 1TB im Fantec Gehäuse ( DB-338US2 )
    Seagate / im FANTEC DB-228US-1 Gehäuse / 2,5" / 60GB /
    Smart Drive / Proworx / 3,5" / 200 GB / USB / USB / /
    Tevion / MD90101 / 3,5" / 500GB / USB eSATA / USB eSATA / /<o:p></o:p>
    TEVION / Samsung / 2,5" / 320GB / USB2.0 u. eSATA / USB2.0 / funkt / 022101
    Trekstor / Portable PHA02UE // 80GB / / / /
    Trekstor / maxim.u / 3,5" / / / / /
    WesternDigital / My Book Studio Edition / 3,5" / 500GB / USB eSATA Firewire / USB / /
    WesternDigital / / 2,5" / 160GB / / / /
    WesternDigital / My Book Essential 2.0 (WDH1U5000E) / 3,5" / 500GB / USB / USB //<o:p></o:p>
    WetserDigital/Elements/(WD10000E035-00)/3,5“/1000GB/USB<o:p></o:p>
    LaCie / Porsche Design / 3,5" / 300 GB / USB / eSATA<o:p></o:p>
    Fantec / D35US2 / 3,5“ / 160GB / USB 2,0 / eSATA<o:p></o:p>
    Teac HD-35CRU-2x (250 GB)

    Platten die Probleme machen: HDD who makes problems

    WesternDigital Passport 2,5" 250GB
    WesternDigital My Book Home 500 GB
    Western Digital My Book Premium ES 500GB, eSATA/USB 2.0<o:p></o:p>
    Western Digital My Book Home Edition 3,5" 1000 GB USB eSATA Firewire
    Medion HDDrive 2GO 500GB Festplatte
    Dasy Cutter macpower USB/FW Gehäuse
    Maxtor 500 GB Elements<o:p></o:p>
    WESTERN DIGITAL / My Book II Studio Edition 500 GB USB/2.0/Firewire/ESATA<o:p></o:p>
    Verbatim / IH 8625 / 2,5“ / 250GB / USB <o:p></o:p>
    Seagate / FreeAgent Desktop / 3,5" / 500GB / / / /<o:p></o:p>
    Seagate / FreeAgent Pro / 3,5" / 750Gig / USB eSATA Firewire / / /<o:p></o:p>
    Some freecom drives



    ------------------------------------------------------------
    Mit freundlichen Grüßen / Best Regards

    <o:p></o:p>


    VANTAGE Digital GmbH
    Badhausweg 7
    76307 Karlsbad-Ittersbach
    Germany
     
    #15

Diese Seite empfehlen